Saudi Arabian Airlines

Saudi Arabian Airlines wurde 1946 gegründet und trat von 1972 bis 1996 nur unter dem Namen Saudia auf. Seit dem Beitritt in die Luftfahrtallianz SkyTeam (2012), zu der auch Airlines wie Air France, Delta Air Lines und China Airlines gehören, hat sich die Airline auf den Namen Saudia festgelegt, auch wenn speziell für Marketingzwecke noch immer beide Namen verwendet werden. Als größte Fluggesellschaft des Nahen Osten hat Saudi Arabian Airlines ihren Sitz in Dschidda (Jeddah), die Heimatbasis befindet sich auf dem Flughafen Dschidda (JED), auch als Internationaler König-Abd-al-Aziz-Flughafen sowie als King Abdulaziz International Airport bekannt. Weitere Drehkreuze der Airline sind die Flughäfen Dammam (DMM) und Riad (RUH).

Das Streckennetz von Saudi Arabian Airlines bedient Reiseziele im Nahen und Fernen Osten sowie in Afrika. Auch Flüge nach Nordamerika und Europa werden von der großen Airline aus Saudi-Arabien angeboten – zu den Flugzielen in Deutschland gehören Frankfurt und München.

Wissenswertes zu Saudi Arabian Airlines

Aufgrund von religiösen Gründen sind auf den Flügen weder alkoholische Getränke noch Schweinefleisch erhältlich. In einigen größeren Maschinen gibt es zudem einen gesonderten Gebetsbereich.

Bewertung

Noch keine Bewertung vorhanden.

Anschrift

SAUDIA
PO Box 24724
21446 Dschidda
Saudi-Arabien

Tel.: 920022222
Fax: +966 14847 9480

E-mail: Alfursan@saudia.com
Kontakt https://www.saudia.com/

Anschrift in Deutschland



Tel.: 01803698888

Daten & Fakten

Stand 2019-08
IATA-Code SV
IATA-Prefixcode 065
ICAO-Code SVA
Gründung 1946
Mitarbeiterzahl ca. 40.000
Flottenstärke 176
Flugzeugtypen Airbus A320-200, A330-200, A330-300, Boeing 747-400, 747-400BDSF/ERF/F, 747-8F, 777-200ER, 777F, 777-300ER, 787-9
Heimatflughafen Dschidda
Drehkreuz Dschidda, Dammam, Riad
Flugziele Naher und Ferner Osten, Afrika, Nordamerika, Europa