Flughafen Abu Dhabi

Östlich des Zentrums, ca. 31 Kilometer auf dem Festland entfernt, liegt der internationale Flughafen von Abu Dhabi. Er wurde im Jahre 1982 eröffnet und seitdem mehrmals modernisiert und erweitert. Der Airport der Landeshauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate dient als Drehkreuz für Flüge nach Australien, Asien und Afrika. Auf drei Terminals werden jährlich mehr als 18,5 Millionen Passagiere abgefertigt. Der Flughafen Abu Dhabi ist der zweitgrößte Flughafen der Vereinigten Arabischen Emirate, nach dem Flughafen Dubai.

Für die nationale Fluggesellschaft Etihad Airways dient Abu Dhabi als Basis-Flughafen. Derzeit nutzen mehr als 50 Fluggesellschaften den Flughafen und fliegen 85 Destinationen in 49 Ländern an. Neben der Lufthansa starten unter anderem die Fluggesellschaften British Airways, Pegasus, KLM, SWISS und Air France vom Flughafen Abu Dhabi.

Mit dem Auto ist der Flughafen schnell und einfach über die Autobahn E 20 erreichbar. In Abständen von 40 Minuten fährt den ganzen Tag der Flughafenbus A1 ins Zentrum. Vor dem Flughafengebäude warten etliche Flughafentaxis auf die Passagiere.

Wissenswertes zum Flughafen Abu Dhabi

Der Flughafen Abu Dhabi wurde mehrfach in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Die Auszeichnung „Bester Flughafen im Nahen Osten“ erhielt der Flughafen im Jahre 2014 zum fünften Mal in Folge von Skytrax im Zuge des World Airport Awards.

Shopping Dienstleistungen Gastronomie Parkmöglichkeiten Erreichbarkeit

25 Geschäfte & Läden

8 Dienstleister & Services

35 Restaurants & Imbisse

220 Parkplätze & Stellflächen

Anbindung, Lage, Erreichbarkeit

Anschrift

Flughafen Abu Dhabi
Sheik Maktoum Bin Rashid Road
Abu Dhabi
Vereinigte Arabische Emirate

Tel.: + 971 575 75 00
Fax: + 971 2 505 5555

http://www.abudhabiairport.ae/english/

Daten & Fakten

Stand 09/2018
IATA-Code AUH
ICAO-Code OMAA
Eröffnung 1982
Fluggäste 18,5 Mio. (2016)
Fracht 984.000 t (2017)
Start- und Landebahnen 2
Fläche 2.400 ha