Flüge nach Honduras





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Honduras

Das mittelamerikanische Land im Herzen des Kontinents ist ein junges Reiseland, das sich vor allem in den letzten Jahren großer Beliebtheit erfreuen durfte. Die Kultur des Landes ist fest im Maya-Spirit behaftet, die Maya-Ruinen und ehemaligen Stätte gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Landes. Über acht Millionen Bewohner hat das Land, das an der karibischen See liegt und mit unzähligen Traumstränden aufwartet. Darüber hinaus schließen wunderschöne Inselgruppen an die Küste des mittelamerikanischen Landes an und laden dazu ein, per Fähre oder Boot auf Entdeckungsreise in der Karibik zu gehen. Direktflüge werden vom deutschsprachigen Raum aus leider nicht angeboten. Wenn Sie mit Delta oder United fliegen, können Sie innerhalb von durchschnittlich 17 Stunden das Land in der Karibik erreichen. Sollten Sie mehrere Zwischenstopps einlegen müssen, kann sich die Flugzeit auch schon mal auf fast einen Tag verlängern.

Sehenswürdigkeiten in Honduras

Eine Reise nach Honduras bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten, die Urlaubszeit spannend und abwechslungsreich zu gestalten. Als Startpunkt eignet sich die Hauptstadt Tegucigalpa, deren Basilika der Heiligen Jungfrau Maria von Suyapa so etwas wie das heimliche Wahrzeichen der Stadt und auch des Landes darstellt. Außerdem gilt der Markt im Stadtteil Comayaguela als echtes Urlaubserlebnis. Ebenfalls eine touristische Sehenswürdigkeit: der Präsidentensitz am Ufer des Río Choluteca, ein prachtvolles, majestätisches Gebäude und wichtiges Nationalsymbol, das immer wieder Schauplatz wichtiger Momente in der Geschichte von Honduras war. Eine der beliebtesten Ausflugsziele des Landes sind aber zweifelsohne die karibischen Islas de la Bahía. Diese Inselkette im Nordosten des Landes besitzt ein paar der schönsten Strandabschnitte der gesamten Region. Mit der Hauptinsel Roatan und unzähligen kleineren Koralleninseln eignet sich dieser Teil des Landes im karibischen Meer vorzüglich dafür, mit einer Fähre oder einem Boot erforscht zu werden. Roatan selbst ist vor allem unter Tauchern ein echter Geheimtipp – die Korallenriffe sind gut erhalten und gehören zu den schönsten auf der Welt. Weiter geht’s mit dem Lago de Yojoa. Als einer der beliebtesten Seen des Landes genießt der Lago de Yojoa Kultstatus unter den Einwohnern Honduras‘. Die umliegende Natur ist atemberaubend, angrenzende Nationalparks gehen nahtlos über in tropische Regenwälder – ein echter Augenschmaus. Unter den Nationalparks gilt der Parque Nacional La Tigra als besonders schön. Er war auch der erste des Landes, ist nur eine halbe Stunde mit dem Auto von Tegucigalpa entfernt und weist eine ungemein abwechslungsreiche Flora auf. Und auch den größten Regenwald des Kontinents kann Honduras verbuchen: Der La Moskitia-Regenwald ist riesig und sogar Heimat einiger indigener, indianischer Völker, die sich seit Jahrhunderten vom Stadtleben fernhalten. Sollten Sie sich für die alte Maya-Kultur des Landes interessieren: die Copán-Ruinen und das frühere Maya-Zentrum El Puente in ihrer Nähe gehören zu den absoluten Highlights. Seit 1930 sind auch Pyramiden dazugekommen, die freigelegt wurden und die Fantasie der weltweiten Archäologie-Szene beflügelt haben – und von Ihnen begangen und besucht werden können.

Flughäfen in Honduras

Honduras besitzt mehrere Flughäfen, von denen die wichtigsten der Flughafen Tegucigalpa (TGU) sowie der Flughafen San Pedro Sula (SAP) sind. Der Flughafen San Pedro Sula wird am meisten genutzt und wird in erster Linie von vielen nord- und südamerikanischen Fluglinien angesteuert. Für internationale Flüge wird der Flughafen der Hauptstadt häufiger genutzt. Es werden keine Direktflüge aus dem deutschsprachigen Raum angeboten, aber Sie können mit verschiedenen internationalen Airlines einen Direktflug in die USA mit einem Weiterflug nach Honduras verknüpfen.

Beste Reisezeit für einen Flug nach Honduras

Honduras kann das ganze Jahr über angeflogen werden, es empfehlen sich aber die besonders trockenen Monate Februar und März, in denen sich der Niederschlag im Rahmen hält. Vor der Karibikküste sind die Bedingungen zum Schwimmen und Tauchen eigentlich ganzjährig optimal, jedoch müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass Honduras im Hurrikan-Gürtel der Tropen liegt. Die Wahrscheinlichkeit für einen Tropensturm ist von August bis Oktober am höchsten.

Flughafeninformation Honduras

→ Telefon: +504 2234-2402
→ Anschrift: Aeropuerto Internacional „Toncontin“ de Tegucigalpa, Boulevard de la Comunida Europea, PO Box 30120, 11101 Tegucigalpa M.D.C., Repbública de Honduras
→ Einreise: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen (vorläufigen) Reisepass, der bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist.
→ Kinder benötigen ein eigenes Reisedokument.
(Stand: 25.07.2018 – Auswärtiges Amt)

Mehr zum Thema Flüge nach Honduras