Flug nach Algerien





Die günstigsten Algerien-Flüge (ALG)

Düsseldorf  (DUS →  ALG)
Iberia
1050 Min
1 Stop
€  146,0
Köln  (CGN →  ALG)
Eurowings
1750 Min
2 Stop
€  216,07
Köln  (CGN →  ALG)
Turkish Airlines
545 Min
1 Stop
€  470,58

Flug nach Algerien

Gebirge, AlgerienIm Norden Afrikas liegt Algerien und ist mit traumhaften Sandstränden, vielfältiger Landschaft und spannender Geschichte ein echter Geheimtipp für Erholungssuchende, Abenteurer, Entdecker und Kulturinteressierte. Eine Mischung aus schmalen Küstenstreifen lädt zum Badeurlaub mit Wassersportgarantie ein, während das majestätische Atlasgebirge der Ausgangspunkt für fesselnde Exkursionen ist. Die Weite der größten Wüste der Welt, die Sahara, lockt mit Oasenstädten, alten Handelsrouten und dem Ahaggar. Kulturelle Highlights wie imposante Moscheen, Paläste und bedeutende Bauwerke warten in lebendigen Großstädten wie Algier oder Oran: Die Kasbah von Algier, der erzbischöflichen Palast und die Festung Santa Cruz sind Touristenmagnete. Badeurlaub ist an der Mittelmeerküste möglich, während Tikjda mit mehr als 2.000 Meter hohen Bergen eine beliebte Wintersportregion ist. Rund 41 Millionen Einwohner leben in Algerien, das mit Wüsten- und Gebirgsabenteuern, sowie erholsamen Tagen am Sandstrand lockt.

Sehenswürdigkeiten in Algerien

Küste, AlgerienKulturell bietet Algerien viele Weltkulturerbestätten osmanischer und römischer Zeit: Die Ruinen von Djémila und Tipasa, die Altstadt von Algier oder die Bergfestung Beni Hammad gehören dem UNESCO-Weltkulturerbe an. Der Boulevard Che Guevara in der Hauptstadt Algier bietet imposante Bauten wie den Justizpalast, im Stadtteil Z’ghara befindet sich die Basilique Notre-Dame d’Afrique. Zu Orans Sehenswürdigkeiten gehören: die Altstadt, die Festung Santa Cruz mit malerischem Ausblick über Stadt und Mittelmeerküste, sowie die Festung Lamounne. Badeurlaub und Wassersportmöglichkeiten bietet die Region um Annaba, die mit mediterranem Flair und Hotels zur beliebten Urlaubsregion herangewachsen ist. Ein Ausflug in die Sahara wartet mit historischen Oasenstädten wie Ghardaia, Biskra oder Bou-Saada, während das mächtige Atlasgebirge ideal für Wanderungen ist. Die Mischung aus Küstenlandschaft, Gebirgen, Wüste und spannender Kultur machen Algerien zu einem unverwechselbaren Reiseziel.

Flughäfen in Algerien

Algeriens bekannteste Flughäfen: Algier (ALG), Oran (ORN) und Annaba (AAE), die aufgrund der Lage eine touristische Bedeutung haben. Von Frankfurt starten Lufthansa und Air Algerie Nonstop nach Algier, von Düsseldorf, Frankfurt und München unter anderem Fluggesellschaften wie Air France, KLM, Turkish Airlines, Tunisair oder Iberia mit Zwischenstopp. Airlines wie Lufthansa, Air Algerie oder British Airways fliegen Annaba mit Zwischenstopp an, während Turkish Airlines oder Air France nach Oran fliegen. Die Flugzeit eines Direktflugs von Deutschland nach Algerien beträgt rund 2 Stunden und 40 Minuten.

Beste Reisezeit für einen Flug nach Algerien

Algeriens Küstenregion hat ganzjährig Temperaturen von rund 18 Grad, während sich ein Badeurlaub in den Sommermonaten Juni und September mit ca. 26 Grad anbietet. Die Sahara ist im Sommer mit 40 Grad und mehr kaum zu ertragen, sodass ein Ausflug zur Winterzeit mit rund 26 bis 28 Grad besser geeignet ist. Das Atlasgebirge schwankt je Höhe und Lage mit Sommertemperaturen um die 20 bis 25 Grad, im Winter kann es mit 10 Grad und weniger deutlich kühler werden
.

Flughafeninformation Algerien

→ Flugauskünfte: +213 2150 9191 (Flughafen Algerien – ALG)
→ Anschrift: Houari Boumediene, Dar El Beida, Algier, Algérie
→ Flugauskünfte: +213 41 59 10 77 (Flughafen Oran – ORN)
→ Anschrift: EGSA Oran, Rond point de l’aéroport Es-Sénia Oran 31 000, Algérie
→ Flugauskünfte: +213 738 82 23 29 (Flughafen Annaba – AAE)
→ Anschrift: PO Box 160, Annaba-El Melah, Algérie
→ Einreise: mindestens sechs Monate gültiger Reisepass, sowie ein kostenpflichtiges Visum zu beantragen bei der algerischen Botschaft in Berlin.
→ Bei Reisen in den Süden Algeriens benötigen Touristen zwingend eine Einladung einer vom algerischen Ministerium für Tourismus und Handwerk anerkannten Reiseagentur.
→ Kinder benötigen einen eigenen Reisepass.
(Stand:10.11.2017 – Auswärtiges Amt)

Zoll

Bei der Einreise sind folgende Obergrenzen zu beachten:
→ 200 Zigaretten, 100 Zigarillos, 50 Zigarren oder 250 g Tabak.
→ 2 Liter Wein oder 1 Liter Spirituosen.
(Alkohol und Tabak ausschließlich von erwachsenen Personen).
→ 250 ml Eau de Toilette oder 50 g Parfüm in geöffneten Verpackungen
→ Ferngläser, Satellitentelefone, Navigationsgeräte (GPS-Empfänger), Funkgeräte und Laserpointer sind verboten.
→ Waffen, Gold und Schmuck sind verboten.
→ Wertvolle elektronische Geräte müssen bei der Einreise angemeldet werden.
→ Devisen sind dem algerischen Zoll bei der Einreise anzuzeigen.

Bei der Ausfuhr ist folgendes zu beachten:
→ Exotische Souvenirs unterliegen zum Teil strengen Sonderregelungen.
→ Keine Mitbringsel von Tieren und Pflanzen.
→ Vor Reiseantritt über Artenschutz informieren.
→ Die Ausfuhr algerischer Währung ist untersagt.