Eilat


Eilat

Flüge nach EilatEilat ist die südlichste Stadt in Israel und dank der herrlichen Lage am Roten Meer ein beliebter Badeort bei Jung und Alt. Die Wassertemperatur liegt selbst im Winter bei rund 20° C und das glasklare Meer mit seiner artenreichen Vielfalt und den bunten Korallen zählt zu den schönsten Tauchspots des Landes. Aber nicht nur für Sonnenhungrige und Badenixen hält der idyllische Urlaubsort einige Überraschungen parat: So können Vogelliebhaber vor allem im Frühjahr und Herbst riesige Schwärme von Zugvögeln beobachten, die die Landesenge überqueren. Gleichzeitig besticht Eilat mit einem modernen und kulturreichen Angebot für jede Altersklasse. Das Umland mit trockener Wüste und kahlen Bergen ist ein El Dorado für Wanderfreunde und Naturverliebte, von hier aus starten verschiedene Ausflüge in die Weiten der facettenreichen Landschaft. Von Deutschland aus gibt mehrere direkte Flüge nach Eilat, so geht es mit Fluglinien wie Lufthansa ab Frankfurt oder München sowie mit der Billigairline easyJet ab Baden-Baden, Berlin-Schönefeld, Bremen, Düsseldorf-Weeze oder Frankfurt-Hahn in einer Flugzeit von 4 Stunden und 20 Minuten zum Ramon Airport Eilat (ETM).

Informationen zum Flughafen Eilat

Der Flughafen Eilat (ETM), auch als Ramon Airport bekannt, liegt rund 20 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und wurde erst Anfang 2019 eröffnet. Der neue Airport hat die ehemaligen Flughäfen Eilat und Ovda für den Passagierverkehr abgelöst. Die Taxifahrt vom Flughafen in die Innenstadt oder zur Hotelmeile dauert rund 30 Minuten, alternativ gibt es am Airport Mietwagenanbieter und es fahren öffentliche Busse.

Flughafeninformation Eilat

→ Flughafenauskunft: +972 8-955-3888
→ Adresse: Be’er Ora, Israel
→ Für die Einreise benötigen deutsche Staatsangehörige einen bei Ausreise noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass
→ Deutsche Staatsangehörige, die vor dem 1. Januar 1928 geboren sind, benötigen ein Visum
→ Kinder benötigen einen eigenen Reisepass

Stand: 06.08.2019 – Auswärtiges Amt

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Lebensmittel sind vom Preis vergleichbar mit Deutschland
→ Übernachtungskosten für ein einfaches Gästehaus-Zimmer starten im niedrigen zweistelligen Bereich, Hotelzimmer im 4- oder 5-Sterne-Hotel liegen im niedrigen bis mittleren dreistelligen Preissegment
→ Zu den Spezialitäten in Eilat gehören Schakschuka (Würzige Soße aus Eiern, Tomaten und frischen Gewürzen), Falafel (frittierte oder gebackene Pastete aus Kichererbsen) sowie Hummus (Paste aus pürierten Kichererbsen mit Knoblauch, Petersilie, Zitronensaft und Tahini)

Geld

→ Landeswährung in Israel ist der Israelische Schekel (NIS)
→ Geld abheben funktioniert an Bankautomaten mit geläufigen Kreditkarten wie VISA oder MasterCard, Auslandsgebühren können anfallen
→ In großen Hotels, Restaurants und Geschäften wird die Bezahlung mit Kreditkarte akzeptiert
→ Das Mitführen von Bargeld für Taxifahrten und Trinkgeld wird empfohlen, der Wechselkurs in Israel ist günstiger als in Deutschland

Gesundheit

→ Die medizinische Versorgung in Eilat ist ähnlich wie in Europa, die Verständigung erfolgt meist auf Englisch
→ Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport wird empfohlen

Apotheken

→ Apotheken (pharmacy) führen in Eilat gängige und rezeptfreie Medikamente
→ Spezielle oder starke Medikamente für den Eigenbedarf gehören mit ärztlicher Bescheinigung in englischer Sprache in die Reiseapotheke

Rauchen

→ In Eilat gilt für öffentliche Gebäude und Bereiche ein strenges Rauchverbot, spezielle Raucherbereiche sind sichtbar gekennzeichnet
→ Zigarettenpreise sind vergleichbar mit denen in Deutschland

Mietwagen

→ Am Ramon Airport Eilat gibt es Mietwagenanbieter wie u.a. Budget und Sunnycars
→ Die Mitnahme des deutschen UND internationalen Führerscheins ist Pflicht
→ Mindestalter: ab 21 Jahre (Besitz des Führerscheins mind. 1 Jahr)
→ Fahrer ab 25 Jahren zahlen häufig eine zusätzliche Gebühr
→ Mietwagenpreise variieren je nach Fahrzeugtyp und Versicherungen, Zahlung erfolgt mit Kreditkarte
→ Benzinpreise sind teurer als in Deutschland
→ In Israel gilt Rechtsverkehr

Notruf

→ Polizei: 100
→ Feuerwehr: 102
→ Magen David Adom (Rettungsdienst): 101

Taxi

→ Taxis besitzen ein Taxischild auf dem Dach und befinden sich an Flughäfen und lebhaften Plätzen oder werden telefonisch bestellt
→ Ein Taxameter ist Pflicht, Fahrtkosten sind etwas günstiger als in Deutschland

Telefon und Handy

→ Bei Nutzung von Smartphones mit deutscher SIM-Karte können hohe Roaming-Gebühren anfallen
→ Telefonieren mit lokalen SIM-Karten ist günstiger
→ Vorwahlen: → Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Israel: +972 → Eilat: +972 8

Zeitverschiebung

→ Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt +1 Stunde (MEZ/MESZ)
→ In Israel wird ebenfalls auf Sommerzeit umgestellt

Einzelne Angaben können sich kurzfristig ändern. Stand der Informationen: 08/2019

Sehenswürdigkeiten in Eilat

Flüge nach EilatDie Bucht von Eilat am Roten Meer ist dank der schönen Strände ein traumhaftes Badeparadies, zudem werden hier zahlreiche moderne Wassersportarten angeboten. Taucher und Schnorchler können im Eilat Coral Beach Nature Reserve zwischen geheimnisvollen Höhlen auf exotische Fische und andere Meeresbewohner treffen, zudem beherbergt das Naturschutzgebiet ein spannendes Unterwasserobservatorium mit großen Aquarien in denen über 500 Fische, Korallen und Meerestiere zu bestaunen sind. Wer einmal mit Delfinen schwimmen will, kann das im Dolphin Reef – in der gepflegten Anlage steht das Wohl der sanften Meeresbewohner an oberster Stelle. Der hübsche Urlaubsort Eilat besitzt eine moderne Hotelmeile, überall in der Stadt sowie am Hafen von Eilat gibt es Restaurants, Cafés, Clubs und Geschäfte mit Kleidung, Schmuck, Handarbeit und Souvenirs. Auf der Promenade am Strand findet in den Sommermonaten ein bunter Basar statt, der zum Bummeln und Feilschen einlädt. In King’s City, einem spannenden Unterhaltungszentrum für Familien, erfahren Kinder spielerisch mehr über die Arche Noah und König Salomo, während der Internationale Vogelpark, der Botanische Garten oder das Ice Space Complex mit seinen abenteuerlichen Eisrutschen und -skulpturen jede Menge Spaß für kleine und große Urlauber bietet. Verschiedene Museen wie das Nightmare Horror Museum und das Rembrandt Museum, das Isrotel Theater und Events wie das Red Sea Jazz Festival bieten eine bunte Kulturvielfalt. Naturverliebte und Entdecker können die Weiten der Edom-Berge auf Wanderungen erkunden und auch die Wüstenlandschaft der Arava-Senke lässt sich auf abenteuerlichen Ausflügen mit dem Jeep entdecken.

Mehr zum Thema Israel
Flüge nach Israel

Israel

Viele Besucher begeben sich auf eine Rundreise zu den Geburtsstätten des Christentums, wie Jerusalem, Bethlehem, Nazareth oder dem See Genezareth.

Flüge Israel