Flüge nach München





Die günstigsten München-Flüge (MUC)

Berlin  (SXF →  MUC)
Transavia Airlines
75 Min
Nonstop
€  34,29
Berlin  (SXF →  MUC)
Transavia Airlines
75 Min
Nonstop
€  42,14
Rostock  (RLG →  MUC)
Bayu Indonesia
80 Min
Nonstop
€  62,35
Köln  (CGN →  MUC)
Air Berlin
65 Min
Nonstop
€  69,26
Rostock  (RLG →  MUC)
Bayu Indonesia
80 Min
Nonstop
€  69,35
Berlin  (TXL →  MUC)
Air Berlin
75 Min
Nonstop
€  73,91
Köln  (CGN →  MUC)
Air Berlin
65 Min
Nonstop
€  77,46
Bremen  (BRE →  MUC)
Ryanair
1580 Min
1 Stop
€  104,71
Berlin  (TXL →  MUC)
Air Berlin
70 Min
Nonstop
€  109,92
Bremen  (BRE →  MUC)
KLM
1350 Min
1 Stop
€  111,7
Rostock  (RLG →  MUC)
Lufthansa
80 Min
Nonstop
€  116,34
Frankfurt  (FRA →  MUC)
Ryanair
1615 Min
1 Stop
€  123,59
Frankfurt  (FRA →  MUC)
Lufthansa
55 Min
Nonstop
€  128,0
Frankfurt  (FRA →  MUC)
Lufthansa
235 Min
1 Stop
€  143,0

Flüge nach München

Deutschland, München

München ist eine der bedeutendsten Metropolen Deutschlands und die Landeshauptstadt des Freistaates Bayerns. Mit 2,7 Millionen Einwohnern ist es auch eine der größten Städte Deutschlands und Sitz zahlreicher Konzerne und Banken. München gilt als lebenswerteste Stadt Deutschlands und besitzt eine der besten europäischen Infrastrukturen. München gilt als sicherste Kommune unter den deutschen Großstädten und gilt als eine der am schnellsten wachsenden Metropolen Europas. Fast 30 km entfernt vom Stadtzentrum sitzt der Flughafen „Franz Josef Strauß“ (MUC). Der Flug nach München von Hamburg mit Airberlin dauert nur 1 Stunde und 15 Minuten, während der Flug nach München ab Berlin ebenfalls mit Airberlin nur 1 Stunde und 5 Minuten dauert. Vom Flughafen München bringen Sie die Bahnen S1 und S8 innerhalb von 30 Minuten in die Innenstadt. Vor der Haltestelle Express Bus befindet sich das München Airport Center (MAC), von dem aus mehrere Buslinien Richtung Innenstadt verkehren.

Sehenswürdigkeiten in München

Deutschland MünchenMünchen fand im späten 12. Jahrhundert das erste Mal Erwähnung und ist über die Jahrhunderte hinweg zu einer der bedeutendsten Metropolen des Landes aufgestiegen. Nach dem zweiten Weltkrieg entwickelte die Stadt einen Nimbus und Pioniergeist, wurde Sitz zahlreicher Medienunternehmen, Verlage, Banken und Dienstleistungsunternehmen. Für Touristen und Reisende ist München jedoch darüber hinaus ein äußerst lohnenswertes Reiseziel und eine der vielfältigsten Metropolen Europas. Der bekannteste und zugleich zentrale Platz in Münchens Innenstadt ist der Marienplatz. In der Altstadt zwischen Isartor und Karlstor gelegen, ist er auch eine der beliebtesten Fußgängerzonen der Stadt. Das Alte Rathaus, das Neue Rathaus und der Rathausturm sind hier die wohl bekanntesten historischen Sehenswürdigkeiten, die bei einem Stadtbummel gern besichtigt werden. Ein besonderer Anziehungspunkt ist auch die aus Bronze vergoldete Marienstatue, die die Mariensäule krönt. München besitzt eine Vielzahl an Museen – das Kunstareal Münchens beispielsweise, das sich aus der Glypothek, der Staatlichen Antikensammlung sowie dem Museum Brandhorst zusammensetzt. Weltbekannt ist die Sammlung klassischer Kunst, die in ganz München in Galerien und Museen ausgestellt wird. Selbst naturwissenschaftlich ausgerichtete Museen sind hier zahlreich vertreten, die Anthropologische Staatssammlung, das Geologische Museum München als bekannteste Beispiele hierbei. Auch eins der meistbesuchten Museen Europas ist in München beheimatet: das Deutsche Museum ist das größte naturwissenschaftliche der Welt und zieht jährlich bis zu einer Millionen Touristen an. Darüber hinaus bietet Münche Kultur en masse: Das Angebot rangiert von der Bayrischen Staatsoper, dem Staatstheater, dem komödiantischen Aufgebot der Münchner Lach- und Schießgesellschaft über die Münchner Biennale, die als feste Größe für Musicals aus ganz Europa besucht wird bis hin zu weiteren unzähligen weiteren Angeboten im Theater-, Operetten- und Balletbereich. Unzählige Kleinkunstbühnen bevölkern die Stadt München, die in alljährlichen Kleinkunstfestivals aufblühen. Regelmäßige Veranstaltungen im Kulturbetrieb gibt es ebenfalls allemal: Opernfestspiele, das Frühlingsfest im April, das Tollwood-Festival und natürlich das Oktoberfest, eine der bekanntesten Veranstaltungen der Welt dieser Art. Zum Oktoberfest, das allerdings immer schon Ende September beginnt, kommen viele Gäste aus nah und fern nach München, um einmal das einzigartige Feeling der Wiesn zu erleben. Kulinarisch ist München ebenfalls immer eine Reise wert. Die deftige bayrische Küche und internationale Spezialitäten machen so manchen Urlaub in München zu einem kulinarischen Erlebnis der besonderen Art. Weißwurst, Leberkässemmel, das bayrische Bier: die kulinarischen Trademarks des Freistaats Bayern sind in München in großem Maße vertreten und bilden einen der vielen Eckpfeiler, auf dem sich die kulturelle Identität Süddeutschlands und Münchens im ganz speziellen stützt.

Informationen zum Flughafen München (MUC)

Der Flughafen München „Franz Josef Strauß“ (MUC) ist Flughafen der bayrischen Landeshauptstadt München. Er liegt im Erdinger Moos nahe der Stadt Freising, etwa 28,5 km nordöstlich vom Münchener Stadtzentrum entfernt. Der zweitgrößte Flughafen in Deutschland ist eines der größten Drehkreuze in Europa und für die Deutsche Lufthansa und ihre Star Alliance Partner ein wichtiger Zentralknoten. Der Flughafen München ist Start- und Landeflughafen von mehr als 100 Fluggesellschaften, die 230 Flugziele miteinander verbinden. Unter anderem werden diese Flüge von Lufthansa, Air France, Air Anatolia, Air Berlin, British Airways, Condor und Skyways bedient.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Tel.: 089 97500 (Flughafen München).
→ Für Deutsche, Österreicher und Schweizer genügen gültiger Reisepass bzw. Personalausweis.
→ Bei Einreise aus EU-Ländern gibt es gewöhnlich keine Passkontrolle mehr.
→ Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 03.08.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ München gilt als teuerste Stadt Deutschlands.
→ Die Preise für Lebensmittel liegen ebenfalls über dem deutschen Durchschnitt.
→ Das Viertel Schwabing-West gilt als besonders teuer, das Innenstadtviertel Sendling als vergleichsweise erschwinglich.

Geld

→ Die Landeswährung ist der Euro (EUR).
→ Überall befinden sich Bankautomaten an denen man problemlos Geld abheben kann.
→ Man kann mit EC- oder Kreditkarte deutscher Bankhäuser überall gebührenfrei Bargeld abheben.
→ Die meisten Banken haben Montag-Freitag von 8.30 bis 16.30 Uhr geöffnet und samstags und sonntags geschlossen.

Gesundheit

→ In Deutschland wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) anerkannt.

Apotheken

→ Apotheken sind zu den normalen Geschäftszeiten geöffnet.

Rauchen

→ Alle öffentlichen Gebäude sind rauchfrei.
→ Manche Lokale stellen abgetrennte Raucher-Räume zur Verfügung.

Mietwagen

→ Die Preise für einen Mietwagen variieren je nach Anbieter.
→ Mietwagenfirmen findet man am Flughafen, am Bahnhof und in Hotels.

Notruf

Feuerwehr: „112„, Polizei: „110„, Krankenwagen: „112

Taxi

→ Der Grundpreis liegt bei 3,70.
→ Für Fahrten in der Innenstadt und von und zum Flughafen gelten häufig Festpreise, am besten den Fahrer vorher fragen.
→ Der Preis pro Kilometer liegt zwischen 1,60 und 1,90 Euro.
→ Eine einstündige Wartezeit beläuft sich auf 28 Euro.
→ Der Fahrdienst Uber operiert nicht in München.

Telefon und Handy

→ Zum Telefonieren in öffentlichen Telefonzellen benötigt man eine Telefonkarte, die es in einschlägigen Kiosks oder auf der Post gibt. Münztelefone sind sehr selten.
→ Telefonkarten von privaten Anbietern sind eine kostengünstige Alternative.
→ SMS sind normalerweise relativ günstig.
Vorwahlen: Deutschland: +49   → Österreich: +43   → Schweiz + 41

Zeitverschiebung

→ Es gibt keine Zeitverschiebung.

Zoll

→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Stand der Einträge: 19.07.2017

Mehr zum Thema Deutschland
Flüge nach Deutschland

Deutschland

Tagtäglich kommen unzählige Flugreisende aus aller Welt mit einem Flug nach Deutschland, um das Land in Mitteleuropa, das sich von Nord- und Ostsee bis zu den Alpen erstreckt, zu besuchen.

   Flüge finden