Flüge nach Ushuaia





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Ushuaia

Am äußersten Zipfel von Argentinien in Südamerika liegt eine besondere Naturschönheit – das Feuerland. Die charmante Stadt Ushuaia mit rund 60.000 Einwohnern ist die Hauptstadt einer faszinierenden Inselgruppe. Farbenfrohe Häuser zieren die Straßen dieser Stadt und eine erfrischende Brise Meeresluft kommt vom Beagle Kanal. Abenteurer und Naturliebhaber haben hier ihr Eldorado gefunden. Segeltouren, entlang der zahlreichen Kanäle, vorbei an weiten Steppen und mit Blick auf schroffe, schneebedeckte Gletscher, bieten Ihnen ein grandioses Naturschauspiel. Entdecken Sie rings um Ushuaia eine vielfältige Tierwelt, zauberhafte markante Wanderpfade und anspruchsvolle Mountainbike-Strecken. Abwechslungsreich ist nicht nur die Landschaft, sondern auch das Wetter. Manchmal zeigen sich alle vier Jahreszeiten an einem Tag. Von Ushuaia aus starten Sie zu außergewöhnlichen Touren an Land sowie zu Wasser. In den gemütlichen Restaurants genießen Sie fangfrischen Fisch und köstliche Lammgerichte. Flüge nach Ushuaia gibt es von Deutschland nur als Multistopp-Angebot mit zwei oder drei Stopps. Die schnellsten Verbindungen mit Flug- und Umsteigezeiten dauern zwischen 22 und 26 Stunden (je nach Abflughafen). Flüge nach Ushuaia starten von den deutschen Flughäfen München, Frankfurt, Düsseldorf, Berlin, Hamburg oder Hannover. Die Fluggesellschaften Aerolineas Argentinas, Amaszonas , Lufthansa, KLM, British Airways, LATAM, SWISS und Air France bieten Verbindungen nach Ushuaia an.

Sehenswürdigkeiten in Ushuaia

Bemerkenswerte Exponate aus 8.000 Jahren Geschichte zeigt Ihnen das Museo del Fin del Mundo (Museum am Ende der Welt). Eindrucksvoll präsentiert das Museum eine großartige Geschichtssammlung, eine Bücherei und alles über die Vögel Feuerlands. In Form eines halben Sternes präsentiert sich ein riesiger Museumskomplex, der früher ein Gefängnis war. Das Museo Maritimo y del Presidio de Ushuaia bietet Ihnen ein Maritim-, Antarktis- und ein Kunstmuseum. Mit einer antiken Dampflok (el tren del fin del mundo) fahren Sie durch unberührte Landschaften. Genauso sollten Sie sich die Fahrt mit dem Katamaran zum Leuchtturm von Ushuaia nicht entgehen lassen. Die schöne Fotokulisse im Beagle Kanal bietet Ihnen auf der Felseninsel Schwärme von Kormoranen und Seelöwen, die ihren Mittagsschlaf halten. Der Gletscher Martial Glacier ist das ganze Jahr ein begehrtes Ziel unter Wanderern. Im Sommer bietet sich das Terrain für Trekkingtouren an und im Winter lockt oben auf dem Gipfel ein 56 Quadratkilometer großes Skiareal. Von dort oben haben Sie einen spektakulären Blick auf die Stadt, den Beagle Kanal und die umliegenden Inseln. Natur pur und schöne Wanderwege erwarten Sie im Nationalpark Tierra del Fuego. Hier erwarten Sie riesige Seen, die blau oder smaragdgrün schimmern, urige Wälder mit teilweise knorrigen Bäumen und eine einzigartige Tierwelt. Am Hafen legen die Kreuzfahrtschiffe auf dem Weg in die Antarktis an.

Informationen zum Flughafen Ushuaia

Der internationale Flughafen von Ushuaia (USH), spanisch: Aeropuerto Internacional de Ushuaia Malvinas Argentinas, ist fünf Kilometer von der City entfernt und liegt auf einer vorgelagerten Insel. Die gemütliche Wartehalle erinnert an ein Chalet mit viel Holz. Eine Taxifahrt vom Flughafen in die City kostet circa 70 argentinische Pesos (ca. 3 Euro). Eine Busverbindung in die City gibt es nicht. Allerdings sind zwei Autovermietungen vor Ort.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Telefon: +54 2901 431232 (Aeropuerto Internacional de Ushuaia Malvinas Argentinas)
→ Anschrift: Provinz Tierra del Fuego, Argentinien
→ Einreise mit gültigem (vorläufigem) Reisepass, der auch bei Ausreise noch gültig sein sollte
→ Kinder benötigen einen eigenen Reisepass
→ für Aufenthalte bis zu 90 Tagen ist für deutsche Staatsangehörige kein Visum erforderlich
(Stand: 25.05.2018 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ In den großen Supermärkten (z. B. La Anónima, Carrefour Hipermercado, Gualdesi) sind die Lebensmittelpreise ungefähr mit Deutschland vergleichbar
→ Durchschnittlich kostet ein Hotel umgerechnet 77 € pro Nacht
→ Zu den Spezialitäten gehören Merluza Negra (schwarzer Seehecht), Centolla Fueguina (Spinnenkrabbe) und Cordero Fueguino (Lamm)

Geld

→ Gültige Währung in Ushuaia (Argentinien) ist der argentinische Peso
→ Bargeld abheben mit Kreditkarte kann Gebühren verursachen – vorher Anbieter kontaktieren
→ Kreditkarten werden in größeren Städten akzeptiert (z. B. Visa, Mastercard, EC-Card), in kleineren Orten Bezahlung mit Pesos oder US-Dollar
→ Die meisten Banken haben Mo-Fr von 8.30 bis 14.30 Uhr geöffnet, einige schließen erst um 17.00 Uhr
→ US-Dollar sind die beste Währung zum Tauschen (Vorsicht: das Kürzel für argentinische Pesos sieht so ähnlich wie das des US-Dollars aus)

Gesundheit

→ Ein ausreichend weltweiter Krankenversicherungsschutz wird empfohlen
→ Arzt auf Spanisch heißt „médico“
→ In größeren Städten ist die ärztliche Versorgung mit Europa vergleichbar, auf dem Lande oftmals problematisch
→ Sprache: Vorwiegend Spanisch, gelegentlich Englisch
→ Keine Impfpflicht, jedoch Vervollständigung des Impfkalenders des Robert-Koch-Institutes empfohlen

Apotheken

→ In Ushuaia heißen die Apotheken „farmacia“
→ Öffnungszeiten: Die Apotheken haben in der Regel von 9.00 bis 21.00, manche auch bis 23 Uhr geöffnet

Rauchen

→ In Argentinien besteht Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Verkehrsmitteln sowie gastronomischen Betrieben (Raucherräume sind jedoch erlaubt)
→ Zigaretten sind in Argentinien günstiger als in Deutschland, vor allem die nationalen Produkte

Mietwagen

→ Am Flughafen finden Sie die Autovermietungen Avis, Hertz und Remis Carlitos. In der City gibt es noch andere Anbieter
→ In ganz Argentinien gilt Rechtsverkehr
→ Es gilt zwar der nationale Führerschein, empfehlenswert ist aber die Kombination von internationalem und nationalem Führerschein
→ Ein Mietwagen ist ab umgerechnet ca. 36 € pro Tag zu haben (abhängig von Versicherung und Fahrzeugtyp)
→ Benzin (Super) ist günstiger als in Deutschland (am günstigsten die halbstaatlichen YPF-Tankstellen)
→ Andere Verkehrsregeln wie in Deutschland – bitte erkundigen

Notruf

→ Rettungsdienst: 107
→ Feuerwehr: 100
→ Polizei: 101

Taxi

→ Nachfolgende Taxigebühren Buenos Aires (in Ushuaia geringfügig höher)
→ Grundpreis: 16,90 Peso (0,68 €) tagsüber, 20,28 Peso (0,81 €), nachts – Kilometerpreis: 8,45 Peso (0,34 €) €/tagsüber, 10,14 Peso (0,41 €) €/nachts, – Wartezeit/Stunde: 0,00 Peso
→ Taxis am besten bar und passend bezahlen, da meist kein Wechselgeld vorhanden, Kreditkarte teurer, Trinkgeld nicht üblich

Telefon und Handy

→ Öffentliche Telefonzellen: Münzen oder Telefonkarten (erhältlich an Kiosken und Zeitungsständen)
→ Telefonkabinen, Faxe und Computer mit Internetzugang gibt es in sogenannten Locutorios
→ Handy: Bei Provider über Roaming-Gebühren und passenden Partner in Argentinien erkundigen
→ Vorwahlen: Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Argentinien: +54 → Vorwahl Ushuaia: +2901

Zeitverschiebung

→ Zu Deutschland besteht ein Zeitunterschied von -4 Stunden (MEZ) und -5 Stunden (MESZ)
→ In Argentinien gibt es keine Sommerzeit

Stand: 11.05.2018 – Auswärtiges Amt

Mehr zum Thema Argentinien
Argentinien Flagge

Argentinien

Tango, Gauchos, deftige Küche, Naturhighlights und viel Kultur – das ist Argentinien, ein abwechslungsreiches und aufregendes Land, das Urlauber mit einer faszinierenden Landschaft, historischen Stätten und modernen Metropolen erwartet.

Flüge Argentinien