Flug nach Rio de Janeiro





Die günstigsten Brasilien, Rio de Janeiro-Flüge (GIG)

Frankfurt  (FRA →  GIG)
Air Europa Lineas Aereas
1325 Min
2 Stop
€  563,29
Frankfurt  (FRA →  GIG)
Iberia
3085 Min
2 Stop
€  563,51
Frankfurt  (FRA →  GIG)
Air Europa Lineas Aereas
3590 Min
2 Stop
€  586,51
Frankfurt  (FRA →  GIG)
TAP-Air Portugal
1255 Min
2 Stop
€  678,75
Hamburg  (HAM →  GIG)
Air Berlin
3220 Min
3 Stop
€  741,92
Frankfurt  (FRA →  GIG)
TAP-Air Portugal
900 Min
1 Stop
€  752,49
Hamburg  (HAM →  GIG)
TAP-Air Portugal
2020 Min
1 Stop
€  767,8
Frankfurt  (FRA →  GIG)
TAP-Air Portugal
2270 Min
2 Stop
€  779,0
Frankfurt  (FRA →  GIG)
TAP-Air Portugal
1275 Min
1 Stop
€  797,49
Köln  (CGN →  GIG)
TAP-Air Portugal
1020 Min
1 Stop
€  1165,46
Köln  (CGN →  GIG)
TAP-Air Portugal
1030 Min
1 Stop
€  1194,93
Karlsruhe  (FKB →  GIG)
Air Berlin
1885 Min
2 Stop
€  2630,95
Karlsruhe  (FKB →  GIG)
Air Berlin
3025 Min
2 Stop
€  2673,0
Karlsruhe  (FKB →  GIG)
Germanwings
3145 Min
2 Stop
€  2810,8

Flug nach Rio de Janeiro

Rio de Janeiro hat zwei Airports – internationale Flüge kommen am Flughafen Rio de Janeiro-Antônio Carlos Jobim an (auch kurz Galeão genannt) an. Von Deutschland aus ist Rio in knapp 12 Stunden zu erreichen, die Lufthansa bietet täglich Flüge ab Frankfurt am Main. Möchte man von einer anderen deutschen Destination fliegen, muss man einen Zwischenstopp in Frankfurt einlegen und ist so gut 14 Stunden unterwegs. Condor bedient Rio ebenfalls, allerdings nicht täglich. Ebenso landen hier zahlreiche Billigflieger. Rio de Janeiro ist die zweitgrößte Stadt Brasiliens mit entsprechend hoher Bevölkerungsanzahl. Allein das reine Stadtgebiet hat über 6 Millionen Einwohner, zählt man das nahe Umland dazu, kommt man gar auf eine Zahl von fast 12 Millionen Einwohnern. Rio liegt im Südosten des Landes und schmiegt sich in die Guanabara-Bucht, an deren westlichem Eingang der weltberühmte Zuckerhut liegt.

Sehenswürdigkeiten in Rio de Janeiro

In Rio de Janeiro ist eigentlich alles sehenswert. Das fängt schon dabei an, dass die Stadt über mehrere Strände verfügt. Allen voran die Copacabana, der 4 km lange und berühmteste Strand der Welt sowie Ipanema Beach, die beide im nördlichen Teil der Stadt liegen. Neben diesen gibt es aber auch kleinere Strände, die teilweise wenig frequentiert sind. Zum Pflichtprogramm für Rio-Reisende gehört ohne Frage die 30 Meter hohe Christusstatue, die neben dem Zuckerhut Wahrzeichen der Stadt ist. Von dem Corcovado-Berg aus, auf dem sie steht, hat man wahrscheinlich einen der fantastischsten Ausblicke der Welt. Nicht versäumen sollte man auch einen Besuch der berühmten Altstadt Rios, die unter anderem mit einer Menge Zeugen kolonialen Baustils aufwarten kann, so zum Beispiel dem Palacio Itamarati. Rio de Janeiro hat viel Grün zu bieten. Etwa den Königlichen Garten, aus dem Jahre 1808 oder die Königliche Grünanlage, die unter anderem mit Gärten, Seen und einem Zoo entzückt. Zur Abkühlung nach einem ausgiebigen Sonnenbad eignen sich außerdem diverse Museen wie das Museu Paço Imperial, das Museu do Indio, das Museu da República, und das Museu Nacional do Brasil. Oder auch das beeindruckende Teatro Municipal mit seinem wunderschönen Mosaikboden. Wenn man über Rio spricht, darf natürlich der Karneval nicht fehlen – eine vier Tage andauernde Parade der Sambaschulen der Stadt. 60.000 Zuschauer wohnen dem Spektakel, jährlich bei. Samba und Sonne, Grün und Kultur, ein paradiesisches Umland und eine unbeschwerte Atmosphäre. Ein Besuch in Rio de Janeiro lohnt sich jederzeit und immer wieder.

Beste Reisezeit für einen Flug nach Rio de Janeiro

Das urbane Idyll an der Guanabara-Bucht ist von einem tropischen Klima geprägt. Dabei tragen die Atlantikbrisen zur regelmäßigen Erfrischung bei. Seit Beginn der Wetteraufzeichnungen gab es noch nie Schnee, aber durchaus Regen. Dieser ist von Oktober bis Januar am intensivsten, ebenso wie die Luftfeuchtigkeit zu dieser Jahreszeit. Grundsätzlich ist Rio aber das ganze Jahr über gut bereisbar. Mag es auch zur Karnevalszeit zwischen Februar und März eng mit Unterkünften werden und im Sommer, zwischen Dezember und März, auch gut und gerne recht heiß werden.

Informationen zum Flughafen Rio de Janeiro(GIG)

Der Flughafen Rio de Janeiro-Antônio Carlos Jobim (Galeão) liegt etwa 20 Kilometer von der Innenstadt Rios entfernt. Die City ist mit mehreren Buslinien zu erreichen. Die Fahrt dauert ca. 60 Minuten und kostet 2,50 Euro. Mit dem Taxi ist man schneller und benötigt lediglich 30 Minuten in die Innenstadt. Die Kosten belaufen sich hier auf rund 17 Euro. Vorausgesetzt, man steigt nicht in eines der vielen Taxis ein, in denen Fantasiepreise aufgerufen werden. Es empfiehlt sich, vor der Fahrt eine Pauschale auszuhandeln.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Telefon: +55 21 3004-6050 (Flughafen Galeão, Rio de Janeiro)
→ Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass.
→ Dieser ist auch in vorläufiger Form gültig und muss noch mindestens sechs Monate gültig sein.
→ Ein Personalausweis genügt für die Einreise nicht.
→ Kinder benötigen einen eigenen Reisepass.
(Stand: 14.07.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Lebenshaltungskosten entsprechen in Brasilien entsprechen im Durchschnitt denen in Deutschland.
→ In Rio gibt es über 30 Einkaufszentren und unzählige Restaurants für jeden Geldbeutel.
→ Die Preise für Alkohol und Tabak sind günstiger als die in Deutschland.

Geld

→ Gültige Währung in Brasilien ist der Brasilianische Real.
→ Geldautomaten findet man in Rio überall. An einigen davon kann man mit EC-Karte und Kreditkarten Geld abheben.
→ Bitte erkundigen Sie sich vor dem Urlaub bei Ihrer Hausbank nach den anfallenden Gebühren.

Gesundheit

→ Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) ist in Brasilien nicht gültig.
→ In Rio de Janeiro ist die privatärztliche Versorgung auf westlichem Niveau.
→ Es werden dringend eine Auslandskrankenversicherung sowie eine Reiserückholversicherung empfohlen.
→ Im Versorgungsfalle ist zunächst bar oder mit Kreditkarte vorab zu bezahlen. Die Quittungen können dann unter Umständen zur Erstattung bei der heimischen Krankenkasse eingereicht werden.
→ Die WHO rät neuerdings auch für das Stadtgebiet Rio zur Impfung gegen Gelbfieber.

Apotheken

→ Apotheke heißt auf Brasilianisch farmácia.
→ Apotheken sind in Rio de Janeiro zahlreich vorhanden.
→ Die Öffnungszeiten variieren

Rauchen

→ Brasilien hat eines der strengsten Anti-Raucher-Gesetze der Welt.
→ Das Rauchen ist nicht nur in sämtlichen öffentlichen Gebäuden und Lokalen verboten, sondern auch an vielen Orten im Freien.
→ Hierzu gehören Bushaltestellen und die Plätze unter den Marquisen von Kneipen und Restaurants.

Mietwagen

→ Am Flughafen Galeão finden Sie die Autovermietungen Avis, Hertz und Localiza.
→ Die Benzinpreise günstiger als in Deutschland.

Notruf

→ Unter der Nummer 192 erreichen Sie den Krankenwagen und unter der 194 die Polizei.

Taxi

→ Am Flughafen Rio stehen in ausreichender Zahl Taxis für Sie bereit.
→ Eine Fahrt in die City kostet etwa 20,- Euro.
→ Die Fahrt dauert je nach Verkehrslage rund 30 bis 40 Minuten.
→ Mit verschiedenen Buslinien erreichen Sie die City von Rio in etwa einer Stunde
→ Eine Fahrkarte kostet etwa 2,50 Euro.
→ Der private Fahrdienst Uber ist in Rio de Janeiro nicht verfügbar.

Telefon und Handy

→ Telefonzellen gibt es in Rio fast an jeder Straßenecke.
→ Telefonkarten sind an Kiosken und im Supermarkt erhältlich.
→ Das Mobilfunknetz ist gut ausgebaut.
→ Die Handytarife für ein Gespräch nach Deutschland sind relativ teuer.
→ Zum Erwerb einer brasilianischen Prepaid-Karte muss allerdings eine Steuernummer angegeben werden.
→ Vorwahl en von Rio nach Deutschland: 00 31 49 plus Handy- oder Festnetzrufnummer

Zeitverschiebung

→ Rio de Janeiro liegt in der Brazil Time (BRT).
→ Diese liegt im Sommer fünf Stunden hinter der in Deutschland gültigen MEZ.
→ Im Winter beträgt die Zeitverschiebung nur drei Stunden.

Zoll

→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Stand der Einträge: 14.07.2017