Flüge nach Köln





Die günstigsten Köln-Flüge (CGN)

Berlin  (SXF →  CGN)
Ryanair
75 Min
Nonstop
€  12,99
Hamburg  (HAM →  CGN)
Germanwings
65 Min
Nonstop
€  39,99
Dresden  (DRS →  CGN)
Eurowings
65 Min
Nonstop
€  39,99
Berlin  (SXF →  CGN)
Ryanair
75 Min
Nonstop
€  45,19
Berlin  (TXL →  CGN)
Air Berlin
65 Min
Nonstop
€  47,49
Dresden  (DRS →  CGN)
Germanwings
65 Min
Nonstop
€  47,76
Hamburg  (HAM →  CGN)
Eurowings
65 Min
Nonstop
€  69,99
Berlin  (TXL →  CGN)
Air Berlin
65 Min
Nonstop
€  71,14
Bremen  (BRE →  CGN)
Ryanair
1240 Min
1 Stop
€  91,78
Frankfurt  (FRA →  CGN)
Air Berlin
180 Min
1 Stop
€  99,0
Nürnberg  (NUE →  CGN)
Eurowings
185 Min
1 Stop
€  99,99
Leipzig  (LEJ →  CGN)
Eurowings
60 Min
Nonstop
€  99,99
Frankfurt  (FRA →  CGN)
Air Berlin
190 Min
1 Stop
€  109,87
Frankfurt  (FRA →  CGN)
Air Berlin
720 Min
1 Stop
€  126,0
Münster  (FMO →  CGN)
Lufthansa
210 Min
1 Stop
€  141,06
Nürnberg  (NUE →  CGN)
Air Berlin
1300 Min
1 Stop
€  142,65
Münster  (FMO →  CGN)
Lufthansa
210 Min
1 Stop
€  144,0
Bremen  (BRE →  CGN)
Lufthansa
210 Min
1 Stop
€  150,59
Bremen  (BRE →  CGN)
Lufthansa
195 Min
1 Stop
€  159,34
Nürnberg  (NUE →  CGN)
Air Berlin
1460 Min
1 Stop
€  164,51
Rostock  (RLG →  CGN)
Lufthansa
225 Min
1 Stop
€  167,74
Frankfurt  (HHN →  CGN)
Ryanair
1085 Min
1 Stop
€  181,34
Münster  (FMO →  CGN)
Lufthansa
385 Min
2 Stop
€  192,72
Frankfurt  (HHN →  CGN)
Ryanair
1600 Min
1 Stop
€  205,82
Frankfurt  (HHN →  CGN)
Ryanair
1575 Min
1 Stop
€  228,26
Rostock  (RLG →  CGN)
Lufthansa
680 Min
1 Stop
€  229,54
Rostock  (RLG →  CGN)
Bayu Indonesia
680 Min
1 Stop
€  247,05
Friedrichshafen  (FDH →  CGN)
Lufthansa
1450 Min
2 Stop
€  281,87
Friedrichshafen  (FDH →  CGN)
Lufthansa
1070 Min
2 Stop
€  293,07
Friedrichshafen  (FDH →  CGN)
Lufthansa
450 Min
2 Stop
€  303,97

Flüge nach Köln

Deutschland, Köln

Köln ist die viertgrößte Stadt Deutschlands und unter vielen Dingen vor allem für seine Karnevalskultur bekannt. Die Stadt genießt als Wirtschafts- und Kulturmetropole internationales Ansehen und besitzt mit ihrer fast zweitausend Jahre umspannenden Geschichte den Nimbus einer der geschichtsträchtigsten Städte Deutschlands und Europas überhaupt. Die Hansestadt besitzt ebenso vier Binnenhäfen, ist ein bedeutender Kongress- und Messestandort und mit dem Bahnhof Eifeltor im Besitz eines besonders wichtigen Umschlagplatz für Container und Großfracht. Die bedeutende Infrastruktur der Stadt bedingt sich mitunter auch durch den international operierenden Flughafen Köln. Für einen Flug nach Frankfurt mit Zwischenstation München benötigt man fast 3 Stunden, mit der Zwischenstation München darüber. Im Direktflug nach München sind Sie 65 Minuten unterwegs, nach Berlin 75 Minuten.

Sehenswertes in Köln

Köln DeutschlandAls eine der ältesten und schönsten Städte in Deutschland hat Köln eine Altstadt, die durch ihre lange Geschichte geprägt ist. Die Altstadt bildet zusammen mit dem Kölner Dom als das Wahrzeichen von Köln, der Romanischen Kirche „Groß Sankt Martin“ und dem Turm des historischen Kölner Rathauses das unvergleichliche und weltberühmte Rheinpanorama. Kaum ein Besucher der Stadt kommt daran vorbei, den Kölner Dom, dessen offizieller Name Hohe Domkirche St. Petrus ist, zu besichtigen. Der 157,38 Meter hohe, im gotischen Baustil errichtete Dom ist das zweithöchste Kirchengebäude Europas, steht etwa 250 Meter vom Rhein entfernt und wurde 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Durch ihr hohes Alter ist diese Stadt durchzogen von, römischen, mittelalterlichen und preußischen Spuren. Der Römerturm sei hierbei als Beispiel für die römische Prägung zu nennen, mittelalterliche Profanbauten wie das Rathaus, Stapelhaus oder die Ulrepforte für die Jahrhunderte danach. Rund um die Altstadt herum, angeordnet in einem Ring, verläuft die Neustadt. Sie wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut und hat sich in Stadtteilen wie dem Belgischen Viertel und dem Agnesviertel seinen ursprünglichen Charakter und Charme bewahrt. Ein Besuch in Köln bedeutet vor allem, mit bedeutenden Sakralbauten über den Kölner Dom hinaus in Berührung zu kommen. Der St.Petrus Dom mit dem berühmten Dreikönigeschrein gilt als eins der bedeutendsten Gebäude der gotischen Stilprägung. Generell finden sich in der Innenstadt jedoch auch viele andere gotische Gebäude. Die Kartäuserkirche, die Trinitatiskirche und die Minoritenkirche sind hierbei Beispiele für nicht minder bedeutende sakrale Bauten im Herzen Kölns. Und ebenso wie es sich sein historisches Herz erhalten hat, weiß Köln um den Zeitgeist und gegenwärtigen Puls der Welt, und holt sich im Rahmen mehrer Messen alljährlich bedeutende Unternehmer und Visionäre in die Stadt. Die Gamescom, die Photokina sowie die Art Cologne, eine der bedeutendsten Kunstmessen Deutschlands und Europas im Allgemeinen, sind hierbei zu nennen. Kölns Reputation als zeitgemäße Stadt ist vielfach bestätigt und untermauert worden – die Unternehmensberatung PwC kürte die Stadt erst kürzlich zur “digitalsten Stadt Deutschlands”. Und das in einer Stadt, die so grün ist wie kaum ein anderer deutscher Großraum: Der Volksgarten der Südstadt, der Blücherpark sowie der Rheinpark auf der rechten Rheinseite laden dazu ein, den Akku aufzuladen und die naturbelassenen Seiten dieser pulsierenden Stadt kennenzulernen. Ebenso bekannt hierfür ist der Kölnpfad, der die einzelnen grünen Erholungszonen Kölns über einen weitläufigen Wanderweg miteinander verbindet. Und natürlich land-, wenn nicht sogar weltbekannt: Die fünfte Jahreszeit: Der Kölner Karneval, der alljährlich zum 11. November um 11:11 Uhr beginnt und die ekstatischen, maskierten Reigen der Stadt zum Vorschein bringt, hat seine reguläre Zeit vom Neujahr bis zum Aschermittwoch- ein Muss für jedermann, der mit der authentischen Kölner Mentalität in Berührung kommen möchte.

Informationen zum Flughafen Köln/Bonn (CGN)

Die Millionenstadt Köln verfügt über den internationalen Flughafen Köln/Bonn „Konrad Adenauer“ (CGN), der nur 15 km südöstlich von Köln entfernt liegt. Er ist Basis der Regionalfluggesellschaft Lufthansa CityLine und dient den beiden Frachtfluggesellschaften FedEx und UPS Airlines als Drehkreuz. Der Kölner Flughafen ist Start- und Landeflughafen für nationale und viele internationale Airlines, zu denen auch die Deutsche Lufthansa, Germanwings, Condor, Austrian Air und Tunisair gehören. Inlandsflüge als Direktflüge sind ebenfalls sehr gefragt. Abgefertigt werden jährlich bis zu 11 Millionen Passagiere, und es finden bis zu 120.000 Flugbewegungen statt.

 

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Tel.: 02203 404001 (Flughafen Köln).
→ Für Deutsche, Österreicher und Schweizer genügen gültiger Reisepass bzw. Personalausweis.
→ Bei Einreise aus EU-Ländern gibt es gewöhnlich keine Passkontrolle mehr.
→ Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 03.08.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Das Preisniveau in Köln liegt im deutschen Durchschnitt.
→ Die Preise für Lebensmittel liegen ebenfalls im deutschen Durchschnitt und somit im gesamteuropäischen Vergleich knapp unter dem Durchschnitt.
→ Viele Restaurants und Imbissbuden im Ring der Neustadt sind ein wenig teurer als im Rest der Stadt.

Geld

→ Die Landeswährung ist der Euro (EUR).
→ Überall befinden sich Bankautomaten an denen man problemlos Geld abheben kann.
→ Man kann mit EC- oder Kreditkarte deutscher Bankhäuser überall gebührenfrei Bargeld abheben.
→ Die meisten Banken haben Montag-Freitag von 8.30 bis 16.30 Uhr geöffnet und samstags und sonntags geschlossen.

Gesundheit

→ In Deutschland wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) anerkannt.

Apotheken

→ Apotheken sind zu den normalen Geschäftszeiten geöffnet.

Rauchen

→ Alle öffentlichen Gebäude sind rauchfrei.
→ Manche Lokale stellen abgetrennte Raucher-Räume zur Verfügung.

Mietwagen

→ Die Preise für einen Mietwagen variieren je nach Anbieter.
→ Mietwagenfirmen findet man am Flughafen, am Bahnhof und in Hotels.

Notruf

Feuerwehr: “112“, Polizei: “110“, Krankenwagen: “112

Taxi

→ Der Grundpreis beträgt 3,50, und der Preis pro Kilometer liegt zwischen 1,70 und 1,90 Euro.
→ Für Fahrten in der Innenstadt und von und zum Flughafen gelten häufig Festpreise, am besten den Fahrer vorher fragen.
→ Eine einstündige Wartezeit beläuft sich auf 30 Euro.

Telefon und Handy

→ Zum Telefonieren in öffentlichen Telefonzellen benötigt man eine Telefonkarte, die es in einschlägigen Kiosks oder auf der Post gibt. Münztelefone sind sehr selten.
→ Telefonkarten von privaten Anbietern sind eine kostengünstige Alternative.
→ SMS sind normalerweise relativ günstig.
Vorwahlen: Deutschland: +49   → Österreich: +43   → Schweiz + 41

Zeitverschiebung

→ Es gibt keine Zeitverschiebung.

Zoll

→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Stand der Einträge: 17.07.2017

Mehr zum Thema Deutschland
Flüge nach Deutschland

Deutschland

Tagtäglich kommen unzählige Flugreisende aus aller Welt mit einem Flug nach Deutschland, um das Land in Mitteleuropa, das sich von Nord- und Ostsee bis zu den Alpen erstreckt, zu besuchen.

   Flüge finden