Austrian Airlines

Austrian Airlines ist die größte Fluggesellschaft Österreichs und wurde im Jahr 1957 als Ergebnis eines Zusammenschlusses der Air Austria und der Austrian Airways gegründet. 2009 wurde sie von der Lufthansa AG übernommen. Heute befindet sich knapp die Hälfte der Anteile im Besitz der Lufthansa, die zweite, etwas größere Hälfte ist im Besitz einer österreichischen Privatstiftung, die von der Lufthansa gegründet wurde. Somit ist die Austrian Airlines eine offizielle Tochtergesellschaft der Lufthansa.

Ihren Hauptsitz und wichtigsten Drehpunkt hat Austrian Airlines am Flughafen Wien-Schwechat. Mit einer Flotte von 83 Flugzeugen steuert die Fluggesellschaft 130 Reiseziele in 56 Ländern an, darunter bspw. auch Langstreckenflüge in die USA oder in die Karibik. Am wichtigsten für die Fluggesellschaft sind jedoch die Verbindungen zwischen Österreich und Deutschland. Als Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance befindet sie sich in namhafter Gesellschaft wie der Muttergesellschaft Lufthansa, Turkish Airlines und United Airlines. Pro Jahr befördert die Airline mehr als 10 Mio. Passagiere.

Wissenswertes zu Austrian Airlines

Am 31. März 2018 feierte Austrian Airlines ihren 60. Geburtstag. 1958 startete von Wien der erste Flug nach London. In der 60-jährigen Geschichte der Airline wurden viele Meilensteine für den österreichischen Luftverkehr erreicht. So war Austrian Airlines die erste europäische Fluggesellschaft, die im Jahr 2006 in den Irak geflogen ist.

Bewertung

Noch keine Bewertung vorhanden.

Anschrift

Austrian Airlines
Office Park 2
1300 Wien
Österreich

Tel.: +43 5 1766 1000

Kontakt https://www.austrian.com/

Anschrift in Deutschland

Austrian Airlines
Lyoner Str. 20
60528 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel.: +49 69 50 600 598
Fax: +49 69 50 600 599

Daten & Fakten

Stand 09/2018
IATA-Code OS
IATA-Prefixcode 257
ICAO-Code AUA
Unternehmensform Aktiengesellschaft
Gründung 1958
Mitarbeiterzahl 6.914 (Stand 2017)
Umsatz 2,153 Mio. € (Stand 2016)
Flottenstärke 83
Flugzeugtypen Airbus A321-211, A321-111, A320-200, A319-111, Boeing 777-200ER, 767-300ER, Embraer 195, Bombardier Q400
Heimatflughafen Flughafen Wien-Schwechat
Drehkreuz Wien
Flugziele 130 Ziele in 56 Ländern