Leeward Islands Air Transport Service

Der Flugveranstalter Leeward Islands Air Transport Service (LIAT) wurde im Jahr 1956 gegründet und nahm den Flugbetrieb mit einer Piper Apache nach Montserrat auf. Das Streckennetz konnte im Jahr durch den Erwerb von 75% der BWIA zu weiteren karibischen Zielen erweitert werden. Durch den Bankrott der Muttergesellschaft Court Line drohte der Flugbetrieb zwischen den Inseln einzubrechen, darauf hin setzte sich die Regierung, welche aus 11 karibischen Staaten, ein und übernahm den Flugbetrieb. Letztendlich fusionierte das Unternehmen mit Carribian Star Airline, allerdings erst im Jahr 2007, weil erst zu dieser Zeit die Regierungen von Barbados den Kauf bestätigte

Bewertung

Noch keine Bewertung vorhanden.

Anschrift

Leeward Islands Air Transport Service
P O Box 819
Coolidge
Kanada

Tel.: +1 268 480-5601/5602
Fax: +1 268 480-5625

E-mail: isaacd@liatairline.com
http://book.liat.com/Search.aspx

Daten & Fakten

Stand 2017-09
IATA-Code LI
IATA-Prefixcode 140
ICAO-Code LIA
Unternehmensform Ltd.
Gründung 1956
Flottenstärke 10
Flugzeugtypen ATR 42-600, ATR 72-600
Heimatflughafen VC Bird International Airport
Drehkreuz VC Bird International Airport, Grantley Adams International Airport, Piarco International Airport
Flugziele Regional

Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht zu Leeward Islands Air Transport Service


  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)