All Nippon Airways

All Nippon Airways (ANA) ist die größte Fluggesellschaft Japans und gehört zu den zehn größten Fluggesellschaften weltweit. Sie wurde im Jahre 1952 unter dem Namen Japan Helicopter & Aeroplane Transports Co. gegründet und wurde 1957 in All Nippon Airways umbenannt. Im Jahr 1958 fusionierte die Airline mit der Far Eastern Airline. Als Drehkreuze dienen die beiden Flughäfen in Japans Hauptstadt, der Flughafen Tokio-Haneda, der auch gleichzeitig Heimatflughafen der Airline ist, und der Flughafen Tokio-Narita. Außerdem Osaka und Kansai.

Täglich starten zahlreiche Flüge der All Nippon Airways zu 116 nationalen und 85 internationalen Zielen. Seit dem Jahre 1999 ist die Fluggesellschaft Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance. Mehr als 29 Millionen Mitglieder sind im Vielfliegerprogramm (ANA Mileage Club) gelistet. Kooperationen für die Verbindungen zwischen Japan und Europa, für die Asienrouten und für die Transpazifikrouten bestehen zu den Fluggesellschaften Lufthansa, Austrian Airlines, United und SWISS.

Die Fluggesellschaft ANA bietet täglich Direktflüge von den europäischen Städten München, Frankfurt, London, Brüssel und Paris zum Flughafen Tokio-Narita an. Zusätzliche Flüge nach Tokio gibt es vom Flughafen Frankfurt zum Airport Tokio-Haneda.

Wissenswertes zu All Nippon Airways

All Nippon Airways vom Air Transport World Magazine zur Airline des Jahres 2013 gewählt. Die Auszeichnung mit 5 Sternen erhielt sie von Skytrax seitdem sechs Mal in Folge. Darüber hinaus war ANA die erste Airline, die eine Boeing 787 Dreamliner bestellte.

Bewertung

Noch keine Bewertung vorhanden.

Anschrift

All Nippons Airways
Shiodome-City Center, 1-5-2, Higashi-Shimbashi, Minato-ku
105-7140 Tokyo
Japan

Tel.: +813 6735 1001

https://www.ana.co.jp/group/en/

Anschrift in Deutschland

ANA Holdings Inc.
Rossmarkt 21
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel.: +49 69 299760
Fax: +49 69 293387

Daten & Fakten

Stand 2018-10
IATA-Code NH
IATA-Prefixcode 205
ICAO-Code ANA
Unternehmensform Japanische Kapitalgesellschaft
Gründung 1952
Mitarbeiterzahl 41.900
Umsatz 2 Billionen Yen
Flottenstärke 230 (+66 Bestellungen)
Flugzeugtypen B777-300, B777-200, B787-8, B787-9,767-300, B737-800, B737-700, B737-500, A320, A321, DHC8-400
Heimatflughafen Tokio-Haneda
Drehkreuz Tokio-Haneda, Tokio-Narita
Flugziele nationale und internationale