Klagenfurt

Der internationale Flughafen Klagenfurt ist nur ca. 4 Kilometer vom Zentrum der Kärntner Landeshauptstadt entfernt. Er ist der kleinste österreichische Flughafen und wird auch als Kärnten Airport bezeichnet. Die Geschichte des Airports begann 1914 als Militärflugplatz. Die zivile Luftfahrt begann elf Jahre später. Seither wurde der Flughafen kontinuierlich aufgerüstet und der modernen Luftfahrt angeglichen. Auf einem Terminal werden im Jahr über 200.000 Passagiere abgefertigt. Der Flugplan enthält österreichische und europäische Ziele.

Austrian Airlines, Eurowings, easyJet und Transavia sind die Partner Airlines des Flughafens. Von Deutschland aus starten Flüge ab Köln und Hamburg nonstop nach Klagenfurt.

Mit dem Auto ist der Flughafen Klagenfurt über die Autobahn A2 erreichbar. Gegenüber der Ankunftshalle fahren regelmäßig Busse ab. Vom Hauptbahnhof Klagenfurt fährt ca. jede Stunde ein Zug bzw. S-Bahn zur Haltestelle Annabichl-Flughafen.

Shopping Dienstleistungen Gastronomie Parkmöglichkeiten Erreichbarkeit

2
Geschäfte & Läden

13
Dienstleister & Services

1
Restaurants & Imbisse

400
Parkplätze & Stellflächen


Anbindung & Lage

Anschrift

Kärntner Flughafen Betriebs GmbH
Flughafenstraße 60-64
9020 Klagenfurt
Österreich

Tel.: +43 463 41500-0
Fax: 43 463 41500-236

E-mail: office@kaernten-airport.at
https://klagenfurt-airport.at/

Daten & Fakten

Stand 03/2019
IATA-Code KLU
ICAO-Code LOWK
Eröffnung 1925
Fluggäste 217.000 (2017)
Fracht 24 t (2008)
Flugbewegungen 21.000 (2015)
Start- und Landebahnen 2
Fläche 200 ha
Mitarbeiter 56