Flug nach Griechenland





Flug nach Griechenland

Santorin, GriechenlandWillkommen in Griechenland. Kontrastreich und vielseitig zeigt sich das Land und bietet sowohl Strandurlaubern und Städtereisenden, als auch Freunden von Kultur und Sport ein abwechslungsreiches Urlaubserlebnis. Naturbelassene Sandstrände, tiefblaues Meer und zahlreiche Wassersportmöglichkeiten lassen auch Strandurlauber und Wasserratten voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Die vielen Wanderwege auf dem Festland und auf den Inseln laden dazu ein, sich sportlich zu betätigen und Land und Leute zu Fuß zu begegnen. Besonders die Hauptstadt Athen bietet Singles, Paaren und Familien ein abwechslungsreiches Programm. Hier können Urlauber zurück in die Vergangenheit reisen und mehr als 2.000 Jahre alte Ruinen und Bauwerke besichtigen. Sehenswürdigkeit Nummer eins: die Akropolis. Rund 11 Millionen Menschen leben in Griechenland, über 3.000 Inseln und Eilande gehören dem Land an. Die größten und bekanntesten Inseln sind u.a. Kreta, Rhodos, Kos und Korfu.

Sehenswürdigkeiten in Griechenland

Akropolis, Athen

Griechenland ist ein Land voller Geschichte und Mythen. Besonders Athen hat viele Tempelbauten, Denkmäler und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Akropolis ist das Wahrzeichen der Stadt und gleichzeitig ein UNESCO Weltkulturerbe. Hoch oben über der Stadt gibt es zahlreiche antike Bauwerke und Ruinen zu besichtigen, unter anderem das Parthenon. Im Akropolis-Museum und dem Archäologischen Museum können Besucher in längst vergangene Zeiten eintauchen und Geschichte hautnah erleben. In Kalambaka gibt es die sogenannten schwebenden Klöster, auch bekannt als Meteora Klöster. Eine kleine Welt für sich, die bereits für einige bekannte Filme, unter anderem für James Bond, zur Kulisse wurden. Wie eine tiefe Schlucht zieht sich der Kanal von Korinth durch die Felsen. Eine Wasserstraße für viele tausend Schiffe pro Jahr. Auch die griechischen Inseln bieten viele Sehenswürdigkeiten, unter anderem das gestrandete Schiffswrack auf der ionischen Insel Zakynthos oder die weißen Häuserfassaden von Santorin. Ein Highlight unter den Inseln ist Rhodos. Hier erwarten die Urlauber viele schöne Bergdörfer und Küstenstädte, aber auch einige größere Städte wie Rhodos-Stadt oder Archangelos, ebenso viele Strände mit kleineren und auch größeren Buchten. Die Meere rund um Griechenland, die Ägäis, das Mittelmeer, das Libysche Meer und das Ionische Meer, bieten Spaß und Abwechslung für Wassersportfans und Badeurlauber. Wind und Temperaturen lassen unter anderem das Kitesurfen zu einer typischen Wassersportart werden.

Flughäfen in Griechenland

Griechenland zählt 15 internationale Flughäfen, die sich sowohl auf dem Festland als auch auf den Inseln befinden. Der größte und wichtigste Flughafen ist der Flughafen Athen, auch bekannt unter dem Namen Eleftherios Venizelos Flughafen. Mit einem Non-Stop Flug dauert die Flugzeit von Frankfurt am Main nach Athen gute 3 Stunden.

Beste Reisezeit für einen Flug nach Griechenland

Für einen Urlaub in Griechenland empfiehlt sich die Zeit von Mai bis September. Wer einen reinen Bade- und Strandurlaub verleben möchte, sollte eher von Juli bis September reisen, da jetzt auch die Wassertemperaturen angenehm warm sind.

Flughafeninformation Athen

→ Flugauskünfte: +30 21 0353 0000 (Flughafen Athen)
→ Anschrift: Attiki Odos, Spata Artemida 190 04, Griechenland
→ Einreise: mit einem für mindestens noch 3 Monate gültigen Reisepass; ein deutscher Personalausweis wird akzeptiert
→ Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen Pass
→ für einen Aufenthalt ab drei Monaten braucht es ein Visum
(Stand: 01.06.2018 – Auswärtiges Amt)

Mehr zum Thema Flug nach Griechenland