Flug in die Dominikanische Republik





Die günstigsten Dominikanische Republik-Flüge (POP)

Hamburg  (HAM →  POP)
Air Berlin
800 Min
1 Stop
€  356,77
Frankfurt  (FRA →  POP)
Condor Flugdienst
735 Min
Nonstop
€  632,13

Flug in die Dominikanische Republik

Strand, Dominikanische RepublikParadies für Badenixen, Aktivurlauber und Kulturjäger: die Dominikanische Republik. Auf dem Inselstaat zwischen Karibik und Atlantik warten weiße Sandstrände, azurblaues Wasser, farbenfrohe Unterwasserwelten und exotische Kokospalmen in den Urlaubsregionen Playa Bávaro, Playa Dorada oder Juan Dolio. Die Natur aus sattgrünen Wiesen, Pflanzen, sowie Hügel- und Berglandschaften bietet Entspannung, während die lebensfrohe Stadt Santo Domingo zum kulturellen Ausflug durch die historische Altstadt mit charmanten Kolonialbauten und architektonischen Attraktionen einlädt, gleichzeitig ein buntes Nachtleben und kulinarische Highlights bietet. Ausflüge zur Insel Saona oder in den Manatí Park Bávaro sind ab Punta Cana möglich. Mit rund 10,5 Millionen Einwohnern ist die Dominikanische Republik das perfekte Reiseziel für einen karibischen Traumurlaub.

Sehenswürdigkeiten in der Dominikanischen Republik

Santo Domingo, Dominikanische RepublikSanto Domingo, die pulsierende Hauptstadt, wartet mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten: zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört die Altstadt mit historischen Denkmälern und malerischen Gassen. Das Columbus-Haus und die Festung Fortress Osama sind die älteste Bauten der kulturreichen Stadt, während ein Bummel über die Calle Las Mercedes an majestätischen Kolonialbauten vorbeiführt. Naturhighlights: Der tosende Wasserfall bei El Limón oder das Ufer am Chavón bei Boca de Chavón mit Mangroven, Wollbäumen und exotischen Vögeln, einst Kulisse für den Film Rambo II. Typisch für die Karibik: Ein schmackhafter Rum. In der größten Brennerei des Landes in Puerto Plata kann zugesehen werden, wie karibischer Rum hergestellt wird. An den Küsten bieten sich Sportmöglichkeiten wie Wind- und Kitesurfen, während Taucher und Schnorchler die bunte Unterwasserwelt der Insel Samaná erkunden können. Mit mehreren Golfplätzen ist die Dominikanische Republik auch für ruhige Sportarten geeignet. Traumstrände, Luxushotels, Restaurants und Nachtleben: Alles was das Urlaubsherz begehrt ist an der Costa de Coco zu finden.

Flughäfen in der Dominikanischen Republik

Der Airport Puerto Plata (POP) ist Ziel bei Reisen in den Norden wie Playa Dorada, während bei Aufenthalt am Playa Bávaro der Flughafen Punta Cana (PUJ) optimal gelegen ist. Für Badeorte im Süden wie Juan Dolio ist der Flughafen Las Americas (SDQ) in Santo Domingo das beste Ankunftsziel. Von Düsseldorf geht es Nonstop mit Eurowings nach Puerto Plata, mit Condor nach Punta Cana, von Frankfurt mit Condor nach Puerto Plata oder Santo Domingo. Ab München und anderen deutschen Flughäfen starten Airlines wie KLM, Delta oder Air France mit Zwischenstopp in die Dominikanische Republik. Die Flugzeit ab Deutschland im Direktflug beträgt rund 10 Stunden.

Beste Reisezeit für einen Flug in die Dominikanische Republik

Tropisches Klima sorgt ganzjährig in der Dominikanischen Republik für angenehme Durchschnittstemperaturen von 28 bis 30 Grad. Von Mai bis Oktober ist die Nordküste mit wenig Regentagen beliebtes Reiseziel, von November bis Juni bieten sich Ost- und Südküste des Landes an.

Flughafeninformation Dominikanische Republik

→ Flugauskünfte: +1 809-291-0000 (Flughafen Puerta Plata – POP)
→ Anschrift: Higuey-Punta Cana road Km. 45, 23000 Cap Cana, Dominican Republic
→ Flugauskünfte: +1 809 947 2225 (Flughafen Santo Domingo – SDQ)
→ Anschrift: Boca Chica 15701, Las Americas, Santo Domingo, Dominican Republic
→ Einreise: mindestens sechs Monate gültiger Reisepass, Touristenkarte für 10,- US-Dollar (rund 8,20 €) (30 Tage Gültigkeit), sowie Hin- und Rückflugticket.
→ Kinder benötigen einen eigenen Reisepass.
(Stand:10.11.2017 – Auswärtiges Amt)

Zoll

Bei der Einreise sind folgende Obergrenzen zu beachten:
→ 1 Flasche Spirituosen
→ 200 Zigaretten oder eine Kiste Zigarren (max. Stückzahl im Verhältnis zur Aufenthaltsdauer, wird vom dominikanischen Zoll geschätzt)
→ 2 angebrochene Fläschchen Parfüm
→ Geschenke im Gesamtwert von bis zu 100 US$
(Alkohol und Tabak dürfen nur von Erwachsenen mitgeführt werden)
→ Die Einfuhr von Lebensmitteln ist verboten
→ Meldepflicht für Barmittel in Höhe von US$ 10.000 oder mehr

Bei der Ausfuhr ist folgendes zu beachten:
→ Meldepflicht für Barmittel in Höhe von US$ 10.000 oder mehr
→ Exotische Souvenirs unterliegen zum Teil strengen Sonderregelungen
→ Keine Mitbringsel von Tieren und Pflanzen
→ Vor Reiseantritt über Artenschutz informieren