Flüge nach Bali





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Bali

Tempel, BaliDie Insel Bali liegt im Indischen Ozean und gehört zu Indonesien. Auf einer Fläche von 5.561 km² wohnen rund 4,2 Millionen Einwohner. Im Süden Balis liegt die Hauptstadt Denpasar. Ursprünglich durch den Vulkanismus entstanden, ist noch heute rund die Hälfte der Insel geprägt von vulkanischem Bergland. Das tropisch warme Klima, das Meer und die feinen Sandstrände sowie eine abwechslungsreiche Flora und Fauna locken jedes Jahr viele tausend Touristen auf die Insel. Auf Bali kommen Familien mit Kindern, Paare und auch Singles voll und ganz auf ihre Kosten. Die Tempelanlagen sprechen kulturbegeisterte Urlauber an und runden das Angebot ab. Der Flughafen Denpasar zählt jährlich rund 6 Millionen Fluggäste. Von Deutschland aus starten beispielsweise Emirates mit Zwischenstopp in Dubai oder Thai Airways mit Stopp in Bangkok. Direktflüge von Deutschland nach Bali gibt es nicht. Je nach Verbindung dauert die Flugzeit 17-18 Stunden und länger.

Sehenswürdigkeiten auf Bali

Bali, IndonesienBali überzeugt durch sein tropisch warmes Klima, das angenehm temperierte Meer und seine schönen Sandstrände. Badeurlauber kommen hier auf ihre Kosten, ebenso begeisterte Wassersportler. Die Strände und das Meer laden ein zum Schnorcheln und Tauchen und sind Ausgangspunkt für Kanu-Touren. Dreamland Beach, Balangan Beach und Pandawa Beach sind nur eine kleine Auswahl der schönen Strände der Insel. Bali besteht zur Hälfte aus Vulkanlandschaften, überzeugt aber auch durch eine einzigartige Flora und Fauna. Frangipani- und Bougainvillea-Bäume, Palmen und Schraubenbäume und Mangrovenwälder sind typisch für die Insel, auf der u.a. Schlangen, Gamen, Geckos, diverse Vögel und Makaken bewundert werden können, Besonders der Bali-Barat-Nationalpark im Nordwesten der Insel hat eine große Artenvielfalt zu bieten. Der Hinduismus prägt die Insel, das zeigt sich auch in der Vielzahl der Tempelanlagen. In Küstennähe liegt die Anlage Pura Tanah Lot, nur bei Ebbe kann diese zu Fuß erreicht werden. Die Tempelanlage Besakih besteht aus über 200 Einzelbauten und liegt am Fuße des Gunung Agung, dem höchsten Vulkan der Insel. Der Tempel Tirta Gangga begeistert die Urlauber durch seine idyllische Teichanlage, in dem heiligen Wasser darf auch gebadet werden. Neben den Tempelanlagen bietet auch das Museum Neka Kultur pur und zeigt balinesische Kunstgeschichte aus mehrere Epochen. Das Museum Puri Lukisan und das Bali Art Center runden das kulturelle Angebot der Insel ab. Zwei Amphitheater bieten regelmäßige balinesische Tanzvorführungen an. Das jährlich stattfindende Summer Art Festival ist eines der Highlights auf Bali und bietet Musik, Tanz und Schauspiel.

Informationen zum Flughafen Bali (DPS)

Der internationale Flughafen Ngurah Rai ist der Flughafen von Denpasar und liegt rund 13 km südlich der Stadt. Im Jahre 1931 erbaut, verfügt der Ngurah Rai über 2 Terminals. Mit dem Taxi, einem Mietwagen, einem Motorrad-Taxi oder dem Bus können Urlauber vom Flughafen in die Hauptstadt und zu ihren Hotels gelangen.

Flughafeninformation

→ Telefon Flughafeninformation: +62 361 751011
→ Einreise nur mit einem noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass
→ Kinder brauchen einen entsprechend gültigen Kinderreisepass
→ Visumspflicht
(Stand: 25.07.2018 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Viele kleine Supermärkte mit fairen Preisen
→ Das Angebot ist im Vergleich zu Deutschland kleiner
→ Große Supermärkte mit einem ähnlichen Angebot wie in Deutschland sucht man vergebens
→ Viele Dienstleistungen und Waren sind im Vergleich zu Deutschland günstiger

Geld

→ Gültige Währung auf Bali ist der Indonesische Rupiah (IDR)
→ Geldautomaten sind mit der Bezeichnung ATM gekennzeichnet
→ In jeder größeren Stadt gibt es Geldautomaten
→ Bargeldverfügungen sind mit EC-Karte und den gängigen Kreditkarten möglich, die Gebühren werden von der Heimatbank festgelegt
→ Öffnungszeiten Banken: die meisten Banken haben Mo-Fr 9 bis 17 Uhr geöffnet, Sa 8 bis 10 Uhr

Gesundheit

→ Auf Bali gibt es mehrere private und öffentliche Krankenhäuser
→ In Indonesien wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) nicht anerkannt.
→ In erster Linie entsprechen die privaten Krankenhäuser dem westlichen Standard
→ Die sogenannten Puskesmas finden sich in kleineren Orten und sind eine Art „Erste-Hilfe-Station“

Apotheken

→ Auf Bali heißen die Apotheken Apotik oder manchmal auch Apotek
→ Apotheken gibt es in jedem größeren Ort
→ In der Regel sind die Apotheken gut ausgeschildert
→ Die Apotheken haben fachkundiges Personal und oft englischsprachige Mitarbeiter
→ Viele Medikamente sind erhältlich, verschreibungspflichtige Medikamente sollten am besten mitgebracht werden
→ Gängige Medikamente gibt es oft auch in Supermärkten

Rauchen

→ Es gilt ein Rauchverbot an öffentlichen Plätzen
→ In Flughafengebäuden, Restaurants u.ä. darf nur in speziellen Raucherräumen geraucht werden
→ Verstöße gegen das Rauchverbot werden mit Geldbußen bis zu 5000 US$ oder einer Freiheitsstrafe bis zu 6 Monaten bestraft

Mietwagen

→ Viele internationale Mietwagenfirmen können über die Hotels angesprochen werden
→ Des Weiteren gibt es kleinere einheimische Firmen, die nicht selten günstiger sind
→ Wer einen Wagen mieten möchte, muss einen internationalen Führerschein haben
→ Die Mietwagen auf Bali sind längst nicht gegen alle Schäden versichert, eine zusätzliche Alternative kann sich lohnen
→ die Alternative zum Mietwagen: ein Mietwagen mit Fahrer
→ auf Bali gilt Linksverkehr

Notruf

→ Polizei: 110
→ Feuerwehr:113
→ Ambulanz: 118
→ Such-und Rettungsdienst: 115

Taxi

→ Abgerechnet wird oft über den Taxameter, viele Taxifahrer und Firmen rechen auf Verhandlungsbasis ab
→ Taxifahren gilt auf Bali als sichere und gute Fortbewegungsmöglichkeit
→ Viele Taxiunternehmen bieten günstige Preise an, für 10 km werden in der Regel zwischen vier und fünf Euro berechnet, Preise können variieren
→ Zu empfehlen sind die Taxis von Bluebird, hier gibt es immer faire und gleichbleibende Preise, die Abrechnung kann über den Taxameter erfolgen

Telefon und Handy

→ Vorwahl Indonesien +62
→ Vorwahl Bali +62 361
→ Es können hohe Roaming-Gebühren anfallen; spezielle Tarife können das Telefonieren mit dem Handy günstiger machen
→ Indonesische SIM-Karten können sich lohnen

Zeitverschiebung

→ Plus 7 Stunden zu Deutschland in der Winterzeit
→ Plus 6 Stunden zu Deutschland in der Sommerzeit

Mehr zum Thema Indonesien
Flagge Indonesien

Indonesien

Indonesien, das Land der tausend Inseln verzaubert mit einzigartiger Schönheit und unglaublicher Vielfalt: Ob Badevergnügen, Freizeitaktivitäten, Kulturreichtümer, Abenteuer oder Naturhöhepunkte.

Flüge Indonesien