Flughafen Ibiza

Der Flughafen Ibiza liegt im Süden der gleichnamigen Insel. Er ist einer der drei Flughäfen der Balearen, neben dem Flughafen Menorca und dem Flughafen Palma de Mallorca. Die Hauptstadt der Mittelmeerinsel, Ibiza-Stadt, liegt im Nordosten und ist ca. acht Kilometer entfernt. Der Flughafen wurde im Jahre 1949 für den zivilen Luftverkehr freigegeben und nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten die ersten Linienflüge im Jahre 1958 regelmäßig starten. Von 1960 bis 1962 wurden am Airport Neubauten und Erweiterungen vorgenommen. Der internationale Flugverkehr wurde im Jahre 1966 aufgenommen. Der Flughafen Ibiza ist ein wichtiger Landepunkt für die Weiterreise zur Insel Formentera.

Derzeit werden auf einem Terminal ca. 8 Millionen Passagiere abgefertigt. Besonders in der Hauptreisezeit von Mai bis Oktober landen die meisten Urlauber. Als öffentliche Verkehrsmittel kommen Busse zum Einsatz. Die Linien 9, 10 und 24 fahren in regelmäßigen Abständen in die Hauptstadt und zu anderen Zielen auf der Insel. Mit dem Auto ist Ibiza-Stadt über die Straße PM801 (E-20) leicht zu erreichen. An den ausgeschilderten Taxiständen stehen für die Fluggäste etwa 70 Taxis rund um die Uhr zur Verfügung. In der Hauptsaison werden zusätzlich 70 Taxis eingesetzt.
Vom Flughafen Ibiza werden 91 Destinationen in Europa angeflogen. Derzeit landen und starten auf dem Insel-Flughafen 60 Airlines, darunter Iberia, Lufthansa, Alitalia, Condor, Eurowings, easyJet und Ryanair.

Shopping Dienstleistungen Gastronomie Parkmöglichkeiten Erreichbarkeit

16 Geschäfte & Läden

7 Dienstleister & Services

12 Restaurants & Imbisse

500 Parkplätze & Stellflächen

Anbindung, Lage, Erreichbarkeit

Anschrift

Flughafen Ibiza
07820 San Jose
Spanien

Tel.: +34 902 404 704

E-mail: ibizaclientes@aena.es
http://www.aena.es/de/flughafen-ibiza/index.html

Daten & Fakten

Stand 08/2018
IATA-Code IBZ
ICAO-Code LEIB
Eröffnung 1949
Fluggäste 8 Mio. (2017)
Fracht 1,8 t (2017)
Flugbewegungen 76.000 (2017)
Start- und Landebahnen 1