Flüge nach Memmingen





Die günstigsten Memmingen-Flüge (FMM)

Köln  (CGN →  FMM)
Ryanair
720 Min
1 Stop
€  91,58
Karlsruhe  (FKB →  FMM)
Ryanair
1245 Min
1 Stop
€  108,21
Köln  (CGN →  FMM)
Wizzair
1370 Min
1 Stop
€  146,93
Karlsruhe  (FKB →  FMM)
Ryanair
2270 Min
1 Stop
€  185,42
Köln  (CGN →  FMM)
Ryanair
410 Min
1 Stop
€  194,6
Karlsruhe  (FKB →  FMM)
Ryanair
1600 Min
1 Stop
€  377,18
Berlin  (TXL →  FMM)
Air Berlin
2470 Min
2 Stop
€  1115,73
Berlin  (TXL →  FMM)
Air Berlin
2760 Min
2 Stop
€  1157,25
Berlin  (TXL →  FMM)
Luxair
2555 Min
2 Stop
€  1291,63
Berlin  (TXL →  FMM)
Brussels Airlines
2530 Min
2 Stop
€  1475,21
Berlin  (TXL →  FMM)
Brussels Airlines
2635 Min
2 Stop
€  1570,58
Berlin  (TXL →  FMM)
Lufthansa
2555 Min
2 Stop
€  1688,69
Berlin  (TXL →  FMM)
Lufthansa
2635 Min
2 Stop
€  1863,08
Berlin  (TXL →  FMM)
Lufthansa
2530 Min
2 Stop
€  1865,0

Flüge nach Memmingen

Deutschland, Memmingen

Memmingen ist eine kleine, aber charmante, kreisfreie Stadt im bayrischen Regierungsbezirk Schwaben, tief im Herzen Bayerns. Sie gilt als eine der besterhaltenen Städte Süddeutschlands, besitzt ein reichhaltiges geschichtliches Erbe, das bis in die Römerzeit zurückreicht. Das mittelalterliche Stadtbild und die prachtvolle Altstadt machen Memmingen zu einem attraktivem Reiseort – es ist ein kleines, aber feines Konglomerat bayrischer Geschichte und ein kulturell-architektonisches Kleinod mit unzähligen Städtepartnerschaften in vielen Teilen der Welt, sei es zum Beispiel die USA, Italien, Ukraine und Israel. Memmingen ist Sitz des Flughafens Memmingen (FMM), der als kleinster Verkehrsflughafen Bayerns gilt. Ein Flug dahin ist von Berlin-Tegel, Hamburg und Köln mit Intersky möglich. Zudem bietet sich Memmingen als eine Zwischenstation zum Flughafen Friedrichshafen an. Gerade in der Wintersaison fliegen viele Billigfluggesellschaften den Flughafen an, um die Skibegeisterten in die Region zu bringen. Ein Flug nach Memmingen dauert in der Regel von Düsseldorf ungefähr 4 Stunden. Zudem muss mit einer Zwischenlandung in Friedrichshafen gerechnet werden.

Sehenswertes in Memmingen

Deutschland MemmingenIn der Saison bieten sich die verschlungenen Wanderwege an, um ausgiebige Spaziergänge oder Radtouren zu unternehmen, vorbei an Benningen, dem einzigen Naturschutzgebiet der Stadt. Großzügige Reitwege und Golfplätze ermöglichen viel Bewegung in der freien Natur, beispielsweise entlang des Grüngürtels bei den Stadtmauern. Badeseen und Freizeitbäder laden bei gutem Wetter zum Sonnenbaden und Relaxen ein. Die Geschichte Memmingens ist mit der des Zweiten Weltkrieges unmittelbar verwachsen, aber dennoch haben große Teile der mittelalterlichen Altstadt die 40er Jahre des vorhergehenden Jahrhunderts gut überstanden. Die Stadt, die auch gerne die “Stadt der Tore, Türme und Giebel” genannt wird, besitzt mit dem mittelalterlichem Marktplatz und dem dazugehörigem Rathaus, der Großzunft und dem Steuerhaus besonders eindrucksvolle Zeugnisse gut erhaltener, pittoresker Baukunst. Bürgerhäuser, Kirchen und Klöster wie das Antoniter-Kloster sind ebenso bekannt wie die bekannte gotische Martinskirche. Zudem gehört das Theater zur Memminger Tradition. Für Besucher zeigen sich alljährliche Festivals, darunter das Kulturfest Memminger Meile und die Memminger Kabarett-Tage. Das Landestheater Schwaben und das Parterretheater im Künerhaus bieten den regionalen und überregionalen Talenten regelmäßig die Bühne und waren Austragungsorte einiger Erstaufführungen, wie beispielsweise der Rauhnacht oder Die Judenbank. Das “Tor zum Allgäu”, wie Memmingen auch gerne genannt wird, besitzt viele Vereine. Es ist Tradition in diesem schwäbischen Kleinod, Teil eines Vereins zu sein, und trotz seiner überschaubaren Größe ist das Angebot an Vereinen alles andere als gering. Der Fischertagsverein und die Sektion Memmingen des Deutschen Alpenvereins bringen den Besuchern der Stadt gerne die alpinen Sportarten nahe. Die örtliche Stadt- und Jugendkapelle konnte bereits eine Reihe internationaler Preise einheimsen und führt immer wieder Stücke in der Stadt auf. Wer Festivals und Festspiele im tiefen Herzen Bayerns erleben möchte, dem seien die alljährlichen Wallensteinfestspiele ans Herz gelegt, einem der größten Historienspiele Europas. Memmingen ist also ein kleiner Schmelztiegel bayrischer Geschichte und Kultur, inmitten alpiner Landschaft und einer überschaubaren Gemeinde, die Besucher und Touristen von Außen gerne willkommen heißt.

Informationen zum Flughafen Memmingen (FMM)

Der Flughafen Memmingen liegt in Oberschwaben. Er ist der kleinste Verkehrsflughafen in ganz Bayern und zudem der höchstgelegene Flughafen in Deutschland. Gebaut wurde der Flughafen überwiegend für Kampfeinsätze der Luftwaffe, aber nach der Schließung wurde der Flughafen für Passagieraufkommen vorbereitet und gehört heute zur Allgäu Airport GmbH & Co.KG. Mittlerweile wird der Flughafen Memmingen von zahlreichen Billigfluggesellschaften angeflogen, darunter vor allen Dingen von WizzAir und Ryanair. Die Billigfluggesellschaften machen das meiste Passagieraufkommen des kleinen Flughafens aus. Zudem fliegen einige Chartergesellschaften in der Saison auch internationale Ziele an. Jährlich werden 2 Millionen Passagiere am Flughafen Memmingen abgefertigt, und es finden bis zu 10.000 Flugbewegungen statt.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Tel.: 08331 9842000 (Flughafen Memmingen).
→ Für Deutsche, Österreicher und Schweizer genügen gültiger Reisepass bzw. Personalausweis.
→ Bei Einreise aus EU-Ländern gibt es gewöhnlich keine Passkontrolle mehr.
→ Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 03.08.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Das Preisniveau in Memmingen liegt ein wenig über dem deutschen Durchschnitt.
→ Die Preise für Lebensmittel beispielsweise liegen in Süddeutschland seit jeher ein wenig höher.
→ Traditionelle Restaurants laden zur typisch bayrischen Küche zu gemäßigten Preisen.

Geld

→ Die Landeswährung ist der Euro (EUR).
→ Überall befinden sich Bankautomaten an denen man problemlos Geld abheben kann.
→ Man kann mit EC- oder Kreditkarte deutscher Bankhäuser überall gebührenfrei Bargeld abheben.
→ Die meisten Banken haben Montag-Freitag von 8.30 bis 16.30 Uhr geöffnet und samstags und sonntags geschlossen.

Gesundheit

→ In Deutschland wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) anerkannt.

Apotheken

→ Apotheken sind zu den normalen Geschäftszeiten geöffnet.

Rauchen

→ Alle öffentlichen Gebäude sind rauchfrei.
→ Manche Lokale stellen abgetrennte Raucher-Räume zur Verfügung.

Mietwagen

→ Die Preise für einen Mietwagen variieren je nach Anbieter.
→ Die Mietwagenfirma EuropCar hat eine Filiale am Flughafen Memmingen.

Notruf

Feuerwehr: “112“, Polizei: “110“, Krankenwagen: “112

Taxi

→ Der Grundpreis in Memmingen für ein Taxi beträgt 3,50.
→ Der Kilometerpreis liegt bei 1,60.
→ Eine einstündige Wartezeit beläuft sich auf 29 Euro.
→ Kofferzuschlag beläuft sich auf 0,50 Euro, der Tierzuschlag auf 1,00 Euro.
→ Der Fahrdienst Uber operiert nicht in Memmingen.

Telefon und Handy

→ Zum Telefonieren in öffentlichen Telefonzellen benötigt man eine Telefonkarte, die es in einschlägigen Kiosks oder auf der Post gibt. Münztelefone sind sehr selten.
→ Telefonkarten von privaten Anbietern sind eine kostengünstige Alternative.
→ SMS sind normalerweise relativ günstig.
Vorwahlen: Deutschland: +49   → Österreich: +43   → Schweiz + 41

Zeitverschiebung

→ Es gibt keine Zeitverschiebung.

Zoll

→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Stand der Einträge: 24.06.2017

Mehr zum Thema Deutschland
Flüge nach Deutschland

Deutschland

Tagtäglich kommen unzählige Flugreisende aus aller Welt mit einem Flug nach Deutschland, um das Land in Mitteleuropa, das sich von Nord- und Ostsee bis zu den Alpen erstreckt, zu besuchen.

   Flüge finden