Flug nach Island





Die günstigsten Island-Flüge (KEF)

Frankfurt  (FRA →  KEF)
bmibaby
220 Min
Nonstop
€  104,99
Berlin  (SXF →  KEF)
bmibaby
230 Min
Nonstop
€  114,99
Leipzig  (LEJ →  KEF)
Ryanair
735 Min
1 Stop
€  133,85
Frankfurt  (FRA →  KEF)
Air Baltic
1275 Min
1 Stop
€  133,92
Düsseldorf  (DUS →  KEF)
Air Berlin
205 Min
Nonstop
€  198,31
Düsseldorf  (DUS →  KEF)
bmibaby
220 Min
Nonstop
€  248,57
Frankfurt  (FRA →  KEF)
SAS
1295 Min
1 Stop
€  311,35
Karlsruhe  (FKB →  KEF)
Air Berlin
380 Min
1 Stop
€  369,31
Karlsruhe  (FKB →  KEF)
Ryanair
1280 Min
1 Stop
€  399,51
Dresden  (DRS →  KEF)
Lufthansa
570 Min
1 Stop
€  462,87
Dresden  (DRS →  KEF)
KLM
1010 Min
2 Stop
€  558,94
Karlsruhe  (FKB →  KEF)
Finnair
1565 Min
2 Stop
€  797,79
Münster  (FMO →  KEF)
Lufthansa
545 Min
2 Stop
€  954,53
Münster  (FMO →  KEF)
Lufthansa
1550 Min
2 Stop
€  958,36

Flug nach Island

Willkommen im Naturparadies! Island ist mit rund 103.000 Quadratkilometern nach dem Vereinigten Königreich der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat Europas. Die Hauptinsel ist außerdem die größte Vulkaninsel der Erde. Island befindet sich knapp südlich des nördlichen Polarkreises und ist mit rund ist 336.060 Einwohnern das am dünnsten besiedelte Land Europas. Und doch übt der Inselstaat eine starke Anziehung auf Touristen aus. Denn nicht erst seit der Fußballeuropameisterschaft 2016, als die isländische Nationalmannschaft überraschend gegen Frankreich und England gewann und ins Viertelfinale einzog, hat Island international auf sich aufmerksam gemacht. Island ist ein immer beliebter werdendes Reiseziel für Urlauber aus allen Teilen des Globus, die in die faszinierende Naturwelt, die von Eis und Vulkanen erschaffen wurde, eintauchen möchten.

Sehenswürdigkeiten auf Island

Natur pur, das ist Island. Zahlreiche Nationalparks wie beispielsweise Þingvellir, der zum Weltkulturerbe erklärt wurde, laden zum Entdecken ein. Auch der Wasserfall Gullfoss und das Geothermalgebiet in Haukadalur mit seinen berühmten Geysiren sind einen Besuch wert. Beim Bad in einer der heißen Quellen der Insel lassen sich die Strapazen des Alltags vergessen. Zahlreiche Vulkane prägen zudem das Land. Im Norden von Island beispielsweise am Mývatn-See und am Zentralvulkan Krafla kann man die verschiedensten Arten vulkanischen Gesteins sehen und im Süden den Vulkan Hekla besichtigen. Auch im  Hochland von Island  findet man viel Sehenswertes. Die Berge in den Gebieten Landmannalaugar und den Kerlingarfjöll sind bekannt für ihr buntes Gestein. Wanderfreunde finden auch in den West-und Ostfjorden beste Bedingungen vor. Auch Tierfreunde kommen in Island voll auf ihre Kosten. Zur Vogelbeobachtung bieten sich der Mývatn-See oder Vogelfelsen wie der Látrabjarg in den Westfjorden an. Im östlichen Hochland kann man frei lebende Rentiere auf den Hochebenen beobachten. Polarfüchse leben in ganz Island, besonders viele von ihnen findet man rund um den Berg Ingólfsjall. Von Húsavík aus kann man Wale beobachten. Natürlich darf ein Besuch der Hauptstadt Reykjavík auf keiner Island-Reise fehlen. Die Stadt bietet ein reges Kulturleben und zahlreiche Museen  und Sehenswürdigkeiten.

Flughäfen auf Island

Der größte internationale Flughafen Islands, der Flughafen Leifur Eiríksson (KEF), liegt bei Keflavík, etwa 60 Kilometer westlich von der Hauptstadt Reykjavík. Die lokale Fluggesellschaft Icelandair fliegt von hier aus zu zahlreichen internationalen Zielen. In Egilsstaðir im Osten des Inselstaates befindet sich ein Ausweichflughafen. Drei weitere Flughäfen liegen in Akureyri, Ísafjörður und Höfn. Insgesamt findet man 98 Flugplätze im Land.

Beste Reisezeit für einen Flug nach Island

Island ist das ganze Jahr über ein spannendes Reiseziel. Dem warmen Golfstrom ist es zu verdanken, dass das Klima in hier milder ist als in anderen Regionen dieser Breitengrade. Allerdings kann es im Landesinneren deutlich kühler werden. Am wärmsten ist es von Mitte Juni bis Ende August. Diese Zeit bietet sich auch für Wanderungen an. In den frühen Sommermonaten bleibt es am trockensten. Wer Skifahren möchte kann dies in den Wintermonaten tun. Allerdings gibt es dann auch Schneestürme und die Straßen sind zunehmend vereist.

Flughafeninformation Reykjavík

→ Telefon.: + 354 425 6000
→ Anschrift: Flughafen Keflavik Airport,
235, Keflavik, Island
→ Einreise: Nur mit gültigem Reisepass bzw. Personalausweis.
→ Kinder benötigen einen eigenen Pass.
(Stand: 12.04.2017 – Auswärtiges Amt)

Zoll

Zoll- und steuerfrei dürfen pro Erwachsenem (bei Alkohol Mindestalter 20Jahre) eingeführt werden: 1 Liter Alkohol bis 47 %, 1 l Wein bis 21 % oder 6 Liter Bier,200 Zigaretten bzw. 250 g andere Tabakwaren, Lebensmittel bis 3 kg.
→ Nicht eingeführt werden dürfen Tiere, Rausch- und Betäubungsmittel, Frischfleisch, frische Molkereiprodukte und Eier.
→ Die Ausfuhr geschützter Pflanzen, Eierschalen, Vogeleier, Nester, Vögel und auch von Steinen, die aus Höhlen oder anderen geschützten Monumenten herausgebrochen wurden, ist verboten. Ebenso die Ausfuhr historisch oder archäologisch bedeutender Artefakte.
→ Angelausrüstung, nicht aber Taucherausstattung, muss bei der Einfuhr nachweislich desinfiziert sein, auch Reitkleidung muss unmittelbar vor Einfuhr nachweislich gereinigt worden sein. Sättel und Zaumzeug aus Leder können nur unbenutzt und noch original verpackt eingeführt werden. Eine Desinfizierung bzw. Reinigung reicht bei Reitausrüstung aus Leder nicht aus.
Die aktuellen Bestimmungen finden Sie HIER.

Mehr zum Thema Flug nach Island