Korean Air

Der Fluganbieter Korean Air wurde im Jahr 1962 unter dem Namen Korean Air Lines/KAL gegründet. Der Konzern ging ursprünglich aus der 1947 gegründeten Korean National Airlines hervor; den heutigen Namen bekam das Unternehmen 1984. Durch die Spezialisierung auf den Frachtbetrieb konnte der Betrieb 7,982 Milliarden FTK (Fracht-Tonnen-Kilometer) befördern und wurde so als weltgrößter kommerzieller Frachtbetrieb einer Fluggesellschaft eingestuft. Damit hält Korean Air zum zweiten mal die Spitze im internationalen Cargogeschäft.

Bewertung

Noch keine Bewertung vorhanden.

Anschrift

Korean Air
9th floor of Korean Air Building, 3-41, Seosomun-dong
Seoul
Südkorea

Tel.: +82 2 2656-2001

https://www.koreanair.com/global/de.html

Daten & Fakten

Stand 2017-09
IATA-Code KE
IATA-Prefixcode 180
ICAO-Code KAL
Unternehmensform Inc.
Gründung 1962
Mitarbeiterzahl 20.543
Umsatz 11,6 Mrd. ₩ (2014)
Flottenstärke 177 (Bestellungen: 30x Airbus A321neo, 30x Boeing 737 MAX 8, 8x 777-300ER, 6x 787-9, 10x Bombardier CS300, 1x Boeing 777F, Stand September 2017)
Flugzeugtypen Airbus A330-200, A330-300, A380-800, Boeing 737-800, 737-900, 737-900ER, 747-400, 747-8I, 777-200ER, 777-300, 777-300ER, 787-8, 787-9, Boeing 747-400ERF, 747-400F, 747-8F, 777F, BBJ1, Bombardier Global Express XRS, Eurocopter EC135, Gulfstream G-IV, G650ER, Sikorsky S-76+
Heimatflughafen Seoul-Incheon
Drehkreuz Seoul-Incheon
Flugziele National und international

Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht zu Korean Air


  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)