Aeropostal

Der Flugkonzern Aeropostal wurde im Jahr 1929 unter dem Namen Aéropostale von Marcel Bouilloux-Dafont gegründet, damals wurde das Unternehmen durch die Rockefeller-Stiftung Unterstützt. Die Intention des Anbieters war mit den ersten Flugzeugen Latecoère 26 und Latecoère 28 die Stadt Maracay mit den Erdölgebirgen und erreichen Genbiergen zu verbinden. Die venezolanische Regierung übernahm nach der Einstellung der Subventionen Frankreichs einen Teil des Unternehmens, damit änderte sich der Name in Linea Aeropostal Venezolana. Letztendlich ging das Unternehmen 1937 komplett in den Besitz der Regierung über.

Bewertung

Gesamtbewertung

3,5 von 5 Sternen | 1 Bewertung

Bewertung im Detail
Service während des Fluges

3,0 von 5 Sternen

Verpflegung im Flieger

3,5 von 5 Sternen

Komfort & Sauberkeit

2,5 von 5 Sternen

Preis/Leistung

5,0 von 5 Sternen

Anschrift

Aeropostal
Avenida Eugenio Mendoza
1010-A Caracas
Venezuela

Tel.: +58 (0212) 708.62.11
Fax: +58 (0212) 794.03.87

Kontakt http://www.aeropostal.com/2014/home/

Daten & Fakten

Stand 10/2017
IATA-Code VH
ICAO-Code LAV
Flottenstärke 4
Flugzeugtypen 1 Douglas DC-9-30, 3 Douglas DC-9-50, 1 McDonnell Douglas MD-83
Heimatflughafen Aeropuerto Internacional de Maiquetia Simón Bolívar
Drehkreuz Aeropuerto Internacional de Maiquetia Simón Bolívar
Flugziele National und International

Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht zu Aeropostal


  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)