Flüge nach Lille


Flüge nach Lille

Flüge nach LilleLille ist eine wunderschöne Stadt im Norden Frankreichs mit etwa 235.000 Einwohnern. Die lebhafte Studentenstadt an der belgischen Grenze ist etwa 220 Kilometer von Frankreichs Hauptstadt Paris entfernt und besticht mit ihrem kulturellen Erbe. Kein Wunder, dass sich Lille im Jahr 2004 über den Titel Europas Kulturhauptstadt des Jahres freuen durfte. In den hübschen Straßen verstecken sich architektonische Schönheiten, zudem lockt Lille mit einer gastfreundlichen Herzlichkeit und einer lebensfrohen Atmosphäre. Egal ob im Frühjahr, im goldenen Herbst, in der besinnlichen Weihnachtszeit oder im sonnenverwöhnten Sommer – ein Flug nach Lille lohnt sich das ganze Jahr über, denn es gibt immer etwas zu entdecken und in der französischen Küche auch Leckeres zu schmecken. Mit Fluggesellschaften wie Air France geht es von vielen deutschen Flughäfen über Paris oder Marseille nach Lille. Die Flugzeit bis Paris dauert etwa 1 Stunden und 20 Minuten – von dort aus geht es direkt am Flughafen mit dem TGV-Zug weiter nach Lille. Alternativ fliegt Air France vom Flughafen Berlin mit Zwischenstopp in Marseille nach Lille. Und auch Airlines wie easyJet, Ryanair oder KLM fliegen mit Stopover von Deutschland zum Aéroport de Lille (LIL).
Inhaltsverzeichnis – Flüge nach Lille

Informationen zum Flughafen Lille

Der Flughafen Lille Lesquin – Aéroport de Lille – (LIL) ist etwa 10 Kilometer vom Stadtzentrum von Lille entfernt. Der übersichtliche Airport mit einem großen Terminal wird jährlich von mehr als 1,5 Millionen Fluggästen genutzt. Mit Taxis, Mietwagen und öffentlichen Verkehrsmitteln geht es vom Airport schnell und bequem ins Zentrum.

<

Flughafeninfo & Einreise

→ Flughafenauskunft: +33 891 67 32 10
→ Adresse: Route de l’Aéroport, 59810 Lesquin
→ Für die Einreise benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, auch vorläufige Reisedokumente werden akzeptiert
→ Kinder benötigen eigene Reisedokumente

Stand: 11.09.2019

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Preise für Restaurantbesuche und Lebensmittel variieren und können etwas teurer als in Deutschland sein, in Billigdiscountern sind die Preise ähnlich wie hierzulande
→ Die Kosten für ein Zimmer im 3-Sterne-Hotel beginnen im mittleren zweistelligen Bereich, ein Zimmer in einer 5-Sterne-Unterkunft ist ab 150 Euro aufwärts erhältlich
→ Bier (bière) ist in der flandrischen Küche als Zutat nicht wegzudenken, zu den Spezialitäten gehören Bierpastete mit Gänseleber oder Rindfleisch in Biersud. Aber auch der berühmte Flammkuchen sowie Muscheln mit Pommes sind klassische Gerichte aus Lille

Geld

→ Landeswährung in Frankreich ist der Euro (EUR)
→ Geld abheben funktioniert problemlos mit den meisten EC-Karten sowie mit geläufigen Kreditkarten (VISA, MasterCard, American Express)
→ Der Großteil der Hotels, Restaurants und Geschäfte akzeptiert EC- oder Kreditkarten als Zahlungsmittel
→ Die Mitnahme von Bargeld für Trinkgelder und Taxifahrten wird empfohlen

Gesundheit

→ Die medizinische Versorgung entspricht dem europäischen Niveau, die Verständigung mit Ärzten erfolgt auf Französisch, teilweise auch auf Englisch
→ In Lille gibt es vier Krankenhäuser
→ Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) wird akzeptiert
→ Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung mit Rücktransport wird empfohlen

Apotheken

→ Apotheken (pharmacie) sind mit einem grünen Kreuz gekennzeichnet
→ In Lille gibt es zahlreiche Apotheken sowie Notdienst-Apotheken, in denen gängige und rezeptfreie Medikamente erhältlich sind, die Preise sind ähnlich wie in Deutschland
→ Dringende und für den Eigenbedarf benötigte Arzneimittel gehören mit ärztlicher Bescheinigung in englischer Sprache ins Reisegepäck

Taxi

→ Taxis sind am Taxischild auf dem Dach erkennbar
→ Seit 2012 gibt es einen behördlich festgelegten und offiziellen Taxitarif
→ Die Abrechnung erfolgt über ein Taxameter
→ Taxikosten sind vergleichbar mit den Preisen in Deutschland

Mietwagen

→ Am Flughafen Lille gibt es Mietwagenanbieter wie u.a. AVIS, Europcar und sunnycars
→ Der deutsche Führerschein wird anerkannt, die Mitnahme des internationalen Führerscheins ist freiwillig, aber empfehlenswert
→ Mindestalter: 18 Jahre, Besitz des Führerscheins: mindestens 1 Jahr
→ Mietwagenpreise variieren je nach Fahrzeugtyp und Versicherung, die Zahlung erfolgt mit Kreditkarte
→ Benzinpreise sind ähnlich wie in Deutschland
→ In Frankreich gilt Rechtsverkehr

Notruf

→ Landesweite Notrufnummer: 112
→ Feuerwehr: 18
→ Polizei: 17
→ Rettungsdienst: 15

Telefon und Handy

→ Innerhalb der EU fallen seit Juni 2017 keine Roaming Gebühren mehr an. Das Telefonieren und Surfen mit dem Handy in Lille ist anbieterübergreifend zu den Konditionen des normalen Inlandstarifes möglich. Es wird empfohlen, sich vorab beim Mobilfunkanbieter über die genauen Kosten zu informieren
→ Vorwahlen: → Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Frankreich: +33 → Lille: +33 3

Zeitverschiebung

→ Zu Deutschland besteht kein Zeitunterschied (MEZ/MESZ)

Rauchen

→ Ein strenges Rauchverbot gilt in öffentlichen Gebäuden, auf Plätzen sowie in Restaurants und Hotels
→ Raucherbereiche sind sichtbar gekennzeichnet
→ Zigaretten sind teurer als in Deutschland und nur in speziellen Tabakläden für Personen ab 18 Jahren erhältlich

Einzelne Angaben können sich kurzfristig ändern. Stand der Informationen: 09/2019

Sehenswürdigkeiten in Lille

Flüge nach LilleLille liegt in der französischen Region Nord-Pas-de-Calais und trägt den Namen „Stadt der Kunst und Geschichte“. Wer Kultur liebt, wird sich daher auch in Lille verlieben. Aber auch Kulturbanausen geraten bei den wunderschönen flämischen Bauten auf der sehenswerten Rue du Palais Rihour ins Schwärmen. Das Herzstück von Lille ist der Grand Place auf dem sich die Alte Börse (Vieille Bourse) befindet. Das prachtvolle Bauwerk in flämischer Architektur gehört zu den wohl schönsten seiner Art in der ganzen Stadt. Vor der Alten Börse steht die Merkurstatue, die bei Städtetrips ein gern gewählter Treffpunkt von Besuchern ist. Weitere Sehenswürdigkeiten von Lille sind das Geburtshaus von Charles de Gaulle, dem ehemaligen Staatspräsidenten Frankreichs, sowie das Palais des Beaux-Arts – in dem Museum befinden sich auf mehr als 20.000 m² Kunstschätze aus vergangenen Zeiten. Die Zitadelle von Lille aus dem 17. Jahrhundert sowie das Théatre du Nord sind weitere prachtvolle Bauwerke in der französischen Stadt. Für Shoppingliebhaber lohnt sich der Besuch auf dem Marché de Wazemmes sowie jedes Jahr im September auf dem Braderie de Lille, Europas größtem Trödelmarkt. Keine Lust auf Shopping? Dann ab ins Museum – zu den beliebtesten Museen in Lille gehören das Naturkundemuseum (Musée d’histoire naturelle) sowie das Kunstmuseum (Musée d’Art Moderne). Als Studentenstadt hat Lille natürlich auch ein reges Nachtleben mit zahlreichen Cafés, Clubs, Bars und Diskotheken. Bekannt ist Lille vielen übrigens aus der Komödie „Willkommen bei den Sch’tis“, der Film aus dem Jahr 2008 lockte mehr als 20 Millionen Menschen in die Kinos und gehört zu den erfolgreichsten Filmen der französischen Filmgeschichte.

Mehr zum Thema Frankreich
Flüge nach Frankreich

Frankreich

Frankreich ist das größte Land Westeuropas und wegen seiner herrlichen Landschaften und Städte eines der bevorzugten Reiseländer und mit einem Flug nach Frankreich auch von deutschen Städten erreichbar.

Flüge Frankreich
Flüge nach Bordeaux

Flüge Bordeaux

Flüge nach Bordeaux
Flüge nach Korsika

Flüge Korsika

Flüge nach Korsika
Flüge nach Lyon

Flüge Lyon

Flüge nach Lyon
Flüge nach Marseille

Flüge Marseille

Flüge nach Marseille
Flüge nach Montpellier

Flüge Montpellier

Flüge nach Montpellier
Flüge nach Nantes

Flüge Nantes

Flüge nach Nantes
Flüge Nizza, Frankreich

Flüge Nizza

Flüge nach Nizza
Flüge nach Paris

Flüge Paris

Flüge nach Paris
Flüge nach Straßburg

Flüge Straßburg

Flüge nach Straßburg
Flüge nach Toulouse

Flüge Toulouse

Flüge nach Toulouse