Flüge nach Chengdu





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Chengdu

Flüge nach ChengduDie schnellsten Flüge nach Chengdu erhalten Sie derzeit vom Flughafen Frankfurt als Direktflug und einer Zeit von fast 10 Stunden. Einstopp-Flüge mit Zeiten zwischen 12,5 und 19,5 Stunden bietet Ihnen der Flughafen München, der Flughafen Berlin und die Airports Hannover, Hamburg und Stuttgart. Günstige Flüge nach Chengdu erhalten Sie von den Airlines Air China, Lufthansa, KLM, Thai Airways und China Southern Airlines. Östlich der chinesischen Provinz Sichuan finden Sie deren Hauptstadt Chengdu. Sie gilt als die am schnellsten wachsende Stadt der Welt und als Wirtschaftszentrum Westchinas. Im Norden reihen sich moderne Hochhäuser wie elegante Glaspaläste aneinander. Doch es gibt auch noch Viertel mit Häusern im traditionell chinesischen Stil mit gebogenen Dächern und roten Ballonlaternen. Wenn Sie nach Chengdu fliegen, entdecken Sie im Norden der Stadt eine Zuchtstation für die Großen Pandabären. Schon alleine deswegen sieht sich die Metropole als Hauptstadt der Pandas, wird doch in dem Forschungszentrum die Population der süßen schwarz-weißen Bären erhalten.

Informationen zum Flughafen Chengdu

Den internationalen Flughafen Chengdu-Shuangliu (CTU) finden Sie ca. 16 Kilometer westlich des Zentrums. Die U-Bahn-Linie 10 bringt Sie schnell ins Zentrum. Ebenso fährt der Flughafenbus regelmäßig in die Stadt. Vor den Terminals warten etliche Taxis. Die Fahrt kostet umgerechnet ca. 5 Euro.

Flughafeninformation Chengdu-Shuangliu

→ Flughafenauskunft: +86 28 8520 5555
→ Adresse: Chengdu-Shuangliu International Airport, 610202 Chengdu, Shuangliu County/Sichuan Province, PR China
→ Einreise mit (vorläufigem) Reisepass, der zum Zeitpuntk der Visumsbeantragung noch mindestens 6 Monate gültig sein und zwei freie Seite enthalten muss
→ Kinder benötigen einen eigenen Reisepass
→ Visum ist erforderlich (Beantragung beim Visa Application Service Center)

Stand: 08.11.2018 – Auswärtiges Amt

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Preise der Grundnahrungsmittel sind günstiger als in Deutschland
→ Durchschnittlich kostet ein Hotel pro Nacht 38 € für ein 3-Sterne-Hotel, 48 € für ein 4-Sterne-Hotel und 14 € für ein Hostel
→ Zu den Spezialitäten in Chengdu gehören vor allem scharfe Gerichte mit dem berühmten Sichuan-Pfeffer wie der Feuertopf (Gemüse, Fisch, Huhn, dünne Nudeln), Kung Pao Chicken (mit Chilies und Erdnüssen) und Ma Po Tofu (mit feuriger Hackfleischsoße)

Geld

→ Gültige Währung in Chengdu (China) ist der Renminbi Yuan (CNY)
→ Chinesischen Yuan wechseln Sie günstiger in Chengdu (in Hotels oder Filialen der Bank of China)
→ Bargeld abheben mit Kreditkarte (Bank Americard/Visa, Diners Club, American Express, Eurocard) und EC/Maestro-Karte kann Gebühren verursachen – vorher Anbieter kontaktieren
→ Zahlung mit Kreditkarten wird in Hotels der mittleren und oberen Preisklasse akzeptiert
→ Bargeldzahlung ist weit verbreitet
→ Die meisten Banken haben Mo. bis  Fr. von 9.00 bis 17.30 Uhr und Sa. bis So. 9.00 bis 15.00 Uhr geöffnet

Gesundheit

→ Niedergelassene Ärzte haben sich noch nicht etabliert, bei Krankheit sollte ein Krankenhaus aufgesucht werden
→ Die 20 Krankenhäuser in Chengdu sind modern ausgestattet
→ Außerhalb sind die ärztliche Versorgung und die Hygiene nicht mit westlichen Standards vergleichbar
→ Die Kosten der Behandlung müssen im Voraus bar bezahlt werden
→ Empfohlen: Standardimpfungen überprüfen und ggf. auffrischen lassen
→ Eine für China gültige Auslandsreisekrankenversicherung mit Reiserückholversicherung wird dringend empfohlen
→ Arzt heißt auf Chinesisch: Yisheng
→ Krankenhaus heißt auf Chinesisch: Yiyuan
→ Sprache: Chinesisch, gelegentlich Englisch

Apotheken

→ Im Stadtgebiet gibt es einige Apotheken
→ In China heißen die Apotheken: Yaodian
→ Eine spezielle Kennzeichnung für Apotheken gibt es nicht
→ Das Medikamentensortiment enthält westliche und chinesische Produkte (Beschriftung nur in Chinesisch)
→ In China sind viele gefälsche Medikamente in Umlauf
→ Empfohlen: Mitnahme von Medikamenten, die Sie ständig einnehmen müssen

Rauchen

→ Ein Rauchverbot in Chengdu ist nicht bekannt
→ Zigaretten sind deutlich günstiger als in Deutschland

Mietwagen

→ Am Flughafen Chengdu finden Sie u.a. die Mietwagenanbieter Avis und Rentalcars
→ In China gilt Rechtsverkehr
→ Es ist eine chinesische Fahrerlaubnis nötig (Fahrer für die Mietautos können gebucht werden)
→ Mindestalter: 23 Jahre (Besitz des Führerscheins mind. 5 Jahre)
→ Mietwagenpreise errechnen sich nach Fahrzeugtyp sowie Versicherungen und sind ab 24 € pro Tag zu haben
→ Die Benzinpreise sind deutlich günstiger als in Deutschland

Notruf

→ Polizei: 110
→ Feuerwehr: 119
→ Ambulanz: 120

Taxi

→ Die Taxis in Chengdu besitzen gelegentlich einen Taxameter (bestehen Sie auf Einschalten oder handeln Sie vorher den Preis aus)
→ Taxifahrer sprechen nur Chinesisch

Telefon und Handy

→ Eigenes Handy mit deutscher SIM-Karte nicht empfohlen (hohe Roaminggebühren) – die Nutzung chinesischer Prepaid-Karten ist deutlich preiswerter
→ Anrufe sindd in Hotels (Ortsgespräche meist kostenlos oder sehr günstig) und Postämtern möglich
→ Vorwahlen: → Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → China: +86 → Chengdu: + 86 28

Zeitverschiebung

→ Zeitunterschied zu Deutschland: +7 Stunden (MEZ), +6 Stunden (MESZ)
→ in China wird nicht auf Sommerzeit umgestellt

Sehenswürdigkeiten in Chengdu

Flüge nach ChengduBei einem Flug nach Chengdu sollten Sie sich die Sichuan Oper nicht entgehen lassen. Hier erleben Sie die 300 Jahre alte Kunst des Bianlin (sekundenschnelles Wechseln von Maske und Make up). Kunstvoll geschwungene Ziegeldächer und einen idyllischen Tempelgarten mit verschlungenen Pfaden, einem traditionellen Teehaus und vielen Gingko Bäumen erwartet Sie am Wenshu Tempel. Im Norden der Stadt entdecken Sie die riesige archäologische Stätte und das Chengdu Jinsha Site Museum. In den Ausstellungshallen bewundern Sie Relikte aus der Shu Kultur, Artefakte aus Gold, Bronzeobjekte und eine breite Palette von Jade-Kunstwerken. Der Gründer des Shu-Reiches ist im Marquis Wu Heiligengrab bestattet, das im Südwesten von Chengdu zu finden ist. Ebenfalls ein Highlight für Kulturbegeisterte ist der Qingyang Gong Tempel aus der Tang-Dynastie. Ein Ausflug lohnt sich zum Berg Qingcheng Shan, der ca. 90 Kilometer nordwestlich von Chengdu liegt. Mit einer Seilbahn oder zu Fuß überwinden Sie 900 Höhenmeter und entdecken einen Tempel und Kloster sowie eine urwüchsige traumhafte Landschaft. Diese zauberhafte Landschaft hat es in die Liste der UNESCO Weltnaturerbe geschafft. Ebenfalls sehenswert ist der riesige Leshan-Buddha, den Sie ca. 150 Kilometer südlich von Chengdu finden. Buddhistische Mönche haben im 8. Jahrhundert die riesige Statue aus Stein gehauen, die heute in der Liste der UNESCO Weltkulturerben widerzufinden ist. Trotz dem pulsierenden Nachtleben und der modernen Skyline hat Chengdu viel Charme durch die vielen Gärten zu bieten. Sie sind liebevoll angelegt mit wunderschönen Pagoden, verschlungenen Wegen und Holzbrücken über idyllischen Teichen. Der große Renmin Park ist am Wochenende voller Leben. Hier wird in Gruppen getanzt, intensives Tai Chi geübt und lautstark Karaoke präsentiert. Wenn Sie nach Chengdu fliegen, sollten Sie sich die traditionellen Teehäuser mit der gigantischen Teevielfalt und den typischen Bambusstühlen nicht entgehen lassen. Im Herzen der Stadt befindet sich der Tianfu Platz mit seinen Wasserspielen. Anspruchsvolle Kunsthandwerksläden sowie viele Restaurants finden Sie im Kuanzhai Alleys, einem Viertel das nach der Qing Dynastie Hutongs aufwendig nachgebaut wurde.

Mehr zum Thema China
China Flagge

China

Das „Reich der Mitte“, wie China auch genannt wird, ist ein wahres Füllhorn an Sehenswürdigkeiten. Hier kann man pulsierende Metropolen, faszinierende Landschafen und atemberaubende Bauwerke erleben.

Flüge China