Bali

Der Flughafen der Insel Bali liegt ca. 14 Kilometer von der Hauptstadt Denpasar entfernt. Der Flughafen Denpasar Ngurah Rai ist zudem der einzige Airport auf Bali und der zweitgrößte Indonesiens.

Er wurde im Jahre 1931 eröffnet und bestand nur aus einer kurzen Graspiste und einigen Hütten. Im 2. Weltkrieg besetzten die Japaner die Insel Bali und ebenso den Flughafen, was diesem eine befestigte Piste bescherte. Im Jahr 1959 erfüllte der Airport die Standards für den internationalen Flugverkehr. Ständige Erweiterungen und Modernisierungen ließen ihn zum stärksten wachsenden Flughafen der Welt werden. Weit mehr als 15 Millionen Passagiere werden jährlich auf zwei Terminals abgefertigt.

Über die Mandara Toll Road ist der Flughafen mit dem Auto zu erreichen. Öffentliche Busse fahren in das Zentrum und zu anderen Orten der Insel. Auch Taxis stehen vor dem Flughafengebäude bereit.

Vom Flughafen Denpasar werden Ziele in Indonesien und Malaysia angeflogen, oft mit Weiterflug nach Europa. Ebenso gibt es Verbindungen nach Australien. Deutsche Abflughäfen wie der Flughafen München und der Flughafen Frankfurt bieten Multistopp-Flüge an, mit Zwischenstopp vorwiegend in Dubai, Bangkok, Shanghai oder Singapur. Unter anderem nutzen die Fluggesellschaften Singapore Airlines, Thai Airways, Qatar Airways, Emirates, Lufthansa und KLM den Flughafen Denpasar.

Shopping Dienstleistungen Gastronomie Parkmöglichkeiten Erreichbarkeit

10
Geschäfte & Läden

19
Dienstleister & Services

28
Restaurants & Imbisse

1580
Parkplätze & Stellflächen


Anbindung & Lage

Anschrift

Flughafen Denpasar Ngurah Rai
Jalan Raya Gusti Ngurah Rai, Tuban, Kuta, Kabupaten Badung
80362 Bali
Indonesien

Tel.: +62 361 9351011

E-mail: dps.ph@ap1.co.id
https://bali-airport.com/en

Daten & Fakten

Stand 02/2019
IATA-Code DPS
ICAO-Code WADD
Eröffnung 1931
Fluggäste 15 Mio. (2015)
Fracht 62.100 (2011)
Flugbewegungen 104.000 (2011)
Start- und Landebahnen 1
Fläche 266 ha