Flughafen Chania Ioannis Daskalogiannis

Der Flughafen Chania „Ioannis Daskalogiannis“ befindet sich ca. 14 Kilometer östlich der gleichnamigen Stadt, auf der Halbinsel Akrotiri. Er ist der zweitgrößte Flughafen Kretas, der fünftgrößte Griechenlands und ist nach dem einheimischen Widerstandskämpfer Daskalogiannis benannt. Derzeit werden mehr als 3 Millionen Passagiere auf einem Terminal abgefertigt. Die steigenden Passagierzahlen machten es nötig, dass der Flughafen Chania in den vergangenen Jahren deutlich erweitert und modernisiert werden musste.

Für den zivilen Luftverkehr wurde der Flughafen auf der Halbinsel Akrotiri im Jahr 1959 freigegeben, der bis dahin militärischen Zwecken diente. Zuerst fanden nur nationale Flüge statt. Erst im Jahr 1974 erhielt der Flughafen Chania seine Anerkennung als internationaler Airport. Dafür mussten erneut Erweiterungen vorgenommen werden.

Mit dem Auto ist der Flughafen über die Straße 94 zu erreichen. Öffentliche Busse bringen die Fluggäste in regelmäßigen Abständen in das Zentrum. Etliche Taxis warten vor dem Flughafengebäude.

Für die griechische Fluggesellschaft Olympic Air ist der Flughafen Chania das Drehkreuz. Ebenso fliegen die Airlines Aegean Airlines, Lufthansa, Eurowings und British Airways nach Chania.

Shopping Dienstleistungen Gastronomie Parkmöglichkeiten Erreichbarkeit

1
Geschäfte & Läden

5
Dienstleister & Services

8
Restaurants & Imbisse

240
Parkplätze & Stellflächen


Anbindung & Lage

Anschrift

Flughafen Chania Ioannis Daskalogiannis
National Road Aerodromiou-Soudas
73100 Chania
Griechenland

Tel.: +30 28210-83800
Fax: +30 28210-66100

https://www.chq-airport.gr/en

Daten & Fakten

Stand 02/2019
IATA-Code CHQ
ICAO-Code LGSA
Eröffnung 1959
Fluggäste 3 Mio. (2017)
Fracht 520 t (2016)
Flugbewegungen 19.500 (2017)
Start- und Landebahnen 1