Flughafen Male - Velena International Airport

Der internationale Flughafen Male, seit 2017 Velana International Airport, liegt auf der Insel Hulhulé, nordöstlich der Insel Male im Indischen Ozean. Er liegt auf dem Nord-Male-Atoll und wurde im Jahre 1960 eröffnet, wobei die Piste damals noch aus Steckblechen bestand. Im Jahre 1966 wurde aus dem Feldflugplatz ein moderner Flughafen mit einer asphaltierten Landebahn. Seither wurde der Flugplatz ständig modernisiert und erweitert.

Im Jahre 2014 erklärten sich chinesische Investoren bereit, den Flughafen erneut auszubauen. Die geplante Brücke, die die Flughafeninsel mit der Insel Male verbindet, sollte im Sommer 2018 fertig sein. Bisher und immer noch werden die Fluggäste mit Fähren und Wasserflugzeugen nach Male oder anderen Inseln der Malediven gebracht. Der Flughafen Male besitzt dementsprechend auch verschiedene Landeplätze für Wasserflugzeuge.

Der Male Flughafen ist der größte und wichtigste Flughafen der Malediven. Auf drei Terminals werden jährlich mehr als 5 Millionen Passagiere abgefertigt. Am Flughafen Male sind unter anderem die Fluggesellschaften Condor, Austrian Airlines, Turkish Airlines, Emirates und Qatar Airways vertreten. Die kürzeste Verbindung besteht derzeit mit einem Direktflug vom Frankfurter Flughafen in ca. 10 Stunden. Einstopp- und Multistopp-Flüge sind vom Airport München und den Flughäfen Hannover, Berlin, Hamburg, Hannover und Bremen möglich.

Shopping Dienstleistungen Gastronomie Parkmöglichkeiten Erreichbarkeit

5 Geschäfte & Läden

13 Dienstleister & Services

5 Restaurants & Imbisse

Parkplätze & Stellflächen

Anbindung, Lage, Erreichbarkeit

Anschrift

Velana International Airport
Airport Main Rd
22000 Male
Malediven

Tel.: +960 332 3506

E-mail: info@macl.aero
http://www.macl.aero/

Daten & Fakten

Stand 10/2018
IATA-Code MLE
ICAO-Code VRMM
Eröffnung 1960 bzw. 1966
Fluggäste 5 Mio. (Stand 2016)
Fracht 69.200 t (Stand 2016)
Flugbewegungen 98.000 (Stand 2016)
Start- und Landebahnen 1
Fläche 577 ha