Flughafen Bogotá El Dorado

Der internationale Flughafen Bogotá El Dorado liegt ca. 13 Kilometer westlich der kolumbianischen Hauptstadt. Er ist der größte Flughafen Kolumbiens und einer der wichtigsten Drehkreuze Lateinamerikas. Jährlich werden etwa 31 Millionen Passagiere auf zwei Terminals abgefertigt. Der Flughafen, der 1959 eröffnet wurde, befindet sich in den Anden auf 2.550 Metern Höhe und wurde bereits des Öfteren umgebaut und modernisiert. Das Innere des Flughafengebäudes wurde 2014 fast vollständig erneuert. Durch die ständig steigenden Passagierzahlen ist bereits ein neuer Flughafen in Planung.

Rund 30 Airlines sind am El Dorado Airport stationiert. Für die kolumbianische Fluggesellschaft Aviancia ist der Airport zugleich Basis und Drehkreuz, ebenso für die Airlines LATAM Airlines Colombia und Copa Airlines Colombia. Nonstop-Flüge nach Bogotá starten vom Frankfurter Flughafen mit Lufthansa. Darüber hinaus bieten auch KLM, Eurowings und Air France Flüge in die kolumbianische Hauptstadt an.

Über die Avenida El Dorado besteht eine direkte Verbindung zwischen Flughafen und Zentrum. Regionale Buslinien fahren regelmäßig in die City. Vor beiden Terminals warten rund um die Uhr Taxis. Zwischen den Terminals besteht ein kostenloser Shuttle-Service.

Wissenswertes zum Flughafen Bogotá

Der Flughafen Bogotá wurde bereits mehr als einmal mit dem Skytrax Award als bester Flughafen in Südamerika ausgezeichnet.

Shopping Dienstleistungen Gastronomie Parkmöglichkeiten Erreichbarkeit

43
Geschäfte & Läden

25
Dienstleister & Services

60
Restaurants & Imbisse

620
Parkplätze & Stellflächen


Anbindung & Lage

Anschrift

Aeropuerto Internacional El Dorado Luis Carlos Galán Sarmiento
Apartado Aéreo: 151755
Bogotá
Kolumbien

Tel.: +571 266 2000

https://eldorado.aero/en/

Daten & Fakten

Stand 03/2019
IATA-Code BOG
ICAO-Code SKBO
Eröffnung 1959
Fluggäste 31 Mio. (2017)
Fracht 1 Mio. t (2017)
Flugbewegungen 322.000
Start- und Landebahnen 2
Fläche 690 ha