Flüge nach Marseille


Flüge nach Marseille

Flüge nach Marseille

Marseille gilt als eine der schönsten Städte Europas. Das mediterrane Klima, eine architektonische Vielfalt, der wunderschöne Küsteneinschnitt der Calanques: diese wichtige Hafenstadt wird inzwischen als das kleine Paris gehandelt, nur mit weniger Touristen und einem für die Bewohner der zweitgrößten Stadt Frankreichs typischen, herzhaften Charmes. Die malerische Gebirgskulisse und das reiche kulturelle Angebot tun ihr Übriges, um Marseille langsam aber sicher als eines der am besten geeigneten Reiseziele für einen Städtetrip zu etablieren. Überzeugen Sie sich selbst! Zahlreiche Billigfluggesellschaften wie Ryanair fliegen den Flughafen Marseille regelmäßig an. Aber auch aus München und Frankfurt kommen mit Air France Passagiere an. Aus Düsseldorf landet Eurowings regelmäßig mit neuen Besuchern. Der Flug nach Marseille von München aus dauert im Schnitt 90 Minuten, von Frankfurt aus 100 Minuten und von Berlin knapp über 2 Stunden. Grundsätzlich ist die genaue Zeit davon abhängig, ob ein Direktflug oder ein Flug mit Zwischenstopp gebucht wurde.
Inhaltsverzeichnis – Flüge nach Marseille

Informationen zum Flughafen Marseille

Der Flughafen Marseille (MRS) ist einer der größten Flughäfen Frankreichs und reiht sich in den Platzierungen auf Platz fünf der französischen Airports ein. Der Flughafen Marseille liegt etwa 20 Kilometer von Marseille entfernt in dem kleinen Städtchen Marignane. Knapp 1 km entfernt befindet sich der Bahnhof Vitrolles Aeroport Marseilles Provence, der kostenlos mit einem Shuttlebus vom Flughafen aus erreicht werden kann und von dem man recht schnell nach Marseille kommt. Außerdem existieren mehrere Busverbindungen zwischen dem Hauptbahnhof von Marseille und dem Flughafen. Seit der im Jahre 2006 abgeschlossenen Modernisierung des Flughafens kommen immer mehr Billigfluggesellschaften hinzu, welche die Touristen aus allen Städten Europas nach Marseille fliegen. Mittlerweile sorgt der Flughafen Marseille für eine hervorragende Flugverbindung im Land und auch in den deutschsprachigen Raum. Er fertigt jährlich fast 9 Millionen Fluggäste ab.

Flughafeninfo & Einreise

→ Telefon: +33 820 81 14 14
→ Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen bei Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis
→ Kinder benötigen einen Kinderreisepass
Stand: 25.07.2018

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Lebensmittelpreise sind in Marseille bis zu 20 % höher als in Deutschland
→ Gastronomische Betriebe, Restaurants und Imbissbuden sind im Vergleich zu Deutschland deutlich teurer
→ Die Preise für Alkohol in Marseille fallen ebenfalls höher aus als die in Deutschland

Geldautomaten

→ In Marseille gibt es viele internationale und nationale Banken
→ Geld können Sie an einem der vielen Bankautomaten rund um die Uhr abheben
→ Die meisten Banken haben werktags zwischen 8 und 12 Uhr geöffnet, dann Mittagspause, und dann nochmal im Schnitt von 14 bis 17 Uhr

Gesundheit

→ In Marseille und Frankreich wird die europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) akzeptiert
→ Eine Auslands-Krankenversicherung ist empfehlenswert, da sie Kosten abdeckt, die von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z.B. Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall)

Apotheken

→ In Marseille sind Apotheken (frz. „pharmacie“) mit einem grünen Kreuz gekennzeichnet
→ In der Regel haben Apotheken montags – samstags von 8:30 – 20:00 Uhr geöffnet

Taxi

→ Taxifahrten durch Marseille erfolgen nach einem gesetzlich festgelegten Tarif
→ Der Grundpreis liegt bei 2,40 Euro, der Preis pro Kilometer bei 1,60 Euro (2 Euro nachts), und die Wartezeit pro Stunde bei knapp 24,80 Euro
→ Abgerechnet wird per Taxameter

Mietwagen

→ Mietwagenfirmen gibt es in Marseille am Flughafen und einigen Hotels, darunter Avis, Europcar, Hertz und Sixt
→ Angebote gibt es bereits ab ein paar Euro pro Tag

Notruf

→ Polizei: 17
→ Feuerwehr: 18
→ Rettungsdienst: 15
→ vom Handy: 0033+112
→ Seenotrettung: 1616

Telefon und Handy

→ Seit Juni 2017 gibt es innerhalb der EU keine Roaming-Gebühren mehr. Telefonate, SMS und die mobile Internetnutzung werden zum Inlandstarif abgerechnet
→ Vor der Handynutzung sollten dennoch die Roaming-Optionen des Tarifs geprüft werden. Informieren Sie sich vorab bei Ihrem Handyanbieter
→ Vorwahlen: Deutschland: +49; Österreich: +43; Schweiz: +41; Frankreich: +33

Zeitverschiebung

→ Kein Unterschied zu Deutschland

Rauchen

→ In öffentlichen Gebäuden und gastronomischen Einrichtungen gilt in Marseille Rauchverbot
→ Das Rauchen in der Öffentlichkeit ist in Marseille nur in entsprechend gekennzeichneten Bereichen erlaubt
→ Verstöße werden mit hohen Geldstrafen geahndet

Einzelne Angaben können sich kurzfristig ändern. Stand der Informationen: 07/2018

Sehenswertes in Marseille

Flüge nach MarseilleEine der bedeutendsten Hafenstädte Europas ist Marseille. Marseille liegt im südlichen Teil Frankreichs, direkt an einer Mittelmeerbucht. Entsprechend spielt sich viel vom Leben dieser Stadt am Alten Hafen ab, dem Vieux Port. Ob die kulinarische Finesse Frankreichs, die berühmte Café-Kultur oder das romantische Flair dieses Landes – am Vieux Port fließt viel von dem zusammen, was Frankreich ausmacht. Hinzu kommt: die historische Altstadt ist nur fünf Minuten Gehweg vom Alten Hafen entfernt. Ein Wahrzeichen Marseilles: die Cathédrale de la Major, ein imposantes, von Museen umgebenes Bauwerk mit einer langen Geschichte, sitzt im Herzen der Altstadt und sollte unbedingt im Rahmen eines Aufenthaltes in Marseille besichtigt werden. Natürlich handelt es sich hierbei nicht um das berühmteste Bauwerk Marseilles – diesen Titel beansprucht ganz klar die Basilika Notre-Dame de la Garde für sich. Das 147 Meter hohe Wahrzeichen der Stadt bietet einen formidablen Panorama-Ausblick, direkt unter der thronenden Marienstatue, die den Seefahrern früher ein wichtiger Orientierungspunkt war. Im Herzen bietet die Kathedrale ebenfalls einen atemberaubenden Anblick – überall hängen Mosaiken und Fresken und byzantinische Kunstwerke, die Marseilles Geschichte festhalten. Wenn Sie sich an der Basilika sattgesehen haben, können Sie unweit des Küstenlaufes per Boot eine weitere, weltberühmte Touristenattraktion Marseilles besichtigen: die kleine Felseninsel Château d´If, auf der seit Mitte des 16. Jahrhunderts ein altes Gefängnis steht. Und nicht nur irgendein Gefängnis – sondern das des Grafen von Monte Christo, der von Alexander Dumas hier eingesperrt wurde. Wunderschön hierbei: der Ausblick vom Chateau aus auf Marseille und die Basilika. Doch auch zahlreiche Museen befinden sich in Marseille, wobei das Musée des Civilisations de l’Europe et de la Méditerranée, das Museum für Zivilisationen des Mittelmeers besondere Erwähnung verdient. Eine kleine kuriose Information zu Marseille: die Stadt trägt den ungewöhnlichen Titel der Welthauptstadt des Wassers und wurde 2010 zur Kulturhauptstadt Europas gewählt. Durch die Lage direkt am Mittelmeer eignet sich Marseille aber auch für einen ausgedehnten Badeurlaub mit Wassersportaktivitäten. In dieser bezaubernden Küstenstadt stehen also mediterrane Schönheit und kulturelles Erbe in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander – nicht ohne Grund hat sich aus Marseille eins der beliebtesten Reiseziele Europas entwickelt.

Mehr zum Thema Frankreich
Flüge nach Frankreich

Frankreich

Frankreich ist das größte Land Westeuropas und wegen seiner herrlichen Landschaften und Städte eines der bevorzugten Reiseländer und mit einem Flug nach Frankreich auch von deutschen Städten erreichbar.

Flüge Frankreich
Flüge nach Bordeaux

Flüge Bordeaux

Flüge nach Bordeaux
Flüge nach Korsika

Flüge Korsika

Flüge nach Korsika
Flüge nach Lille

Flüge Lille

Flüge nach Lille
Flüge nach Lyon

Flüge Lyon

Flüge nach Lyon
Flüge nach Montpellier

Flüge Montpellier

Flüge nach Montpellier
Flüge nach Nantes

Flüge Nantes

Flüge nach Nantes
Flüge Nizza, Frankreich

Flüge Nizza

Flüge nach Nizza
Flüge nach Paris

Flüge Paris

Flüge nach Paris
Flüge nach Straßburg

Flüge Straßburg

Flüge nach Straßburg
Flüge nach Toulouse

Flüge Toulouse

Flüge nach Toulouse