Flughafen Marrakesch- Menara

Der internationale Flughafen Marrakesch-Menara ist nach dem Flughafen Casablanca der zweitgrößte und zweitwichtigste Flughafen Marokkos. Er befindet sich ca. 7 Kilometer südwestlich des Zentrums der Stadt Marrakesch. Im Jahre 1942 wurde der Flughafen fertiggestellt und anfangs nur als US-Militärstützpunkt genutzt. Umfassende Renovierungen fanden im Jahre 2017 statt. Das neue Terminal wurde an die hohen Sicherheitsstandards von Europa und den USA angepasst. Derzeit werden jährlich ca. 4 Millionen Passagiere abgefertigt. Mit dem neuen und zweiten Terminal wurde die Kapazität auf 9 Millionen erweitert.

Direktflüge aus Deutschland starten beispielsweise vom Flughafen München, vom Airport Frankfurt und von den Flughäfen Hamburg, Düsseldorf und Köln. Am Flughafen Marrakesch sind über 30 Airlines vertreten. Genutzt wird er vorwiegend von den Airlines Royal Air Maroc, Lufthansa, Iberia, Air Europa, KLM, Vueling und Air France.

Die öffentliche Buslinie Nr. 19 fährt alle 20 Minuten ins Zentrum von Marrakesch. Vor dem Flughafengebäude warten etliche Taxis – die Petit Taxis mit maximal 3 Fahrgästen und die Grand Taxis, die größere Gruppen transportieren. Mit dem Auto ist der Flughafen Marreksch über die Nationalstraße N 8, die Provinzialstraße P 2006 und die Avenue de la Menara zu erreichen.

Shopping Dienstleistungen Gastronomie Parkmöglichkeiten Erreichbarkeit

40 Geschäfte & Läden

10 Dienstleister & Services

12 Restaurants & Imbisse

1.000 Parkplätze & Stellflächen

Anbindung, Lage, Erreichbarkeit

Anschrift

Flughafen Marrakesch-Menara
RAK Mhamid
BP 13201 Marrakesch
Marokko

Tel.: +212 5 24 44 79 10

http://www.onda.ma/en/Our-Airports/Marrakech-M%C3%A9nara-Airport

Daten & Fakten

Stand 09/2018
IATA-Code RAK
ICAO-Code GMMX
Eröffnung 1942
Fluggäste 4 Mio. (2017)
Fracht 1.500 t (2017)
Start- und Landebahnen 1
Fläche 147 ha