Flüge nach Friedrichshafen





Die günstigsten Friedrichshafen-Flüge (FDH)

Köln  (CGN →  FDH)
Eurowings
515 Min
2 Stop
€  170,99
Köln  (CGN →  FDH)
Eurowings
435 Min
2 Stop
€  206,19
Bremen  (BRE →  FDH)
Eurowings
1270 Min
2 Stop
€  221,53
Düsseldorf  (DUS →  FDH)
Lufthansa
1525 Min
2 Stop
€  231,63
Düsseldorf  (DUS →  FDH)
Lufthansa
1250 Min
2 Stop
€  234,05
Düsseldorf  (DUS →  FDH)
Lufthansa
1190 Min
2 Stop
€  270,72
Saarbrücken  (SCN →  FDH)
Lufthansa
920 Min
2 Stop
€  544,43
Saarbrücken  (SCN →  FDH)
Lufthansa
425 Min
2 Stop
€  578,9
Saarbrücken  (SCN →  FDH)
Luxair
1005 Min
2 Stop
€  2068,44
Saarbrücken  (SCN →  FDH)
Luxair
690 Min
3 Stop
€  2677,94

Flüge nach Friedrichshafen

Deutschland, Friedrichshafen

Friedrichshafen ist eine Mittelstadt und Kreisstadt des Bodenseekreises und nach Konstanz die größte Stadt am Bodensee. Die Große Kreisstadt besitzt vier Naturschutzgebiete und ist für seine beschauliche, schöne Lage am Bodensee bekannt. Das milde Klima, die Nähe der Alpen in Kombination mit den Einflüssen des Sees sorgen für das typisch badische Lebensgefühl. Der Flughafen Friedrichshafen wird regelmäßig von der Lufthansa, den British Airways, Air Berlin und weiteren Fluglinien angesteuert. Neben innerdeutschen Zielen nach Frankfurt, Berlin, Düsseldorf und Hamburg besteht auch eine Verbindung nach Istanbul. Innereuropäische Flüge dauern im Schnitt zwischen 2 und 6 Stunden, und die genaue Flugzeit hängt überwiegend von den Zwischenstopps ab. Ein Flug von Frankfurt aus nach Friedrichshafen beispielsweise dauert knapp 45 Minuten, von München, Berlin und Düsseldorf jeweils mit Zwischenstopp in Frankfurt am Main bis zu zweieinhalb Stunden. Insgesamt ist Friedrichshafen durch seine Lage am Bodensee eine echte Wohlfühlstadt, die ein enormes Freizeit- und Kulturangebot aufweist.

Sehenswertes in Friedrichshafen

Deutschland FriedrichshafenDurch die Lage am Bodensee ist Friedrichshafen wie prädestiniert für lange Spaziergänge. Neben den zahlreichen Wanderwegen und einzelnen Pfaden bietet die Promenade am Hafen eine wunderschöne Gelegenheit hierfür. Bis hin zum württembergischen Schloss im Westen oder ostwärts durch das Naturschutzgebiet Erlskircher Ried. Wer sich ein Bild von der Geschichte der Stadt machen möchte, kann dies über den Geschichtspfad der Stadt tun. Unzählige Informationstafeln markieren Dreh- und Angelpunkte badischer Geschichte in Friedrichshafen. Ergänzt wird diese historische Tour durch den Zeppelin-Pfad. Hier soll die Geschichte der Stadt vor dem Hintergrund der Zeppelin-Stiftung nachvollzogen werden können. Auch Museen gibt es in Friedrichshafen zu Genüge: Hierbei sei das Museum für Raumfahrtstechnik erwähnt, das Dornier-Museum, ebenso das Feuerwehr– und Zeppelin-Museum. Das Zeppelin-Museum ist ein Highlight der Stadt, denn dort wird die Geschichte des Zeppelins dargestellt. Geschichtliche Erinnerungen bieten auch die Gedenkstätten wie der „Russenfriedhof“ in Friedrichshafen, die an die gestorbenen KZ-Häftlinge erinnern sollen. Das Wahrzeichen der Stadt ist aber die alte Schlosskirche, ein bedeutendes Bauwerk mit zwei Türmen. Auch bekannt ist Friedrichshafen für sein kulturelles Bewußtsein: Beispielsweise sei das in ganz Deutschland bekannte Kulturzentrum K42 erwähnt; regelmäßig laden hier auf einer modernen Studio-Bühne zeitgenössische Künstler und Musiker ein. Ähnlich das Kulturhaus Caserne, das sich wiederum vor allem auf Theater- und Cabaretauffühungen spezialisiert hat. Auch das Graf-Zeppelin-Haus muss erwähnt werden, handelt es sich doch um das offizielle Kulturzentrum der Stadt. Auch sportlichen Aktivitäten kann man in Friedrichshafen zuhauf nachkommen, allen voran durch Wassersportarten, die an unmittelbar an die Lage am Bodensee geknüpft sind. Die Stadtfarben Grün und Weiß schmücken die Stadt immerzu, wenn ein Stadtfest ansteht, wie beispielsweise das Seehasenfest Mitte Juli. Im Herbst streichen Föhnwinde durch die Stadt, und wenn man Friedrichshafen besucht, wird man sich bewusst, dass man sich durch die Straßen einer Stadt bewegt, die sich ihres geschichtlichen und kulturellen Vermächtnisses angenommen hat und somit aus dieser Region in keinster Weise wegzudenken ist.

Informationen zum Flughafen Friedrichshafen

Der Flughafen Friedrichshafen (FDH) liegt direkt am Bodensee und ist ein regionaler Verkehrsflughafen. Er ist der am südlichsten gelegene Flughafen in Deutschland und der Mittelpunkt in dem bekannten Vierländer-Eck Liechtenstein, Österreich, Schweiz und Deutschland. Durch die hervorragende Lage ist der Flughafen Friedrichshafen nicht nur ein Dreh- und Angelpunkt für viele regionale Flüge, sondern dient auch als Drehkreuz für Anschlussflüge in alle Teile der Welt. Jährlich werden über 500.000 Passagiere abgefertigt und es finden bis zu 10.000 Flugbewegungen statt. Zwischen Friedrichshafen und dem Flughafen fährt der BOB Zug (Bodensee-Oberschwaben-Bahn). Der Bahnhof Friedrichshafen Flughafen liegt gegenüber vom Terminal. In Friedrichshafen können Sie am Bahnhof Friedrichshafen Stadt (6 Minuten Fahrtzeit) und Friedrichshafen Hafen (12 Minuten Fahrtzeit) einsteigen, um zum Bahnhof Friedrichshafen Flughafen zu kommen. Eine Fahrt mit dem Taxi vom Flughafen in die Stadt Friedrichshafen kostet 12 Euro.

 

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Tel.: 07541 2840 (Flughafen Friedrichshafen).
→ Für Deutsche, Österreicher und Schweizer genügen gültiger Reisepass bzw. Personalausweis.
→ Bei Einreise aus EU-Ländern gibt es gewöhnlich keine Passkontrolle mehr.
→ Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 03.08.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Das Preisniveau in Friedrichshafen liegt im deutschen Durchschnitt.
→ Die Preise für Lebensmittel liegen ebenfalls im deutschen Durchschnitt, und haben in den letzten 2 Jahren ein wenig angezogen.
→ Das Preisniveau in Baden-Württemberg ist allgemein stabil und nur im Hinblick auf den Wohnmarkt über dem deutschen Durchschnitt.

Geld

→ Die Landeswährung ist der Euro (EUR).
→ Überall befinden sich Bankautomaten an denen man problemlos Geld abheben kann.
→ Man kann mit EC- oder Kreditkarte deutscher Bankhäuser überall gebührenfrei Bargeld abheben.
→ Die meisten Banken haben Montag-Freitag von 8.30 bis 16.30 Uhr geöffnet und samstags und sonntags geschlossen.

Gesundheit

→ In Deutschland wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) anerkannt.

Apotheken

→ Apotheken sind zu den normalen Geschäftszeiten geöffnet.
→ Im Schnitt liegen die Öffnungszeiten zwischen 8.30 und 13 Uhr.

Rauchen

→ Alle öffentlichen Gebäude sind rauchfrei.
→ Manche Lokale stellen abgetrennte Raucher-Räume zur Verfügung.

Mietwagen

→ Die Preise für einen Mietwagen variieren je nach Anbieter.
→ Mietwagenfirmen findet man am Flughafen, am Bahnhof und in Hotels rund um den Bodensee.

Notruf

Feuerwehr: „112„, Polizei: „110„, Krankenwagen: „112

Taxi

→ Ab 15 km aufwärts fällt der Kilometerpreis auf 1,70
→ Für Fahrten in der Innenstadt und von und zum Flughafen gelten häufig Festpreise, die um die zehn Euro variieren.
→ Der Fahrdienst Uber operiert nicht in Friedrichshafen

Telefon und Handy

→ Zum Telefonieren in öffentlichen Telefonzellen benötigt man eine Telefonkarte, die es in einschlägigen Kiosks oder auf der Post gibt. Münztelefone sind sehr selten.
→ Telefonkarten von privaten Anbietern sind eine kostengünstige Alternative.
→ SMS sind normalerweise relativ günstig.
Vorwahlen: Deutschland: +49   → Österreich: +43   → Schweiz + 41

Zeitverschiebung

→ Es gibt keine Zeitverschiebung.

Zoll

→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Stand der Einträge: 12.7.17

Mehr zum Thema Deutschland
Flüge nach Deutschland

Deutschland

Tagtäglich kommen unzählige Flugreisende aus aller Welt mit einem Flug nach Deutschland, um das Land in Mitteleuropa, das sich von Nord- und Ostsee bis zu den Alpen erstreckt, zu besuchen.

   Flüge finden