Alitalia

Der Flugveranstalter Alitalia wurde im Jahr 1946 von der italienischen Regierung und der BEA gegründet, allerdings unter dem Namen Aerolinee Italiane Internazionali. Zuvor war Der Flugveranstalter mit dem Namen Ala Littoria die nationale Fluggesellschaft Italiens. Ein Jahr nach der Gründung wurde der Erstflug mit einer Fiat G.12 von Turin über Rom nach Catania ausgetragen.

Bewertung

Gesamtbewertung
*****

1 von 5 Sternen | 1 Bewertung

Bewertung im Detail
Service während des Fluges
*****

0,5 von 5 Sternen

Verpflegung im Flieger
*****

0,5 von 5 Sternen

Komfort & Sauberkeit
*****

1,5 von 5 Sternen

Preis/Leistung
*****

0,5 von 5 Sternen

Anschrift

Alitalia
00054 Fiumicino
Italien

Tel.: +49 (0) 1806 07 47 47

E-mail: customer.relationsDE@alitalia.it
https://www.alitalia.com/de_de

Daten & Fakten

Stand 2017-09
IATA-Code AZ
IATA-Prefixcode 055
ICAO-Code AZA
Unternehmensform S.p.A.
Gründung 1946
Mitarbeiterzahl 11.726
Umsatz 3,1 Mrd. € (2014)
Flottenstärke 106
Flugzeugtypen Airbus A319-100, A320-200, A321-100, A330-200, A340-500, Boeing 777-200ER, Boeing 777-300ER
Heimatflughafen Rom-Fiumicino
Drehkreuz Rom-Fiumicino
Flugziele National und international

Erfahrungsberichte zur Airline Alitalia

Erfahrungsbericht von Tanja am Uhr

Wir sind das erste Mal mit dieser Gesellschaft geflogen und es war sicher auch das letzte Mal. Es ging mit Verspätung los, dadurch wurde offenbar das Gepäck beim Umsteigen in Rom nicht umgeladen. Der Service an Bord war genervt und die Snacks winzig. Wir kamen also rund 90 Min später an der Autovermietung an, die in Catania eigentlich schon geschlossen war. Dafür durften wir und 40 Euro nachzahlen. Am nächsten Tag erhielten wir die Auskunft, dass das Gepäck noch nicht aufgefunden wurde. Gegen Abend soll es dann aufgetaucht sein. Jedoch weigerte man sich, es uns in unseren 100km entfernt gelegenen Ferienort zu bringen. Nach langen Verhandlungen unserer Vermieter sollte es dann gebracht werden. Inzwischen waren 2 Tage vergangen. Als man uns mitteilte, dass man es auch auch 3. Tag nicht schaffen würde, entschlossen wir uns, es selbst abzuholen. Man muss ich vorstellen, dass wir mehr als 10 Grad Temperatuunterschied hatten und es schwierig war im Ort Ersatzkleidung etc. zu bekommen. Später stellte sich noch heraus, dass 2 Koffer offensichtlich vom Kurierdienst verdeckt aufgeschnitten worden waren und dabei auch der Inhalt beschädigt wurde. Wir haben das natürlich alles gleich gemeldet, aber jetzt über 2 Monate später weigert sich Alitalia immer noch den Schaden zu regulieren. Es fing schon damit an, dass die Faxnummern aus dem Internet trotz 100facher Versuche nie erreichbar waren. Telefonisch erreicht man nur ein ahnungsloses Callcenter. Es bleibt also die e-mail. Man kann aber nur kleine Anhänge schicken, so dass es nicht einfach ist die Belege zu schicken. Obwohl wir das gemacht haben, geht man nicht darauf ein. Auch die Fahrt nach Catania will Alitalia nicht zahlen. Der Höhepunkt ist, dass man für 5 Personen und pauschal 240 Euro für die Kofferverspätung von 4 Tagen zahlen will. Wir haben jetzt einen Rechtsanwalt beauftragt. Es drängt sich auf, dass sie einfach nur auf Zeit spielen wollen.

Gesamtbewertung
*****

1 von 5 Sternen

Weiterempfehlung
Nein
Bewertung im Detail
Service während des Fluges
*****
0,5 von 5 Sternen
Verpflegung im Flieger
*****
0,5 von 5 Sternen
Komfort & Sauberkeit
*****
1,5 von 5 Sternen
Preis/Leistung
*****
0,5 von 5 Sternen

Erfahrungsbericht von f. conc am Uhr

sehr schlecht auf Langstrecken, kein Service, inkompete…

sehr schlecht auf Langstrecken, kein Service, inkompetentes Personal
werde nie wieder mit alitalia fliegen

Gesamtbewertung
*****

0 von 5 Sternen

Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht zu Alitalia


  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)