Czech Airlines

Die Fluggesellschaft Czech Airlines wurde im Jahr 1923 unter dem Namen Československé státní aerolinie gegründet. Im Oktober 1923 wurde der Konzern symbolisch mit einer Aero A-14 gegründet; somit ist dieses Unternehmen der fünft-älteste Flugveranstalter der Welt. Der Erstflug erfolgte einen Tag danach mit dem Piloten Karel Brabenec, dem Passagier Vaclav König und 760 Gramm Post. So konnten bis Anfang 1924 insgesamt 29 Personen transportiert werden. Die Aufnahme in die IATA erfolgte im Jahr 1929. Das Unternehmen wurde im Jahr 1992 privatisiert. Für die Hilfe beim Wiederaufbau bekam die Europäische Bank 38% der Anteile. Die restlichen Anteile erwarb der Fluganbieter Air France (49,3%) und andere kleine Eigner. Durch einige Turbulenzen übernahm die tschechische Regierung 1994 die Anteile von Air France. Schließlich wurde der Betrieb 2000 Mitglied des SkyTeams, kurz darauf erwarben das Finanzministerium aus Tschechien 56,92% und die tschechische Konsolidierungsagentur 43,59 % der Anteile.

Bewertung

Noch keine Bewertung vorhanden.

Anschrift

Czech Airlines
Evropská 846/176a
160 00 Prag 6 – Vokovice
Tschechien

Tel.: +420 239 007 007
Fax: +420 239 007 620

E-mail: call.centre@csa.cz
Kontakt https://www.csa.cz/cz-cs/

Anschrift in Deutschland



Tel.: +49 69204 575 285

Daten & Fakten

Stand 2017-09
IATA-Code OK
IATA-Prefixcode 064
ICAO-Code CSA
Unternehmensform AG
Gründung 1923
Mitarbeiterzahl 628
Umsatz 8,1 Mrd. CZK (2015)
Flottenstärke 18 (Bestellungen: 7x Airbus A320neo, Stand April 2017)
Flugzeugtypen Airbus A319-100, A330-300, ATR 42-500, ATR 72-500
Heimatflughafen Prag-Ruzyně
Drehkreuz Prag-Ruzyně
Flugziele National und international

Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht zu Czech Airlines


  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)