Bukarest Henri Coanda

Der Flughafen Bukarest Henri Coanda hat seinen Sitz bei Otopeni (Rumänien) und wurde 1940 gegründet. Er fertigt jährlich bis zu neun Millionen Fluggäste ab. Bis 2004 hieß der Flughafen Bukarest-Otopeni, wurde dann aber nach dem Flugpionier Henri Coanda umbenannt. 2012 zogen alle Linienflugzeuge vom zweitgrößten Flughafen, Baneasa, ebenfalls zu Henri Coanda um, und Baneasa fertigt seitdem ausschließlich Geschäftsreisen ab. Henri Coanda bestitzt 24 Gates.

ShoppingDienstleistungenGastronomieParkmöglichkeitenErreichbarkeit

14
Geschäfte & Läden

3
Dienstleister & Services

16
Restaurants & Imbisse

1849
Parkplätze & Stellflächen


Anbindung & Lage

Anschrift

Bukarest Henri Coanda
Calea Bucurestilor Nr. 224 E
075150 Otopeni
Rumänien

Tel.: +40 21 204 1000

E-mail: contact@bucharestairports.ro
http://www.bucharestairports.ro/

Daten & Fakten

Stand 01/2019
IATA-CodeOTP
ICAO-CodeLROP
Eröffnung1940
Fluggäste9,3 Mio (Stand 2017)
Fracht31.421 t (Stand 2017)
Flugbewegungen97 Tsd (Stand 2017)
Start- und Landebahnen2
Fläche605ha