Flüge nach Shannon





Die günstigsten Irland / Shannon-Flüge (SNN)

Düsseldorf  (DUS →  SNN)
SAS
900 Min
1 Stop
€  145,01
Frankfurt  (FRA →  SNN)
British Airways
1580 Min
1 Stop
€  261,0
Frankfurt  (FRA →  SNN)
British Airways
300 Min
1 Stop
€  277,98
Frankfurt  (FRA →  SNN)
British Airways
540 Min
1 Stop
€  287,52
Friedrichshafen  (FDH →  SNN)
Lufthansa
485 Min
1 Stop
€  553,42
Leipzig  (LEJ →  SNN)
Lufthansa
805 Min
2 Stop
€  822,99
Leipzig  (LEJ →  SNN)
Lufthansa
945 Min
2 Stop
€  837,99
Münster  (FMO →  SNN)
Lufthansa Cityline
1365 Min
2 Stop
€  862,0
Münster  (FMO →  SNN)
Lufthansa
1355 Min
2 Stop
€  902,89
Münster  (FMO →  SNN)
Lufthansa
1625 Min
2 Stop
€  912,89

Flüge nach Shannon

Irland ShannonShannon Town liegt an der Westküste Irlands und ist die einzige Stadt in Irland, die nach dem 2. Weltkrieg erbaut wurde. Namensgebend für das 10.000 Seelen umfassende Städtchen ist der ansässige Fluss, der zugleich der größte Fluss Irlands ist. Die Stadt liegt in der Grafschaft Clare und ist vor allem für seinen immensen kulturellen und historischen Schatz bekannt, für uralte Siedlungen, und ein landschaftlich raues, authentisches Flair. Zugleich ist Shannon auch Heimat eines der wichtigsten Flughäfen Irlands, dem Flughafen Shannon (SNN). Von den deutschen Fluggesellschaften fliegt einzig Ryanair ab Berlin-Schönefeld den Flughafen in einer Reisezeit von 2 Stunden und 45 Minuten an. Vom Flughafen Shannon selbst aus gibt es viele Langstreckenverbindungen nach Nordamerika. Der Flughafen gilt als einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte zwischen dem europäischen und amerikanischen Festland.

Sehenswürdigkeiten in Shannon

Irland ShannonShannon ist recht dünn besiedelt, aber trotzdem ein “typisch” irisches Städtchen – raues Meer, raue Landschaft, dichte Atmosphäre. Für Touristen ist das Städtchen eben genau deshalb von Interesse. Wer die typisch irischen Trademarks in Landschaft und Panorama sucht, wird in Shannon fündig. Beispielsweise ist es möglich, mit Bootstouren den größten Fluss Irlands, Shannon, zu befahren. Der fast 400 km lange Fluss verbindet mehrere angrenzende Grafschaften, beispielsweise Westmeath, Limerick und Kerry. In Clare selbst sind vor allem die Cliffs of Moher bekannt für ihre fantastische Aussicht – ein absolutes Muss für alle Anreisenden. Outdoor-Begeisterte kommen auch anderweitig auf ihre Kosten, beispielsweise mit einer Wanderung auf dem Doolin Cliff Walk. Insgesamt lässt sich von Shannon und den Cliffs of Moher aus am Wild Atlantic Way anschließen – eine der längsten Küstenrouten der Welt. Vorbei an alten Ruinen aus dem 7. Jahrhundert, vorbei an Klippen und Häfen. Shannon, wie auch viele andere Städte und Grafschaften, liegt mitten in der Route des Wild Atlantic Ways. Nicht unweit des Städtchens findet beispielsweise auch jährlich das Fleadh Nua statt, eins der bekanntesten Musikfestivals Irlands. Es ist bekannt für seine traditionellen, irischen Musik-Acts und erfreut sich in ganz Irland großer Beliebtheit. In der Nähe von Shannon Town befindet sich ebenfalls das kleine Dorf Bunratty, in dem das legendäre Bunratty Castle liegt. Viele Touristen nutzen eine Tour durch die angrenzenden Grafschaften, um an der normannischen Burg Halt zu machen und die angrenzenden, traditionellen irischen Bauernhäuser und den Folkpark zu besuchen. Wer sich etwas zeitgemäßer und sportlicher betätigen möchte, kann dies in Shannon ebenfalls tun. Ein großer Golfkomplex im Herzen Shannons und ein großes Einkaufszentrum in der Nähe sind dafür besonders gut geeignet. Wer also die Küste Irlands abwandern möchte, der ist mit einem Halt in Shannon gut beraten – das kleine Städtchen eignet sich hervorragend um irische Geschichte und Atmosphäre in sich aufzunehmen oder als Zwischenstopp einer Tour des Wild Atlantic Ways.

Informationen zum Flughafen Shannon (SNN)

Der Flughafen Shannon wurde 1935 erbaut. Shannon Airport Security ist Betreiber des Flughafens, der jährlich bis zu 1,6 Millionen Passagiere abfertigt und 47.000 Flugbewegungen leistet. Er liegt nur 2 km entfernt von Shannon Town und besitzt eine Anbindung an das reguläre Busnetz. Erreicht werden kann Shannon auch mit dem Taxi oder Mietwagen, und das innerhalb weniger Minuten. Das Busnetz, in das der Flughafen angebunden ist, erstreckt sich über sämtliche angrenzenden Grafschaften.

 

Flughafeninformation

→ Flugauskünfte Tel.: Telefon: +353 61 712 000 (Flughafen Shannon)
→ Für Deutsche, Österreicher und Schweizer genügen gültiger Reisepass bzw. Personalausweis.
→ Kinder benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 28.07.2017 – Auswärtiges Amt)

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Lebenshaltungskosten in Shannon und Irland im Allgemeinen gehören immer noch zu den höchsten in Europa.
→ Das Preisniveau für Lebensmittel jedoch liegt nicht viel höher als in Deutschland.
→ Alkohol und Tabak sind vergleichsweise teuer. Ein Pint kostet im Schnitt 4,80 Euro.

Geld

→ Landeswährung ist der Euro.
→ Es existieren viele Geldautomaten, an denen man mit EC- und Kreditkarten Geld abheben kann. Dafür entfällt oft an den meisten Automaten eine Gebühr zwischen 5 und 10 Euro.
→ Da Nordirland zu Großbritannien gehört, bezahlt man dort noch in Pfund Sterling.
→ Visa- und Masterkarten werden überall auf der Insel akzeptiert.

Gesundheit

→ In Irland wird die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) anerkannt.
→ Eine herkömmliche Auslandskrankenversicherung deckt alle Kosten für akut auftretende Erkrankungen, bis hin zum Zahnarzt ab.
→ Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse.

Apotheken

→ Apotheken erkennen Sie an dem Schild „Pharmacy“.
→ Die Öffnungszeiten sind von Mo-Sa 9-18 Uhr.
→ Es existieren keine 24-Stunden Apotheken in Irland. Bei Notfällen kommt nur das Krankenhaus in Frage.

Rauchen

→ Es gilt ein absolutes Rauchverbot in allen öffentlichen Einrichtungen, Restaurants, Cafés, öffentlichen Verkehrsmitteln, an Bushaltestellen und in den Parks.
→ Auch in den Irish Pubs herrscht ein generelles Rauchverbot.

Mietwagen

→ Diverse bekannte Mietwagenfirmen bieten ihre Dienste an.
→ Nach den verschiedenen Preisen sollte man sich im Vorfeld informieren.
→ Mietwagenfirmen findet man am Flughafen und in Hotels.
→ Die Benzinpreise liegen in Nordirland im Schnitt 10 Cent pro Liter höher als in Deutschland, im Rest des Landes ist der Unterschied nicht so groß.

Notruf

→ Notrufnummer für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst: 999 oder 112.

Taxi

→ Taxis gibt es vor allem am Flughafen.
→ Eine Fahrt in die Innenstadt von Shannon Town kostet ca. 8 Euro und dauert etwa 7 Minuten.
→ Der Grundpreis liegt tagsüber an Wochentagen bei 3,60 Euro, nachts bei 4 Euro und am Wochenende (sowohl tagsüber als auch nachts) bei 4 Euro.
→ Taxis können entweder bestellt werden oder man steigt am Taxistand ein.
→ Der Preis pro Kilometer liegt zwischen 1,40 und 1,75 Euro.
→ Eine einstündige Wartezeit kostet im Schnitt ca. 30 Euro.

Zeitverschiebung

→Shannon liegt eine Stunde hinter der Zeit in Deutschland (UTC +0), dies gilt auch während der Sommerzeit

Telefon und Handy

→ Öffentliche Telefone sind eher selten.
→ Telefonkarten oder Jetons kann man auf Postämtern erwerben.
→ Prepaid-Karten gibt es an Kiosken und in Handygeschäften.
Vorwahlen: Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Irland: +353

Zoll

→ Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Stand der Einträge: 28.07.2017

Mehr zum Thema Irland
Flagge Irland

Irland

Irland, die grüne Insel, hat einen ganz eigenen Charme. Sowohl Naturliebhaber als auch Kulturfans kommen bei einer Reise auf die Insel auf ihre Kosten.

   Flüge finden