Flughafen Pula

Der kroatische Flughafen Pula liegt im Süden der Halbinsel Istrien, ca. 9 Kilometer nordöstlich vom Stadtzentrum Pulas entfernt. Er ist der viertgrößte Airport Kroatien und der größter Flughafen Istriens. Der ehemalige Militärflughafen wurde 1967 eröffnet. Noch heute wird die Hälfte des Flughafens vom Militär genutzt. Derzeit werden jährlich mehr als 700.000 Passagiere auf einem Terminal abgefertigt. Der Flughafen Pula bietet Direktflüge zu rund 80 Destinationen in weltweit 20 Ländern an.

Momentan nutzen mehr als 20 Airlines den Flughafen Pula, darunter die staatliche Fluggesellschaft Croatia Airlines, die Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance ist. Ebenso sind unter anderem easyJet, Lufthansa, Eurowings und SAS am Flughafen Pula vertreten. Multistopp-Flüge gibt es vom Flughafen München und dem Frankfurter Flughafen. Weitere deutsche Abflughäfen sind Hamburg und Hannover.

Mit dem Auto ist der Flughafen Pula direkt über die Straße 66 erreichbar. Bushaltestellen befinden sich direkt vor dem Flughafengebäude. Zweimal täglich fahren Busse ins Zentrum von Pula. Während der Hauptsaison von März bis Oktober verbinden Shuttlebusse regelmäßig den Flughafen mit der Stadt. Taxis stehen vor dem Flughafengebäude für Fluggäste bereit.

Shopping Dienstleistungen Gastronomie Parkmöglichkeiten Erreichbarkeit

1
Geschäfte & Läden

16
Dienstleister & Services

1
Restaurants & Imbisse

100
Parkplätze & Stellflächen


Anbindung & Lage

Anschrift

„ZRAČNA LUKA PULA“ d.o.o.
Liznjan, Valtursko polje 210
52100 Pula
Kroatien

Tel.: +385 52 530 100
Fax: +385 52 550 915

E-mail: uprava@airport-pula.hr
https://airport-pula.hr/

Daten & Fakten

Stand 02/2019
IATA-Code PUY
ICAO-Code LDPL
Eröffnung 1967
Fluggäste 700.000 (2018)
Flugbewegungen 10.000 (2018)
Start- und Landebahnen 1