Iran Air

Der Flugveranstalter Iran Air wurde durch die Fusion der Iranian Airways und der Persian Air–Service im Jahr 1962 gegründet, allerdings unter dem Namen Iran National Airlines Corporation. Mitglied des IATA-Verbands wurde das Unternehmen im Jahr 1964. In den darauf folgenden Jahren wurden immer wieder Flugzeuge in die Flotte integriert. Die Versorgung mit Flugzeugen wurde kurz darauf durch die Umwandlung des Irans in einer Islamische Republik eingestellt. Letztendlich folgte 2009 nach Ankündigung der iranischen Regierung eine Privatisierung des Unternehmens. Aufgrund erheblicher Sicherheitsmängel wurde der Flugbetrieb 2010 in die Europäische Union eingestellt.

Bewertung

Noch keine Bewertung vorhanden.

Anschrift

Iran Air
No.221, Second Floor, Public Relations, Support Services BLd.
Teheran
Iran

Tel.: +9821 46624255
Fax: +9821 46628224

E-mail: PR@IranAir.com
http://www.iranair.com/Portal/Home/

Daten & Fakten

Stand 2017-09
IATA-Code IR
IATA-Prefixcode 096
ICAO-Code IRA
Unternehmensform H.Q.
Gründung 1962
Flottenstärke 36 (Bestellungen: 6x Airbus A320-200, 32x A320neo, 7x A321-200, 8x A330-200, 28x A330-900neo, 16x A350-1000, 14x ATR 72-600, Stand Mai 2017)
Flugzeugtypen Airbus A300B2-200, A300B4-200, A300-600R, A310-300, A320-200, A321-200, A330-200, ATR 72-600, Fokker 100, McDonnell Douglas MD-82, Airbus A300B4-200F, Boeing 747-200C/SF
Heimatflughafen Teheran-Imam Khomeini
Drehkreuz Teheran-Imam Khomeini, Teheran-Mehrabad
Flugziele National und international

Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht zu Iran Air


  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)