Flüge nach La Paz


Flüge nach La Paz

Flüge nach La PazZu den Füßen des schneebedeckten Berges Illimani liegt die quirlige Stadt La Paz. Die Metropole ist nicht nur die höchstgelegenste Regierungssitz der Welt, auch innerhalb des Häusergewirrs gibt es große Unterschiede. Freunde von Städtereisen tauchen in einen Gegensatz von moderner Großstadt und charmanter Altstadt ein. Das reiche Kulturangebot lockt mit vielen Konzerten und Theateraufführungen. Der Besuch eines Festivals und der vielen Märkte gehört bei einem Besuch von La Paz einfach dazu. Neben dem Großstadtgetümmel ist die Metropole außerdem für Aktivurlauber interessant. Kontraste zwischen Dschungel und Kraterlandschaft begeistern ebenso Naturliebhaber wie Sportler. Etliche deutsche Flughäfen bieten Flüge nach La Paz an. Die Airlines Lufthansa und Avianca starten von München und Frankfurt mit einem oder zwei Zwischenstopps, meist in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá. Die Flugdauer richtet sich nach der Anzahl der Zwischenstopps und beträgt zwischen 20 und 25 Stunden. Iberia fliegt von Berlin-Tegel mit zwei Zwischenstopps nach La Paz.
Inhaltsverzeichnis – Flüge nach La Paz

Informationen zum Flughafen La Paz

Der Flughafen El Alto (LPB) in La Paz wird von Deutschland aus meist über Bogotá angeflogen. Das Stadtzentrum ist ca. 13 Kilometer entfernt. Die Fahrt mit dem Bus, Taxi oder Mietwagen dauert etwa 30 Minuten.

Flughafeninfo & Einreise

→ Flughafenauskunft: +591 2 281 0240
→ Adresse: Internationaler Flughafen El Alto, Casilla No 4382, Av Montes No 716, La Paz, Bolivien
→ Für die Einreise benötigen deutsche Staatsangehörige einen bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass
→ Deutsche benötigen für Aufenthalte bis zu 90 Tagen pro Kalenderjahr kein Visum
→ Kinder benötigen eigene Reisedokumente

Stand: 16.10.2019

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Lebensmittel sind preislich günstiger als in Deutschland
→ Übernachtungskosten im Standard-Zimmer liegen im niedrigen zweistelligen Bereich, die Preise für ein Doppelzimmer im 4- oder 5-Sterne-Hotel reichen vom mittleren bis hohen zweistelligen Bereich
→ Zu den Spezialitäten in La Paz gehören cuy (gegrilltes Meerschweinchen), ceviche (roher marinierter Fisch) und der beliebte Tee Mate de Coca

Geld

→ Landeswährung in Bolivien ist der Boliviano (BOB)
→ Geld abheben ist mit gängigen Kreditkarten wie VISA oder MasterCard an Geldautomaten möglich, hierfür können Auslandsgebühren anfallen
→ Ebenso ist Geld abheben mit EC Karten mit Maestro Symbol möglich
→ In großen Hotels, Restaurants und Geschäften kann mit Kreditkarte bezahlt werden,hierfür können Auslandsgebühren anfallen
→ Die Mitnahme von Bargeld für Trinkgeld, Taxifahrten oder Marktbesuche wird empfohlen

Gesundheit

→ Die medizinische Versorgung in La Paz ist mit Deutschland nicht vergleichbar, ein paar wenige Ärzte sprechen Deutsch
→ Der Abschluss einer Krankenversicherung mit Rücktransport für Auslandsreisen wird empfohlen
→ Eine tropenmedizinische Beratung und die Anpassung des Impfschutzes wird empfohlen

Apotheken

→ Das Apothekensortiment in La Paz ist mit Deutschland nicht vergleichbar
→ Dringend benötigte Arzneimittel für den Eigenbedarf gehören ins Reisegepäck

Taxi

→ Taxis sind an der Aufschrift “Taxi” oder am Taxischild auf dem Dach erkennbar
→ In La Paz gibt es festgelegte Preise, eine Nachfrage ob der Preis für eine Person gilt, ist empfehlenswert
→ Taxikosten sind im Allgemeinen niedriger als in Deutschland

Mietwagen

→ Am Flughafen gibt es Mietwagenanbieter wie u.a. Europcar und Hertz
→ Die Mitnahme des deutschen und des internationalen Führerscheins wird dringend empfohlen
→ Mindestalter: 21 Jahre (variiert je nach Anbieter und Mietwagenklasse)
→ Mietwagenpreise unterscheiden sich nach Fahrzeugklasse und Versicherung, Zahlung erfolgt mit Kreditkarte
→ Benzinpreise sind günstiger als in Deutschland
→ In Bolivien gilt Rechtsverkehr

Notruf

→ Allgemeiner Notruf: 118

Telefon und Handy

→ Das Telefonieren mit deutscher SIM-Karte kann in Bolivien teuer werden
→ Günstige Alternative sind lokale Prepaid Telefonkarten
→ Vorwahlen: → Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Bolivien: +591 → La Paz: +591 2

Zeitverschiebung

→ Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt -5 Stunden (MEZ) bzw. -6 Stunden (MESZ)
→ In Bolivien wird nicht auf Sommerzeit umgestellt

Rauchen

→ In Bolivien gibt es kein offizielles Rauchverbot
→ Zigaretten sind günstiger als in Deutschland

Einzelne Angaben können sich kurzfristig ändern. Stand der Informationen: 10/2019

Sehenswürdigkeiten in La Paz

Flüge nach La PazDie Stadt der Wolken, wie La Paz auch genannt wird, zeigt sich an der Plaza Murillo von ihrer schönsten Seite. Farbenprächtig und imposant wird das Kongressgebäude und das ehemalige Rathaus vom Regierungspalast und der neoklassizistischen Kathedrale flaniert. Ein Erlebnis ist der Besuch der zahlreichen Märkte, allen voran der Hexenmarkt (Mercado de Hechicería). Für die Einwohner von La Paz ist der Genuss der Koka-Blätter Tradition und so ist es nicht verwunderlich, dass sich das weltgrößte Koka-Museum ebenfalls in La Paz befindet. Den schönsten Überblick über die Stadt hat man von den Seilbahnen (teleféricos) – dem längsten städtischen Seilbahnnetz der Welt. Die längste führt auf 4.150 Höhenmetern nach El Alto. Außerhalb der Metropole begeistert eine einmalige Naturlandschaft. Das nah gelegene Valle de la Luna ist eine bizarre Landschaft aus unzähligen Steinpyramiden, Säulen und weiteren eindrucksvollen Steingebilden. Wer sich von der gefährlichen Straßenlage nicht abschrecken lässt, den erwartet auf der El Camino del Muerte (Todesweg) eine spektakuläre Landschaft. Diese Straße ist ein Eldorado für Downhill-Mountainbiker. Als ehemaliges Skigebiet ist der rund 5.400 m hohe Chacaltaya heute ein traumhaftes Ausflugsziel für Bergsteiger und Wanderer. Für Kulturbegeisterte ist die Ruinenstätte Tiwanaku interessant. Die imposante archäologische Inka-Stätte gehört zur wichtigsten neben Machu Picchu in Peru.