Flug nach Argentinien





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flug nach Argentinien

Straße, ArgentinienTango, Gauchos, deftige Küche, Naturhighlights und viel Kultur – das ist Argentinien, ein abwechslungsreiches und aufregendes Land, das Urlauber mit einer faszinierenden Landschaft, historischen Stätten und modernen Metropolen erwartet. Wer in die Kultur Lateinamerikas eintaucht, wird hier unvergessliche Momente erleben. Egal ob man zu Aktivreisenden, Städteurlaubern oder Genießern zählt, Argentinien bietet für jeden Geschmack das Richtige. Von Deutschland aus startet die Lufthansa auf direktem Weg nach Argentinien. Flüge mit Zwischenlandungen werden beispielsweise von Air France, Air Europa und Turkish Airlines angeboten.

 

Sehenswürdigkeiten in Argentinien

Gaucho, ArgentinienArgentinien hält vielfältige Freizeitmöglichkeiten bereit. Wanderer finden im Gebiet um El Chaltén beste Bedingungen für ausgedehnte Trekkingtouren vor. Abenteurer erkunden die Gegend um Ushuaia, der südlichsten gelegenen Stadt der Erde. Das Städtchen Rosario bietet sich als entspannte Alternative zur geschäftigen Hauptstadt Buenos Aires an. Diese ist allerdings natürlich einen Besuch wert. Hier kann man die imposante Architektur erleben, die Gastroszene erkunden und das Flair der Metropole genießen. Man nennt die Stadt auch das „Paris Südamerikas“ und Kulturliebhaber werden nicht enttäuscht sein. Auf keinen Fall sollte man sich eine Tango-Vorführung entgehen lassen. Im idyllischen Lake District liegt Bariloche. Hier kann man bestens wandern oder mountainbiken. Die Iguazu Wasserfälle, die sich Argentinien mit Brasilien teilt, sollten ebenfalls ganz oben auf der To-do-Liste stehen. El Calafate liegt im argentinischen Teil von Patagonien und lockt mit einer atemberaubenden Naturlandschaft. In Salta im Norden des Landes findet man viele gut erhaltene Beispiele kolonialer Architektur. In und um Mendoza kann man argentinischen Wein genießen. Córdoba wartet mit einer Vielzahl an kulturellen Highlights auf. Hier kann man die historische Architektur bestaunen oder Outdoor-Aktivitäten unternehmen. Am Rio Negro bieten sich zahlreiche Routen zur Erkundung der Region an und es warten malerische Panoramen. In der Region Pampa kann man die authentische Gaucho-Kultur auf sich wirken lassen.

Flughäfen in Argentinien

Wegen der großen Entfernungen verfügen sogar kleine Städte in Argentinien über einen Flughafen. Allerdings nutzen die Einheimischen lieber das Busnetz. Nur zwei Flughäfen befördern jeweils mehr als eine Million Passagiere. Die Flughäfen in Buenos Aires (Ezeiza und Newberry) und der Flughafen Cordoba. Der Flughafen Newberry ist dabei der Stadtflughafen von Buenos Aires. Er liegt nur zwei Kilometer vom Zentrum entfernt. Er verfügt über ein Terminal und ist mit Bussen an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Vom internationalen Flughafen Ezeiza werden alle fünf Kontinente angeflogen Er hat zwei Terminals und befördert knapp 10 Millionen Passagiere im Jahr.

Beste Reisezeit für einen Flug nach Argentinien

Argentinien verfügt über sehr unterschiedliche Klimabedingungen. So ist die beste Reisezeit für den Norden April bis September. Die südlichen Regionen weisen ein eher mediterranes Klima auf. Hier eignen sich vor allem der Frühling und der Herbst. Die Hauptstadt Buenos Aires verzeichnet selbst im Winter angenehme Tagestemperaturen von 15 Grad. In Patagonien sollte man die Zeit von Oktober bis April wählen. In den Bergen kann man zwischen Mitte Juni und Mitte Oktober Ski fahren.

Flughafeninformation Buenos Aires

→ Flugauskünfte: +54 11 5480-6111 (Flughafen Buenos Aires-Ezeiza)
→ Anschrift: Flughafen Buenos Aires-Ezeiza, Autopista Tte Gral. Ricchieri Km 33,5, 1802 Ezeiza, Buenos Aires, Argentinien
→ Einreise: Mit Reisepass (eine Gültigkeitsdauer über den Aufenthaltszeitraum wird empfohlen)
→ Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 25.07.2018 – Auswärtiges Amt)

Mehr zum Thema Flug nach Argentinien