Flüge nach Kerry County





Flüge.de – Deutschlands beste Online-Portale 2018

Flüge nach Kerry County

Irland, Kerry CountyKerry ist eine Grafschaft im Südwesten Irlands mit fast 150.000 Einwohnern. Sie ist die größte Grafschaft des Landes und wird auch zärtlich „The Kingdom“ genannt. Der raue Atlantik hat den Küstenverlauf der Grafschaft geprägt und eine mit Kluften und Halbinseln bespickte Landschaft erschaffen. Viele Legenden gehen von der mystischen Schönheit der Landschaft aus, die das County Kerry prägen, und entsprechend viele Besucher und Urlauber kommen ins County, um dem Atlantic Way of Life zu frönen, die Küste abzuspazieren und die ländliche, raue Atmosphäre auf sich wirken zu lassen. Und die Zahlen sprechen für sich: nach Dublin besitzt Kerry die höchste Bettenzahl im Land. Von Deutschland fliegen neben den großen Flughäfen München, Frankfurt und Düsseldorf in erster Linie kleinere Airports wie Frankfurt-Hahn, Stralsund, Kassel oder Bremerhaven Verbindungen in die Grafschaft an. Es gibt sowohl Direktflüge als auch Angebote mit Zwischenstopps. Die Flugdauer für einen Direktflug beträgt ca. eine Stunde, bei Flügen mit Zwischenlandungen kann sie sich auf bis zu 10 Stunden verlängern, je nach Airline und Anzahl der Stopps.

Sehenswertes in Kerry County

Landschaft, IrlandIn der Grafschaft im Süden Irlands wird die lange, oft mystisch besetzte Geschichte des Landes wieder lebendig, und sowohl für Naturliebhaber als auch für historisch Interessierte gibt es viel zu entdecken. Aber wer nach Kerry kommt, der tut dies mit großer Wahrscheinlichkeit aufgrund der enormen landschaftlichen Ausdehnung, dem Raunen des Atlantiks im Hintergrund sowie der atemberaubenden Landschaft. Skellig Michael ist ein solches Highlight. Dieses nicht ganz so einfach zugängliche Kloster ist auch unter dem Namen Great Skellig bekannt, wo zuletzt sogar der letzte Star Wars Film zum Teil gedreht wurde. Es ist mit Boot erreichbar, sofern es die See zulässt, und verspricht ein tiefes Eintauchen in irische Geschichte. Wer jedoch lange, ausgedehnte Spaziergänge mag, dem sei die schönste Panorama-Straße Irlands ans Herz gelegt – der Slea Head Drive. 30 km voller imposanter Ausblicke, alter Steinkreise und Spuren irischer Geschichte – ein großer Teil davon verläuft durch Kerry County, und es gibt wohl kaum eine bessere Möglichkeit in Irland, Geschichte und Landschaft gleichermaßen mitzubekommen als durch einen Spaziergang entlang des Slea Head Drives. Darüber hinaus bietet sich auch ein Spaziergang entlang des Gap of Dunloes an – ein Gebirgspass von etwa 11 km Länge, der ebenfalls Gegenstand vieler Legenden ist. Des Weiteren ist kein Besuch im County Kerry komplett ohne einen Abstecher im Killarney Nationalpark. Dort laden auf einer Fläche von 100 km² Seen, uralte Eichenwälder und eine vielfältige Flora und Fauna zu interessanten Spaziergängen und Kutschfahrten durch die wunderschöne Landschaft ein. Auch das Herrenhaus Muckross House und die Torc-Wasserfälle dort sind einen Besuch wert. Viele der Halbinseln, die an der Küste Kerrys anliegen, können mit Booten und Schiffen angefahren werden und sind ihrerseits auch einen Besuch wert. Beispiele hierfür dürften vor allem die Dingle-Halbinsel und Iveragh-Halbinsel sein, wo sich beispielsweise der Ring of Kerry befindet. Die Vergangenheit und Mystik Irlands kann man bei archäologisch bedeutsamen Sehenswürdigkeiten wie dem Steinkreis von Dromagorteen kennenlernen. Kirchenruinen wie Kilmelkedar aus dem 12. Jahrhundert sind ebenfalls interessante Sehenswürdigkeiten. Und wer gerne sportlich aktiv sein will, findet zahlreiche Möglichkeiten für Klettertouren, Kajakausflüge und Wanderwege durch die fantastischen Landschaften in Kerry County.

Informationen zum Flughafen

Bucht man einen Flug nach Kerry County, landet man am internationalen Flughafen Kerry Airport (KIR) in Irland, der von Tralee, der Hauptstadt der Grafschaft Kerry, ca. 20 km entfernt liegt. Die Airlines Ryanair und Aer Arann fliegen regelmäßig Kerry County an. Der Bahnhof Farranfore ist zwei Kilometer vom Flughafen entfernt und kann bequem zu Fuß erreicht werden, ebenfalls verkehren regelmäßig Busse des Betreibers Eireann zwischen Innenstadt und Flughafen. Linienflüge aus dem deutschem Raum erfolgen zumeist von Frankfurt Hahn aus.

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Tel.: +353 66 976 4644 (Flughafen Kerry)
→ Für Deutsche, Österreicher und Schweizer genügen gültiger Reisepass bzw. Personalausweis.
→ Bei Einreise aus EU-Ländern gibt es gewöhnlich keine Passkontrolle mehr.
→ Kinder ab 14 Jahren benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 01.06.2018 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Preise für Lebensmittel fallen in Irland durchaus teurer aus als in Deutschland.
→ Ketten wie Lidl und Aldi sind teilweise auch im County vertreten, wobei das beste Essen natürlich eher auf Märkten und in Gastronomien zu finden ist.
→ Es gibt dabei eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote verschiedener Preisklassen, aber grundsätzlich gilt, dass die Qualität der Lebensmittel in Irland generell hoch ist.

Geldautomaten

→ Es gibt zahlreiche Bankautomaten. Man kann mit EC- oder Kreditkarte Bargeld abheben. Ob gebührenfrei Geld abgehoben werden kann, ist von der Hausbank abhängig. (Am besten klärt man das bereits vor der Reise zuhause.)
→ Übliche Banköffnungszeiten: Mo – Fr 9 bis 17 Uhr.

Gesundheit

→ In Irland wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) akzeptiert.
→ Die Gesundheitsversorgung durch fast alle deutschen Krankenversicherungen ist problemlos gewährleistet.

Apotheken

→ Öffnungszeiten: Mo – Sa 9 bis 18 Uhr.
→ Es gibt auch 24 Stunden Apotheken.
→ Viele Apotheken sind dadurch zu erkennen, dass sie sich in rot gestrichenen Häusern befinden.

Rauchen

→ Rauchen ist in Bars und allen öffentlich zugänglichen Gebäuden in ganz Irland seit 2004 verboten.
→ Irland war das erste Land, das ein landesweites Rauchverbot einführte.

Mietwagen

→ Die meisten international agierenden Autoverleiher sind am Flughafen vertreten.
→ Sixt, Rentalcars und Europcar sind ein paar der Firmen, die im County Kerry vertreten sind.

Notruf

Der Notruf für die Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen, Bergrettungsdienst oder Küstenwache lautet 999.

Taxi

→ Taxis sind mit einem Taxameter ausgestattet.
→ Über TaxiTender können Sie online Taxis reservieren.
→ Eine Fahrt vom Flughafen nach Kilkenny dauert z.B. 20 Minuten und kostet im Schnitt 25 Euro.
→ Der Grundpreis beläuft sich auf 3,50 Euro, für einen Kilometer zahlt man im Schnitt zwischen 1,10 und 1,45 Euro. Wartezeiten belaufen sich auf 30 Euro.

Telefon und Handy

→ In den meisten Telefonzellen kann man mit Telefonkarte, Kreditkarte oder Münzen bezahlen. Telefonkarten bekommt man im Tabakladen.
→ Mit Prepaid-Karte entfallen Gebühren für eingehende Anrufe.
→ SMS sind normalerweise relativ günstig.
Vorwahlen: Deutschland: +49   → Österreich: +43   → Schweiz: +41   → Irland +353

Zeitverschiebung

→ Irland liegt in der Greenwich Mean Time Zone. Das heißt, dass die Zeit in Irland eine Stunde nachgeht (-1 Stunde zu MEZ/MESZ).

Mehr zum Thema Irland
Flagge Irland

Irland

Irland, die grüne Insel, hat einen ganz eigenen Charme. Sowohl Naturliebhaber als auch Kulturfans kommen bei einer Reise auf die Insel auf ihre Kosten.

Flüge Irland