Flüge nach Bornholm





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Bornholm

Flüge nach BornholmBornholm, eine beschauliche Ostseeinsel, ist die am östlichsten gelegene Gemeinde Dänemarks. Sie ist wie geschaffen für Radtouren und Erholungsurlaub an der Ostsee. Familienfreundlich, mild von den Temperaturen her, mit einem breiten Angebot an Sehenswürdigkeiten, weißen Kieselstränden und Kreideküste: es verwundert kaum, dass Bornholm von Jahr zu Jahr mehr Touristen anzieht. Leuchttürme, Rundkirchen und steile Klippen beherrschen das Bild. Sie wollen mehr über das Reiseziel Bornholm in Erfahrung bringen? Dann sind Sie hier richtig. Mit der Lufthansa und der skandinavischen Airline SAS kommen Sie preisgünstig nach Bornholm. Direktflüge werden von Frankfurt, München, Hamburg und Düsseldorf angeboten. Von Frankfurt aus sind Sie bei einem Nonstop-Flug 1,5 Stunden unterwegs, von Berlin und München jeweils erfahrungsgemäß eine Viertelstunde länger.

Sehenswürdigkeiten in Bornholm

Flüge nach BornholmWandern, Radeln, Klettern – Bornholm ist die perfekte Insel für eine Mischung aus Aktivurlaub und Entspannung. Wenn Sie den Weg gen Norden einschlagen, stoßen Sie beispielsweise auf die Helligdomsklippen. Ein paar Kilometer nördlich von Gudhjem, einem kleinen, beschaulichen Dorf, das als Bornholms heimliche Hauptstadt gilt, können Sie die Spazierwege entlang der Klippen nutzen, um auch einen Abstecher bei der Bergruine Hammershus zu machen. Immerhin handelt es sich hierbei um die größte Burgruine Europas. Die Restaurierungen sind zum größten Teil abgeschlossen, entsprechend kann die Ruine auch begangen und ein Kurztrip in die Vergangenheit unternommen werden. Wenn Sie Ihr Weg weiter ins Herz von Bornholm verschlägt, kommen Sie früher oder später an den Rundkirchen vorbei. Sie sind so etwas wie das heimliche Markenzeichen der Insel und in ihrer Bauart quasi einzigartig. Die beliebtesten Rundkirchen dürften diejenigen sein, die Sie in Østerlars oder Nyker finden, kalkweiß, klein aber fein – definitiv ein ungewohnter, nahezu skurriler Anblick. Mit seinen 40.000 Einwohnern ist Bornholm mäßig besiedelt, ohne Frage. Aber was den Reiz der Insel mitunter ausmacht, ist die Ursprünglichkeit, die sich die Ortschaften über große Teile erhalten haben. In Aakirkeby beispielsweise, das im Zentrum der Insel liegt, finden Sie immer noch sorgfältig restaurierte Architektur aus dem Mittelalter, in Årsdale die berühmte große Holländer Windmühle. Im kleinen Fischerdorf Boderne im Süden der Insel finden Sie einen besonders ruhigen Fleck inmitten feinen, weißen Sandstrands und ruhiger Ebbe – Füße hochlegen und Akkus aufladen! Aber auch in Sachen Kultur hat Bornholm einiges zu bieten: Bornholms Kunstmuseum ist ein zeitgemäßes, modernes Gebäude, das für Ausstellungen, Diskussionen und auch Konzerte genutzt wird – quasi Bornholms kulturelles Zentrum. Das Erlebniszentrum NaturBornholm ist ebenfalls auf der Höhe der Zeit: die geologische Geschichte der Insel wird hier interaktiv erzählt, Flora und Fauna eindringlich beleuchtet. Um den Kopf abzuschalten, empfehlen wir wiederum einen Besuch im Freizeitpark Jaboland. Schwimmbad und Naturpark in einem, bekannt vor allem für seine Kinderfreundlichkeit – unbedingt mal reinschauen und die Kleinen mitnehmen!

Informationen zum Flughafen Bornholm

Der Flughafen Bornholm (RNN) fertig jährlich fast 200.000 Fluggäste ab. Die Insel ist vor allem mit dem Rest Dänemarks sehr gut vernetzt. Von Kopenhagen nach Bornholm und wieder zurück verkehren beispielsweise täglich mehrere Linien, und die Flugzeit beträgt knapp über eine halbe Stunde. Der Flughafen selbst ist nur sechs Kilometer von der Innenstadt der Insel entfernt und ist über Shuttle-Busse gut an sie angebunden.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Telefon: +45 56 95 26 26 (Flughafen Bornholm)
→ Adresse: Søndre Landevej 2, 3700 Rønne, Dänemark
→ Für Deutsche, Österreicher und Schweizer genügen gültiger Reisepass bzw. Personalausweis
→ Kinder benötigen einen eigenen Pass

(Stand: 25.07.2018 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Dänemark ist das drittteuerste Land in der EU
→ Das allgemeine Preisniveau auf Bornholm liegt deutlich über dem deutschen (bis zu 20 % mehr für Lebensmittel oder Zigaretten)
→ Die Lebenshaltungskosten auf Bornholm liegen ebenfalls höher
→ Eintrittskosten für Diskotheken oder Clubs liegen auch über dem, was man in Deutschland gewöhnt ist

Geld

→ Landeswährung ist die Dänische Krone (DKK), einige Geschäfte akzeptieren aber auch Euro
→ Es existieren viele Geldautomaten, an denen man mit EC-Karte und einigen Kreditkarten Geld abheben kann. Die Gebühren sind moderat. Am besten erkundigen Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Hausbank

Gesundheit

→ In Dänemark wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) anerkannt
→ Sie sollten vor Beginn Ihrer Reise an eine gültige Reisekrankenversicherung mit medizinisch sinnvollem Krankenrücktransport denken
→ Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse, welche Leistungen bedient werden

Apotheken

→ Apotheken erkennen Sie an dem Schild Apotek
→ In jedem Stadtteil gibt es Apotheken
→ Die Öffnungszeiten dänischer Apotheken liegen meistens zwischen 8 und 16 Uhr
→ Es gibt Notfallapotheken, die rund um die Uhr geöffnet sind

Rauchen

→ Es gilt ein absolutes Rauchverbot in allen öffentlichen Einrichtungen, Restaurants, Cafés sowie öffentlichen Verkehrsmitteln

Mietwagen

→ Einige Mietwagenfirmen bieten ihre Dienste bereits am Flughafen Bornholm an
→ Die Benzinpreise liegen deutlich höher als in Deutschland

Notruf

→ allgemeiner Notruf 112
→ Polizei 114

Taxi

→ Taxis gibt es zuhauf am Flughafen
→ Der Grundpreis beträgt 5 Euro, pro Kilometer werden 2,05 Euro berechnet
→ Taxis können entweder bestellt werden oder man steigt am Taxistand ein
→ In der Regel wird ein Taxi bar bezahlt

Telefon und Handy

→ Öffentliche Telefone sind überall zu finden
→ Telefonkarten oder Jetons kann man auf Postämtern erwerben
→ Innerhalb der EU fallen seit Juni 2017 keine Roaming Gebühren mehr an. Telefonieren mit dem Handy in Malaga ist demzufolge anbieterübergreifend zu den Konditionen des normalen Inlandstarifes möglich. Man sollte sich trotz allem vorab beim Mobilfunkanbieter informieren
→ Vorwahlen: → Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Dänemark: +45

Zeitverschiebung

→ Es gibt keinen Zeitunterschied zu Deutschland

Mehr zum Thema Dänemark

Dänemark

Dänemark liegt zwischen Schweden und Deutschland, umfasst auch die autonomen Regionen Grönland und die Färöer-Inseln und trennt die Nord-von der Ostsee. Dänemark ist ein kleines Land, hat seinen Besuchern aber dennoch enorm viel zu bieten.

Flüge Dänemark