Chopin-Flughafen Warschau

Südwestlich des Zentrums von Polens Hauptstadt befindet sich der internationale Chopin-Flughafen Warschau in sieben Kilometer Entfernung. Bereits im Jahre 1934 wurde er eröffnet, im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört und im Jahre 1945 wieder aufgebaut. Seither wurde der Airport mehrfach renoviert und erweitert, zuletzt im Jahre 2012 anlässlich der Fußball-Europameisterschaft. Der Warschauer Flughafen ist der wichtigste und größte Flughafen Polens. Auf zwei Terminals werden ca. 16 Millionen Passagiere im Jahr abgefertigt.

Fast rund um die Uhr befördern Schnellzüge innerhalb von 20 Minuten die Passagiere in die City. Die S2 fährt wichtige Stationen in Warschau an und die S3 ist die Verbindung ins Zentrum der Hauptstadt. Alle 10 bis 30 Minuten fahren die Buslinien 175 und 188 ins Zentrum. Der Bus 148 fährt in den südlichen Distrikt von Warschau, Bus 331 zur Metrostation und Bus N32 zum Bahnhof. Vor der Ankunft auf der ersten Ebene warten etliche Taxis. Mit dem Auto ist der Flughafen über die Schnellstraßen S2 und S79 erreichbar.

Für die nationale Fluggesellschaft LOT ist der Flughafen Warschau Drehkreuz und Heimatflughafen. Fast 50 Fluggesellschaften mit ca. 300 nationalen und internationalen Flügen täglich nutzen derzeit den Chopin-Flughafen, darunter Lufthansa, KLM, Brussels Airlines und Austrian. Zu den meist angeflogenen Städten gehören Paris, Frankfurt, London, Danzig und Amsterdam.

Shopping Dienstleistungen Gastronomie Parkmöglichkeiten Erreichbarkeit

18 Geschäfte & Läden

16 Dienstleister & Services

24 Restaurants & Imbisse

3.700 Parkplätze & Stellflächen

Anbindung, Lage, Erreichbarkeit

Anschrift

Chopin-Flughafen Warschau
Zwirki i Wigury 1
00-001 Warschau
Polen

Tel.: +48 22 650 42 20

https://www.lotnisko-chopina.pl/

Daten & Fakten

Stand 09/2018
IATA-Code WAW
ICAO-Code EPWA
Eröffnung 1934
Fluggäste 15,7 Mio. (2017)
Fracht 23.100 t (2017)
Flugbewegungen 157.000
Start- und Landebahnen 2
Fläche 500 ha