Flüge nach Tegucigalpa





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Tegucigalpa

Flüge nach TegucigalpaTegucigalpa ist die Hauptstadt von Honduras und zugleich die größte Stadt des spannenden Landes in Mittelamerika. Die Stadt ist von Bauwerken aus der spanischen Kolonialzeit geprägt und befindet sich auf rund 1.000 m Höhe auf einem Hochbecken des Choluteca-Flusses. Tegucigalpa wird von den Einheimischen „Tegus“ genannt und bedeutet so viel wie Silberberg. Aufgrund der Höhenlage herrscht in der honduranischen Hauptstadt ganzjährig ein mildes Klima, die Temperaturen liegen meist weit über 20 Grad. Während das historische Zentrum der Stadt mit alten Kolonialbauten, kleinen Geschäften und bunten Märkten einen ganz besonderen Charme versprüht, ist der Boulevard Morazán das moderne Gegenstück: Designerboutiquen, Bürogebäude und zahlreiche Restaurants schmücken das Trendviertel der Stadt. Auf den Einkaufsstraßen tummeln sich Straßenhändler mit Obst, Schmuck, Souvenirs und anderen Waren, in den Cafés sitzen Einheimische und genießen den Tag bei einem Kaffee und in den Grünanlagen und Parks der Stadt lässt es sich hervorragend entspannen. Mit mehr als 1 Million Einwohner ist Tegucigalpa eine der wenigen Hauptstädte weltweit ohne Eisenbahn, zudem besitzt die Stadt einen der gefährlichsten Flughäfen der Welt, der gerade einmal 1.000 Meter über dem Meeresspiegel liegt und sich zudem inmitten der hohen Berge befindet. Trotz allem besticht Tegucigalpa mit Charme und gastfreundlichen Einwohnern. Von Deutschland aus gibt es keine Nonstop-Verbindung nach Tegucigalpa, Fluggesellschaften wie American Airlines, KLM oder Delta fliegen jedoch mit Zwischenstopp in die Hauptstadt von Honduras.

Informationen zum Flughafen Tegucigalpa

Der Flughafen Tegucigalpa, der Aeropuerto Internacional Toncontín (TGU), liegt rund 6 km vom Zentrum von Tegucigalpa entfernt. Die Start- und Landebahn ist nur 2.163 Meter lang. Aufgrund der Lage im Gebirge ist der Landeanflug sehr steil. Vor dem Flughafen stehen Taxis für den Transfer in die Stadt bereit. Alternativ fahren Citybusse und es befinden sich Anbieter von Mietwagen im Airport.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Telefon: +504 2234 2402
→ Adresse: Aeropuerto Internacional Toncontín, Tegucigalpa, Col. 15 de Septiembre, Tegucigalpa, Honduras
→ Für die Einreise nach Honduras benötigen deutsche Staatsangehörige einen mindestens noch sechs Monate gültigen Reisepass
→ Kinder benötigen eigene Ausweisdokumente

Stand: 06.11.2018 – Auswärtiges Amt

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Lebensunterhaltungskosten für Lebensmittel und Restaurantbesuche in Tegucigalpa sind größtenteils günstiger als in Deutschland
→ Für Modebekleidung von bekannten Marken sind die Preise ähnlich wie hierzulande

Geld

→ Die Landeswährung von Honduras ist der Honduranische Lempira (HNL)
→ Für eine Reise nach Tegucigalpa empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar, da diese vor Ort in Landeswährung umgetauscht werden können
→ Mit gängigen Kreditkarten wie Visa, MasterCard oder American Express kann an Bankautomaten Geld angehoben werden, dafür können Gebühren anfallen. In vielen Hotels und großen Geschäften werden Kreditkarten als Zahlungsmittel akzeptiert
→ Öffnungszeiten Banken: Montag bis Freitag üblicherweise von 9.00 bis 16.00 Uhr

Gesundheit

→ Die medizinische Versorgung in Tegucigalpa ist nicht mit europäischen Standards vergleichbar. Der Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung mit Notfall-Rücktransport sowie ein Beratungsgespräch über Impfschutz mit einem Tropen- oder Reisemediziner werden empfohlen

Apotheken

→ Apotheken sind in Tegucigalpa meist mit dem Begriff farmacia gekennzeichnet. Viele gängige Medikamente sind rezeptfrei erhältlich und vom Preis etwas günstiger als in Deutschland
→ Zusätzlich werden meist Kosmetik- und Drogerieartikel angeboten
→ Öffnungszeiten: Montag bis Freitag üblicherweise von 09.00 bis 16.00 Uhr

Rauchen

→ In Tegucigalpa ist das Rauchen in öffentlichen Gebäuden und meist auch auf öffentlichen Plätzen verboten. Spezielle Raucherbereiche sind in der Regel gekennzeichnet

Mietwagen

→ Mietwagenfirmen am Flughafen Tegucigalpa sind u. a. Alamo, Budget und AVIS
→ In Honduras können in der Regel Personen ab 21 Jahre ein Fahrzeug anmieten, für Fahrer unter 25 Jahre fällt oftmals eine zusätzliche Gebühr an
→ Der Abschluss einer ausreichenden Versicherung wird dringend empfohlen
→ in Honduras gilt Rechtsverkehr

Notruf

→ Allgemeiner Notruf/Polizei: 119
→ Feuerwehr: 198
→ Unfallrettung: 195

Taxi

→ Taxis sind in Tegucigalpa üblicherweise an der Beschriftung oder dem Schild „Taxi“ erkennbar
→ Vom Flughafen Tegucigalpa bis ins Stadtzentrum dauert die Fahrt etwa 25 Minuten, die Fahrtkosten belaufen sich auf umgerechnet rund 10 Euro
→ Es empfiehlt sich im Vorfeld, den Fahrpreis zu erfragen, und gegebenenfalls über die Information am Flughafen ein Taxi zu ordern

Telefon und Handy

→ Für die Nutzung von Telefon und Internet in Honduras ist es ratsam, im Vorfeld die Roaming-Gebühren und zusätzlich anfallende Auslandskosten beim zuständigen Mobilfunkanbieter einzuholen. Gegebenenfalls ist eine SIM-Karte für Honduras günstiger
→ Vorwahlen: → Deutschland: +49 → Schweiz: +41 → Österreich: +43 → Honduras: +504 → Teguicgalpa: +504 22

Zeitverschiebung

→ Der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Tegucigalpa beträgt -7 Stunden (MEZ) und -8 Stunden (MESZ)
→ in Honduras gibt es keine Umstellung auf Sommerzeit

Sehenswürdigkeiten in Tegucigalpa

Flüge nach TegucigalpaDie Hauptstadt von Honduras hat einiges zu bieten: Das Herzstück der Stadt ist der Boulevard Morazán. Hier reihen sich moderne Bürokomplexe, Designerläden, Modeboutiquen und zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars aneinander – perfekt für einen Shoppingtrip. Neben dem trendigen Viertel besticht Tegucigalpa aber auch mit charakteristischer Architektur und historischen Bauwerken. Auf dem Plaza La Merced sind die prachtvolle Iglesia La Merced aus dem 17. Jahrhundert und das schöne Universitätsgebäude, in dem sich heute die Nationalgalerie mit großartigen Werken bedeutender Künstler befindet, ein wahrer Augenschmaus. Der Plaza Morazán ist mit der beeindruckenden Kathedrale im spanisch-amerikanischen-Barockstil und dem alten Rathaus, dem Palacio del Distrito Central, geschmückt. Das Bauwerk wurde einst aus Marmor und Holz errichtet und ist ein echter Blickfang. Der imposante Palacio del Residente ähnelt einem Fort aus dem Mittelalter und war einst der Sitz des Präsidenten. Kunst und Kultur erwartet Besucher in den Museen der Stadt: Die Galeria Portales beherbergt zahlreiche Kunstschätze und Skulpturen, während im Nationalmuseum mehr über die Geschichte des Landes zu erfahren ist. Das Museum der Republik gibt einen guten Einblick in die Politik des Landes – sehenswert in dem ehemaligen Sitz des Präsidenten sind der blaue Saal des Staates und das frühere Büro des Präsidenten. Fußballliebhaber sollten einen Abstecher zum Nationalstadion in Tegucigalpa machen, in dem Stadion finden natürlich auch heute noch regelmäßig Fußballspiele statt. Einen gemütlichen Rückzugsort bietet der Parque Central mit wunderschönen Spazierwegen, kleinen Brücken, plätschernden Bächen, grünen Wiesen und herrlichen Pflanzen. Tegucigalpa zählt zwar nicht zu den sichersten Städten der Welt und insbesondere am Abend sollten Besucher dunkle Ecken und Parks meiden – ein Besuch in der aufregenden Hauptstadt von Honduras lohnt sich aber allemal.