Flüge nach Plowdiw


Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Plowdiw

Flüge nach PlowdiwPlowdiw ist die zweitgrößte Stadt Bulgariens und die sechstälteste Siedlung der Welt. Eine historisch interessante, aber dennoch lebhafte Metropole erwartet den Besucher. Im Jahr 2019 ist Plowdiw zudem eine der beiden Europäischen Kulturhauptstädte. Plowdiw hat rund 670.000 Einwohner und bietet vielfältige, antike Sehenswürdigkeiten sowie kulturelle Aktivitäten. Es gibt einige sehr kostspielige Direktverbindungen nach Plowdiw beispielsweise mir Lufthansa und Ryanair. Alternativ kann man direkt mit Airlines wie Lufthansa oder Bulgaria Air nach Sofia fliegen und von dort aus günstig mit dem Zug oder dem Bus nach Plowdiw reisen. Die Fahrzeit beträgt knapp zwei Stunden.

 

Informationen zum Flughafen Plowdiw

Der internationale Flughafen Plowdiw liegt 20 Kilometer südlich des Stadtzentrums. Der Flughafen ist nicht mit öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar. Es stehen aber ausreichend Taxis zur Verfügung.

Flughafeninformation Plowdiw

→ Flughafenauskunft: +359 32 601 127 (Flughafen Plowdiw/PDV)
→ Adresse: Plovdiv Airport, 4009 Krumovo, Rodopi Municipality, Plovdiv District
→ Einreise mit gültigem Personalausweis oder Reisepass
→ Kinder benötigen eigene Ausweisdokumente

Stand: 28.05.2019 – Auswärtiges Amt

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Lebenshaltungskosten sind deutlich niedriger als In Deutschland
→ Alkohol und Zigaretten sind günstiger

Geld

→ Gültige Währung in Bulgarien ist der Lew
→ An Geldautomaten kann man problemlos mit EC-Karte und Kreditkarten Geld abheben
→ Bitte erkundigen Sie sich vor dem Urlaub bei Ihrer Hausbank nach den anfallenden Gebühren

Gesundheit

→ Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) ist in Bulgarien gültig
→ Bei Arztbesuchen zahlt man vorab und reicht die Rechnung dann zur Erstattung bei der heimischen Krankenkasse ein

Apotheken

→ Apotheke heißt auf Bulgarisch apteka, diese sind in ausreichender Zahl vorhanden

Rauchen

→ In allen geschlossenen Gebäuden sowie an öffentlichen Plätzen herrscht Rauchverbot
→ Dies gilt auch für Restaurants und Cafés

Mietwagen

→ Am Flughafen findet man verschiedene internationale Mietwagenfirmen
→ Die Benzinpreise sind günstiger als in Deutschland

Notruf

→ Allgemeiner Notruf: 112

Taxi

→ Am Flughafen stehen in ausreichender Zahl Taxis bereit

Telefon und Handy

→ Telefonzellen sind ausreichend vorhanden
→ Telefonkarten sind an Kiosken und in Zeitschriftenläden sowie an manchen Hotelrezeptionen erhältlich
→ Das Mobilfunknetz in Bulgarien ist gut ausgebaut
→ Innerhalb der EU fallen seit Juni 2017 keine Roaming Gebühren mehr an. Telefonieren mit dem Handy auf Zakynthos ist demzufolge gebietsübergreifend zu den Konditionen des normalen Inlandstarifes möglich. Man sollte sich trotz allem vorab beim Mobilfunkanbieter informieren
→ Vorwahlen: → Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 →  Bulgarien: +359 → Plowdiw: +359 32

Zeitverschiebung

→ Plowdiw liegt in der osteuropäischen Zeitzone
→ Bei Ankunft sollte die Uhr um eine Stunde vorgestellt werdem
→ Dies gilt sowohl im Sommer wie im Winter, da Bulgarien ebenfalls Sommer- und Winterzeit herrscht

Zoll

Aktuelle Zollbestimmungen für Bulgarien

Einzelne Angaben können sich kurzfristig ändern. Stand der Informationen: 05/2019

Sehenswürdigkeiten in Plowdiw

Flüge nach PlowdiwDie Stadt Plowdiw wurde einst auf sieben Hügeln errichtet. Vom Hügel Nebet Tepe aus hat man beste Aussichten auf die Stadt. Auch die Festung Assen bietet schöne Ausblicke. Doch nicht nur hoch droben kann man viel erleben. Die Hauptfußgängerzone von Plowdiw nennt sich Glavnata und ist von Geschäften und Restaurants gesäumt. Am Ende befindet sich das schöne Rathaus. Plowdiw steckt zudem voller antiker Highlights. Das Hisar Tor liegt in der malerischen Altstadt. Im Kulturzentrum Trakart kann man eindrucksvolle Ausstellungsstücke aus der Geschichte bestaunen. Das Römische Stadion ist ebenfalls ein Must-See und liegt direkt unter der Hauptstrasse Prinz Alexander I. Das ebenfalls wunderbar erhaltene römische Amphitheater wird heute noch für verschiedene Veranstaltungen genutzt. Die Ruinen des historischen Forums befinden sich gleich hinter der Hauptpost. Das östliche Tor ist eines von drei Eingängen zur historischen Stadt. Ein Bummel entlang der Straße Prinz Alexander I. führt an attraktiven Shops und Lokalen vorbei. Die Altstadt mit ihren zu Museen verwandelten, kunstvoll verzierten Häusern ist unbedingt einen Besuch wert. Zahlreiche pittoreske Kirchengebäude sollten ebenfalls auf dem Programm stehen. Dazu zählen das Batschkowo Kloster, die Kirche von St. Konstantin und Elena, die Kirche der Jungfrau Maria, die Sveta Marina Kirche und viele mehr. Darüber hinaus gibt es sehenswerte Moscheen wie die Dzhumaya Moschee. Wer abends gerne ausgeht, steuert am besten den von Künstlern frequentierten Stadtteil Kapana mit seinen vielen Bars an. Kunstfans schauen sich in der City Gallery um. Im Zar Simeon Park kann man sich bestens vom ausgiebigen Sightseeing-Touren erholen.

Mehr zum Thema Bulgarien
Bulgarien Flagge

Bulgarien

Bulgarien: ausgedehnte Strände, malerische Tiefebenen, schneebedeckte Berghänge und ein riesiges Angebot an kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Flüge Bulgarien