LOT Polish Airlines

Die polnische Fluggesellschaft LOT (Linje Lotnicze LOT Sp. z. o. o.) wurde 1928 gegründet, nachdem die Regierung alle privat betriebenen Luftfahrtgesellschaften schloss, um an deren Stelle eine staatlich betriebene Fluggesellschaft zu gründen. 1992 wurden erstmals Anteile des Unternehmens privatisiert und an der Börse verkauft, womit sie heute eine Aktiengesellschaft ist. Heute ist LOT die größte polnische Fluggesellschaft und hat ihren Hauptsitz auf dem Chopin-Flughafen Warschau, der auch als Drehkreuz für die Gesellschaft dient. Seit 2013 ist LOT ein offizielles Mitglied der Star Alliance, der auch internationale Größen wie Lufthansa, Turkish Airlines, Thai Airways und Swiss angehören. Aktuell besitzt Polens wichtigste Airline 63 Passagierflugzeuge, die 90 Reiseziele in 45 Ländern (darunter Europa, USA und China). Die meisten Flughäfen, die von LOT angesteuert werden, befinden sich jedoch in Polen selbst. Im Jahr befördert LOT rund 7 Millionen Passagiere.

Wissenswertes zu LOT

Neben Ryanair hat LOT als einzige aktive Fluggesellschaft eines EU-Landes noch keine Bestellung beim Flugzeugbauer Airbus aufgegeben. Eine Zusammenarbeit wird aber nicht kategorisch ausgeschlossen. Außerdem war LOT die erste Airline der Welt, die ein Flugzeug der Reihe Embraer 170 in ihre Flotte aufgenommen hat.

Bewertung

Noch keine Bewertung vorhanden.

Anschrift

LOT Polish Airlines
ul. Komitetu Obrony Robotników 43
02-146 Warschau
Polen

Tel.: +48 22 577 77 55

E-mail: lot_info@lot.pl
https://www.lot.com/de/de/

Anschrift in Deutschland

LOT Polish Airlines
Hugo-Eckener-Ring 1
60549 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel.: +49 69 153 253 324

E-mail: lot_info@lot.pl

Daten & Fakten

Stand 09/2018
IATA-Code LO
IATA-Prefixcode 080
ICAO-Code LOT
Unternehmensform S. A.
Gründung 1928
Mitarbeiterzahl 2.028 (Stand 2014)
Umsatz 300 Millionen PLN (Stand 2016)
Flottenstärke 63
Flugzeugtypen Boeing 787-9, 787, 737 MAX 8, 737-800, 737-400, Embraer 195, 175, 170
Heimatflughafen Chopin-Flughafen Warschau
Drehkreuz Warschau
Flugziele 90 Ziele in 45 Ländern