Buffalo Airways

Der Flugveranstalter Buffalo Airways wurde durch den kauf einer DC-3 im Jahr 1970 von Joe McBryan gegründet. Zunächst bot er Charterdienste an, diese etablierten sich so schnell, dass er schon kurz darauf Personal an heuern musste, außerdem kaufte er je ein Dutzend DC-3 und DC-4. Nur so konnte er die Masse der Aufträge bewältigen, was sehr verwunderlich ist da Das Unternehmen bis Heute nur eine feste Linie benutzt. Diese geht von Yellowknife zum gegenüberliegenden Seeufer nach Hay River. Allerdings kam der Konzern im Jahr 1980 in Konkurs, es schlossen sich viele Minengesellschaften in den Northwest Territories, die alle mit Gütern, Treib- und Brennstoff von Buffalo Airways versorgt wurden. Allerdings ging es für das Unternehmen durch mehrere Funde von Diamanten wieder Berg auf. So konnte durch Auktionen die Flotte schnell vergrößert werden. Mittlerweile transportiert der Konzern mit bis zu 60 Jahre alten Maschinen alles was es zu transportieren gibt.

Bewertung

Noch keine Bewertung vorhanden.

Anschrift

Buffalo Airways
108 Berry St, PO BOX 2015
X1A 2R3 Yellowknife
Kanada

Tel.: +867 873-6112
Fax: +867 873-8393

E-mail: buffalo@buffaloairways.com
Kontakt http://www.buffaloairways.com

Daten & Fakten

Stand 2017-09
IATA-Code J4
ICAO-Code BFL
Gründung 1970
Flottenstärke 47
Flugzeugtypen Aeronca Champion, Beechcraft Baron, Travel Air, King Air, Canadair CL-215, Cessna 310, Curtiss-Wright C-46 Commando, Douglas C-47 Skytrain, 54 Skymaster, DC-3, DC-6, Fleet Canuck, Gulfstream 690/Rockwell 690, Lockheed L-188 Electra, Lockheed P-3 Orion, Robinson R22
Heimatflughafen Yellowknife Airport
Drehkreuz Yellowknife Airport, Hay River Regional Airport
Flugziele Northwest Territories,Alberta,Yukon

Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht zu Buffalo Airways


  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)