Flüge nach Tel Aviv





Flüge nach Tel Aviv

Tel Aviv Altstadt JaffaDirektflüge nach Tel Aviv gibt es ab dem Airport München. Der Nonstop Flug dauert knapp vier Stunden. Zudem können Sie von den Flughäfen Frankfurt, Berlin, Hamburg oder Hannover in die israelische Metropole fliegen. Oftmals sind es Multistopp-Flüge. Neben der israelischen Fluggesellschaft El Al bieten Aegean Airlines, Lufthansa, Turkish Airlines sowie die KLM und easyJet Verbindungen nach Tel Aviv an. Die Großstadt Tel Aviv liegt direkt an der Westküste von Israel. Sie zeigt sich weltoffen und mit einer spannenden Geschichte. Die Menschen sind hier relaxt, orientalisch und westlich zugleich. Der kilometerlange Sandstrand ist das Wohnzimmer von Tel Aviv und hier ist ständig etwas los. Moderne Architektur im deutschen Bauhausstil zeigt sich in der Weißen Stadt, die es in die UNESCO Weltkulturerbe-Liste geschafft hat. Ganz anders präsentiert sich das älteste Viertel Neve Tzedek mit Szene-Cafés und interessanten Modeläden. Kulturliebhaber freuen sich über die große Anzahl an Museen in dieser Stadt. In den vielen Theatern erleben Sie klassische Musikaufführungen, moderne Shows und Konzerte sowie unterhaltsame Theateraufführungen. Die Parks sind lebendig und liebevoll gestaltet – genau richtig für eine erholsame Auszeit. Für das pure Shoppingvergnügen finden Sie in Tel Aviv Luxusboutiquen, große Einkaufszentren und gemütliche Märkte. In Tel Aviv leben cira 8,5 Millionen Einwohner.

Sehenswürdigkeiten in Tel Aviv

Tel Aviv HafenEine gekonnte Mischung aus zeitgenössischer und klassischer Kunst israelischer Künstler beherbergt das Tel Aviv Museum of Art. Ebenso interessante Exponate sehen Sie im historischen und archäologischen Eretz Israel Museum. In der Altstadt Jaffa entdecken Sie ein besonderes Museum. Die Privatsammlung der Israelin Ilana Goor umfasst antike Artefakte, ausgefallene Schmuckstücke und futuristische Retromöbel. Ebenfalls in diesem Stadtteil liegt der Hafen. Flohmärkte und schmale Gassen laden zum Schlendern ein und die Restaurants bieten frischen Fisch und einen romantischen Blick auf Schiffe und Meer. Mitten im Stadtkern sehen Sie die Weiße Stadt mit Häusern im Bauhausstil, mit geraden und klaren Linien und einer besonderen Atmosphäre in diesem Viertel. Diese 4.000 schneeweißen Gebäude erhielten das Prädikat UNESCO Weltkulturerbe. Nahe der Altstadt ist einer der schönsten Parks von Israel, der HaYarkon Park (Jarkon-Afek-Nationalpark). Hier gibt es traumhafte Wege zwischen dem Felsengarten, an einer riesigen Kakteenanlage vorbei und durch einen tropischen Garten mit Traumausblick zum See. Eine Kletterwand, ein Wasserpark und ein Streichelzoo stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung. Das bunte Treiben, Feilschen und Kosten der frischen Lebensmittel sollten Sie sich am Carmel Markt nicht entgehen lassen. Der Sandstrand am Meer ist ganze 14 Kilometer lang. Hier gibt es beruhigte Zonen zum Schwimmen, Sportgeräte, tolle Strandbars und schöne Restaurants.

Informationen zum Flughafen Tel Aviv

Der Flughafen Tel Aviv Ben Gurion (TLV) liegt circa 20 Kilometer südöstlich der Stadt. In ungefähr 15 Minuten erreichen Sie über die Autobahn A 1 die Altstadt Jaffa. Die Bahn fährt regelmäßig nach Tel Aviv in der Zeit von 05:00 bis 23:30 Uhr. Die Fahrtzeit beträgt 15 Minuten und die Kosten betragen 15 NIS (ca. 3,45 €). Der Bahnhof ist am Eingang vom Terminal 3. Busse der Linie 475 fahren ebenso regelmäßig und günstig nach Tel Aviv. Die Haltestellen sind am Egged Terminal. Sie können auch mit Sammeltaxis (sherut) in die Stadt fahren. Beförderung ab 10 Personen. Am Terminal 3 finden Sie drei lizenzierte Taxiunternehmen. Die Fahrt nach Tel Aviv kostet 150 NIS (ca. 34,54).

Flughafeninformation Tel Aviv

→ Flugauskunft Telefon: +972 3-972-3333 (Flughafen Ben Gurion)
→ Adresse: 70100 Ben Gurion Airport, Tel Aviv, Israel
→ Einreise mit gültigem (vorläufigem) Reisepass, der Abreise noch mind. 6 Monate gültig sein sollte
→ Bei Einreise erhalten Sie die Einreisekarte (Border Control Clearance), die bis zur Ausreise aufbewahrt werden muss
→ Für deutsche Staatsangehörige mit israelischen und palästinensischen Wurzeln gelten besondere Bestimmungen
→ Kinder benötigen einen eigenen Reisepass

Stand: 18.05.2018 – Auswärtiges Amt

Dienstleistungen & Lebensmittel

→ Die Grundnahrungsmittel sind etwas teurer als in Deutschland (evtl. günstigere Preise in Supermärkten)
→ Durchschnittlich kostet ein Hotel 136 € pro Nacht
→ Zu den Spezialitäten in Tel Aviv gehören Schakschuka (Eier mit Tomaten u. Gewürzen), Falafel (frittierte Kichererbsen) und israelisches Hummus

Geld

→ Gültige Währung in Tel Aviv (Israel) ist der Schekel (NIS)
→ Bargeld abheben nicht immer mit EC-Karte (mit Maestro- oder Cirrus Zeichen) möglich, jederzeit mit Visa oder Mastercard, Auslandseinsatzgebühr kann anfallen (vorab bei Hausbank erkundigen)
→ Bargeldlose Zahlung mit Visa oder Mastercard fast überall möglich
→ Israelischen Schekel wechseln Sie günstiger in Tel Aviv
→ Die meisten Banken haben von Mo–Fr 8:30 – 12:30 Uhr geöffnet (die Öffnungszeiten nachmittags variieren sehr unterschiedlich)

Gesundheit

→ Die medizinische Versorgung in Israel ist sehr gut
→ Medizinische Leistungen müssen sofort bar oder mit Kreditkarte bezahlt werden
→ Empfohlen wird eine ausreichende Auslandskrankenversicherung
→ Arzt heißt auf Hebräisch: רופא (Aussprache: Rofe‘ (Rof’a))
→ Sprache: Hebräisch, Arabisch, Englisch
→ In Tel Aviv gibt es 3 Krankenhäuser, 1 privates Krankenhaus und 2 Ärztehäuser

Apotheken

→ In Tel Aviv gibt es 10 Apotheken
→ Für verschreibungspflichtige Medikamente akzeptieren Apotheken nur Rezepte von einem israelischen Arzt
→ Apotheker sprechen Englisch
→ Die meisten Apotheken haben von 8:00 – 23:00 Uhr geöffnet
→ Die Apotheken heißen in Tel Aviv בית מרקחת (Aussprache: bet-mirkachat)

Rauchen

→ Rauchen ist in öffentlichen Gebäuden (Restaurants, Bars, Cafés) und Verkehrsmitteln verboten
→ in Raucherzonen ist das Rauchen erlaubt
→ Hotels können Raucherzimmer ausweisen
→ Zigaretten kosten in Tel Aviv genauso viel wie in Deutschland, manchmal sogar teurer

Mietwagen

→ Am Flughafen Ben Gurion finden Sie die Autovermietungen Sixt, Hertz, Budget, Avis, Eldan und Dollar Thrifty (einmalige Airport-Tax 25 US-Dollar – ca. 20,22 €)
→ In Israel gilt Rechtsverkehr
→ Erforderlich deutscher und internationaler Führerschein, Pass und Kreditkarte als Kaution, Mindestalter 21 Jahre
→ Ein Mietwagen ist ab circa 34 € pro Tag zu haben (abhängig von Versicherung und Fahrzeugtyp)
→ Benzin ist in Israel teurer als in Deutschland

Notruf

→ Polizei: 100
→ Feuerwehr: 102
→ Magen David Adom (Rettungsdienst): 101

Taxi

→ Durchschnittliche Taxikosten: 2,60 € (Anfahrt), 0,87 € (pro Kilometer), 21 € (Wartezeit/Std.)
→ Israels Taxis haben einen Taxameter (Einschaltung ist Pflicht)
→ Taxis sind Weiß und haben ein Taxischild auf dem Dach
→ Taxis können telefonisch geordert, am Straßenrand heran gewunken oder an Taxiständen genutzt werden

Telefon und Handy

→ Nutzung eines deutschen Handys kann hohe Roaminggebühren verursachen
→ Mit Prepaid-Karten von Globilo oder GlobalSim keine Roaminggebühren
→ Telefonzellen funktionieren mit Telefonkarten (günstige Vorwahlen nach Europa sind 013 oder 014)
→ Vorwahlen:  →Deutschland: +49 → Österreich: +43 → Schweiz: +41 → Israel: +972 → Tel Aviv +972 3

Zeitverschiebung

→ Zu Tel Aviv besteht ein Zeitunterschied von +1 Std. (MEZ/MESZ)

Mehr zum Thema Israel
israelflagge.png

Israel

Viele Besucher begeben sich auf eine Rundreise zu den Geburtsstätten des Christentums, wie Jerusalem, Bethlehem, Nazareth oder dem See Genezareth.

   Flüge Israel