Meridiana Fly

Die Fluggesellschaft Meridiana Fly wurde ausschließlich von privatem Kapital im Jahr 1963 unter dem Namen ALISARDA gegründet, die Idee entsprang dem damaligen Prinz Aga Khan, welcher die Entwicklung des Tourismus in Costa Smeralda steigern wollte, bis dahin konnte man diesen Ort nur über das Wasser erreichen. 1974 wurden mehrere Flugzeuge durch moderne Maschinen ersetzt z.B. wie die Fokker 27 durch eine DC9-14. Später in den 90er Jahren wurde Flugzeuge wie der Airbus A319 angeschafft. Alialtia bot 1997 der Meridiana ein Codeshare-Abkommen an, dieses erwies sich als sehr hilfreich so konnten die Zahl der beförderten Passagiere um 25% gesteigert werden. Im Jahr 2011 wurde darüber Verhandelt ob es zu einer Fusion zwischen Alitalia und Meridiana kommt.

Bewertung

Noch keine Bewertung vorhanden.

Anschrift

Meridiana Fly
Centro Direzionale, Aeroporto Costa Smeralda
07026 Olbia
Italien

Tel.: +39 0789 52600

E-mail: info.london@meridianafly.com
https://www.meridiana.it/it-IT

Daten & Fakten

Stand 2017-09
IATA-Code IG
IATA-Prefixcode 191
ICAO-Code ISS
Unternehmensform S.p.a
Gründung 1963
Flottenstärke 15 (Bestellungen: 20x Boeing 737 MAX 8, Stand Mai 2017)
Flugzeugtypen 4 Airbus A319-100, 12 Airbus A320-200, 3 Airbus A330-200, 1 ATR 42-300, 1 Boeing 737-700, 1 Boeing 737-800, 9 McDonnell Douglas MD-82, 4 McDonnell Douglas MD-83
Drehkreuz Olbia, Florenz, Verona
Flugziele National und international

Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht zu Meridiana Fly


  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)