Air Koryo

Die Fluggesellschaft Air Koryo wurde im Jahr 1954 als Nachfolger der SAKOA gegründet, allerdings unter dem Namen Chosŏn Minhang, dieser wurde im Jahr 1993 in Air Koryo abgeändet. Im gleichen Jahr wurde Das Unternehmen dem Amt der Zivilluftfahrt unterstellt. Der Jungfernflug war allerdings erst im Jahr 1955, kurz darauf wurden schon Inernationale Flüge abgehalten.

Bewertung

Gesamtbewertung
*****

1,5 von 5 Sternen | 1 Bewertung

Bewertung im Detail
Service während des Fluges
*****

2,3 von 5 Sternen

Verpflegung im Flieger
*****

1,3 von 5 Sternen

Komfort & Sauberkeit
*****

0,3 von 5 Sternen

Preis/Leistung
*****

1,8 von 5 Sternen

Anschrift

Air Koryo
Pyongyang
Nordkorea

Tel.: +850-2-18111
Fax: +850-2-381-4410

E-mail: e-business@airkoryo.com.kp
http://www.nordkorea-info.de/air-koryo.html

Daten & Fakten

Stand 2017-09
IATA-Code JS
IATA-Prefixcode 120
ICAO-Code KOR
Gründung 1954
Flottenstärke 19
Flugzeugtypen Antonov An-24R / RV, An-148-100B, Ilyushin Il-18D, Il-62M, Tupolev Tu-134B-3, Tupolev Tu-154B, 204-100B, Tu-204-300, Ilyushin Il-76TD
Heimatflughafen Flughafen Sunan
Drehkreuz Flughafen Sunan
Flugziele National und International

Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht zu Air Koryo


  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)