Flüge nach Hamburg





Die günstigsten Hamburg-Flüge (HAM)

Köln  (CGN →  HAM)
Germanwings
65 Min
Nonstop
€  59,36
Karlsruhe  (FKB →  HAM)
Eurowings
75 Min
Nonstop
€  59,99
München  (MUC →  HAM)
Air Berlin
80 Min
Nonstop
€  62,41
Düsseldorf  (DUS →  HAM)
Air Berlin
60 Min
Nonstop
€  62,43
München  (MUC →  HAM)
Air Berlin
80 Min
Nonstop
€  69,59
Köln  (CGN →  HAM)
Germanwings
65 Min
Nonstop
€  76,17
Berlin  (TXL →  HAM)
Air Berlin
590 Min
1 Stop
€  79,04
Hof  (HOQ →  HAM)
Lufthansa
200 Min
1 Stop
€  79,51
Hof  (HOQ →  HAM)
Cirrus Airlines
200 Min
1 Stop
€  79,54
Dresden  (DRS →  HAM)
Eurowings
190 Min
1 Stop
€  79,99
München  (MUC →  HAM)
Air Berlin
80 Min
Nonstop
€  85,65
Düsseldorf  (NRN →  HAM)
Ryanair
495 Min
1 Stop
€  93,21
Saarbrücken  (SCN →  HAM)
Air Berlin
1235 Min
2 Stop
€  146,97
Leipzig  (LEJ →  HAM)
Lufthansa
240 Min
1 Stop
€  149,05
Stuttgart  (STR →  HAM)
Lufthansa
755 Min
1 Stop
€  149,13
Saarbrücken  (SCN →  HAM)
Air Berlin
1235 Min
2 Stop
€  151,26
Leipzig  (LEJ →  HAM)
Lufthansa
170 Min
1 Stop
€  152,2
Düsseldorf  (NRN →  HAM)
Eurowings
770 Min
1 Stop
€  170,37
Saarbrücken  (SCN →  HAM)
Air Berlin
1225 Min
2 Stop
€  172,41
Karlsruhe  (FKB →  HAM)
Ryanair
1245 Min
1 Stop
€  173,83
Leipzig  (LEJ →  HAM)
SWISS
1190 Min
1 Stop
€  203,03
Friedrichshafen  (FDH →  HAM)
Lufthansa
305 Min
2 Stop
€  205,34
Friedrichshafen  (FDH →  HAM)
Germania
505 Min
1 Stop
€  306,74
Friedrichshafen  (FDH →  HAM)
Lufthansa
245 Min
1 Stop
€  316,59

Flüge nach Hamburg

Deutschland, HamburgHamburg ist eine der bekanntesten Städte der Welt, und wird gerne auch mal Deutschlands “heimliche Hauptstadt” genannt. Die fast 2 Millionen Einwohner und sieben Bezirke umfassende Hansestadt ist zum Teil Weltkulturerbe, Austragungsort der G20, besitzt einen der größten Häfen Europas und ist einer der weltweit größten Austragungsplätze von Musicals und Kabarett. Hamburg ist ebenso ein logistischer Knotenpunkt für ganz Europa und ist in akademischer Hinsicht, sei es im naturwissenschaftlichem, oder medial-kreativem Bereich, einer der wichtigsten Bildungsstandorte Deutschlands. In kaum einer deutschen Stadt sind Fortschritt, Kunst, Kultur und dynamisches Stadtgeschehen so eng beieinander wie in Hamburg. Nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum liegt der Flughafen Hamburg mit der offiziellen Bezeichnung Hamburg Airport (HAM). Der Flug nach Hamburg von München mit einer Flugdauer von 1 Stunde und 15 Minuten und auch der Flug nach Hamburg ab Frankfurt mit nur einer Stunde Flugzeit wird überwiegend von Lufthansa und Air Berlin angeboten.

Sehenswertes in Hamburg

Deutschland HamburgHamburg ist eine wunderschöne Stadt, die zu den beliebtesten Reisezielen in Deutschland gehört. Die Nähe zur Nordsee, die herrliche Lage an der Alster, der Seehafen und die vielen historischen Sehenswürdigkeiten machen die Stadt zu einem Wahrzeichen des Landes. Die Hauptkirche St. Michaelis, die von den Hamburgern liebevoll “Michel“ genannt wird, das Hamburger Rathaus im Zentrum der Stadt sowie das älteste Gebäude der Stadt, der Leuchtturm in der Elbmündung, wären gute erste Anlaufstellen für eine Besichtigungstour Hamburgs. Doch Hamburg ist soviel mehr – mit einem Wochenende wäre eine Besichtigung sicher nicht getan. Das Operettenhaus, das Theater am Hafen, die Neue Flora und das der Theater an der Elbe mit Besucherkapazitäten zwischen 1400 und 2000 Plätzen bieten unzählige Musicals, Varietes oder Kabarett an – nur London und New York bietet in der Hinsicht mehr. Wer sich eher von “klassischen”, melodischen Kaskaden überwältigen lassen will, kann dies in Hamburg ebenso tun: Völlig mit dem Namen Hamburg verschmolzen ist die Hamburger Staatsoper, im Gründergedanken “Oper für Jedermann” und natürlich eine der wichtigsten kulturellen Anlaufstellen der Stadt. Das Deutsche Schauspielhaus sowie das Thalia Theater und unzählige kleine, private Theater verteilt über die Stadt hinweg erhalten die Schauspielkunst in Hamburg am Leben, und wer an Urbanität, Kunst und Szeneleben generell interessiert ist, kommt um das Schanzenviertel Altona nicht herum. Im Bezirk Wandsbek wiederum im Nordosten der Stadt finden Sie ländliche Ruhe vor, Walddörfer, die über 18 Teilbezirke verteilt sind, und Naturschutzgebiete, die Wandsbek von Schlesweig-Holstein abgrenzen. Diese Naturoase ist natürlich das komplette Kontrastprogramm zum Bezirk Hamburg-Mitte, das in der Stadtmitte gelegene, bunt pulsierende Herz der Stadt. Des weiteren sind bis zu 60 Museen in der Stadt lokalisiert, die ebenfalls nicht unterschiedlicher ausfallen könnten. Angefangen von den Deichtorhallen und dem Planetarium bis hin zum Miniatur Wunderland und dem Wachsfigurenkabinett Panoptikum: jede denkbare Ausrichtung eines Museums wird in Hamburg angeboten. Nicht nur der Bezirk Bergedorf, sondern Hamburg im Großen und Ganzen gilt als eine der grünsten Städte Deutschlands. Der Altonaer Volkspark und der Stadtpark sind ein besonders eindrucksvolles Zeugnis hiervon, und der Friedhof Ohlsdorf gilt als der flächengrößte Parkfriedhof der Welt. Wer Zeuge der Hamburger Mentalität werden und vor allem mit den Menschen der Hansestadt in Berührung kommen möchte, kann dies vor allem auf dem Hamburger Fischmarkt tun, auf dem jeden Sonntag morgen Händler und Marktschreier ihre Waren lautstark anbieten und zu einem Rundgang einladen.

Informationen zum Flughafen Hamburg (HAM)

Der Hamburg Airport ist der fünftgrößte und zugleich älteste aller Flughafen in Deutschland. Er ist die Heimatbasis der Fluggesellschaft Germanwings und der britischen Billigfluggesellschaft easyjet. Tagtäglich starten und landen auf dem Hamburger Flughafen nationale und internationale Flüge, die unter anderem von den Fluggesellschaften Deutsche Lufthansa, Germanwings, Air France, airberlin, Turkish Airlines und British Airways geflogen werden. Auch von einigen deutschen Flughäfen wie München, Berlin und Frankfurt werden mehrmals täglich Direktflüge nach Hamburg bedient.

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Das Preisniveau in Hamburg liegt im deutschen Durchschnitt.
→ Die Preise für Lebensmittel liegen ebenfalls im deutschen Durchschnitt.
→ Freizeitaktivitäten sind in Stadtbezirken wie Altona und Hamburg-Mitte teurer als in den anderen Bezirken.

Geld

→ Die Landeswährung ist der Euro (EUR).
→ Überall befinden sich Bankautomaten an denen man problemlos Geld abheben kann.
→ Man kann mit EC- oder Kreditkarte deutscher Bankhäuser überall gebührenfrei Bargeld abheben.
→ Die meisten Banken haben Montag-Freitag von 8.30 bis 16.30 Uhr geöffnet und samstags und sonntags geschlossen.

Gesundheit

→ In Deutschland wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) anerkannt.

Apotheken

→ Apotheken sind zu den normalen Geschäftszeiten geöffnet.

Rauchen

→ Alle öffentlichen Gebäude sind rauchfrei.
→ Manche Lokale stellen abgetrennte Raucher-Räume zur Verfügung.

Mietwagen

→ Die Preise für einen Mietwagen variieren je nach Anbieter.
→ Mietwagenfirmen findet man am Flughafen, am Bahnhof und in Hotels.
→ Alle größeren Anbieter für Mietwagen, wie zum Beispiel Sixt, sind in Hamburg vertreten

Notruf

Feuerwehr: “112“, Polizei: “110“, Krankenwagen: “112

Taxi

→ Ab dem 1. Juni sind die Kosten für Taxifahrten um ca. 12 Prozent gestiegen.
→ Für Fahrten in der Innenstadt und unter 12 km gelten häufig Festpreise.
→ Der Fahrdienst Uber operiert in Hamburg.
→ In den Stoßzeiten zwischen 7 und 10 Uhr sowie 16 und 19 Uhr ist es teurer.

Telefon und Handy

→ Zum Telefonieren in öffentlichen Telefonzellen benötigt man eine Telefonkarte, die es in einschlägigen Kiosks oder auf der Post gibt. Münztelefone sind sehr selten.
→ Telefonkarten von privaten Anbietern sind eine kostengünstige Alternative.
→ SMS sind normalerweise relativ günstig.
Vorwahlen: Deutschland: +49   → Österreich: +43   → Schweiz + 41

Zeitverschiebung

→ Es gibt keine Zeitverschiebung.

Zoll

→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Stand der Einträge: 17.07.2017

Mehr zum Thema Deutschland
Flüge nach Deutschland

Deutschland

Tagtäglich kommen unzählige Flugreisende aus aller Welt mit einem Flug nach Deutschland, um das Land in Mitteleuropa, das sich von Nord- und Ostsee bis zu den Alpen erstreckt, zu besuchen.

   Flüge finden