Flüge nach Lampedusa





Die günstigsten Lampedusa-Flüge (LMP)

München  (MUC →  LMP)
Air Berlin
1430 Min
2 Stop
€  613,43
München  (MUC →  LMP)
Air Berlin
1205 Min
2 Stop
€  613,43
München  (MUC →  LMP)
Alitalia
1565 Min
2 Stop
€  989,01
Stuttgart  (STR →  LMP)
Lufthansa
1150 Min
3 Stop
€  1146,65
Münster  (FMO →  LMP)
Lufthansa
715 Min
3 Stop
€  1250,67
Münster  (FMO →  LMP)
Lufthansa
845 Min
3 Stop
€  1254,61
Münster  (FMO →  LMP)
Lufthansa
980 Min
3 Stop
€  1260,61
Stuttgart  (STR →  LMP)
SWISS
545 Min
3 Stop
€  1322,15
Stuttgart  (STR →  LMP)
SWISS
760 Min
3 Stop
€  1328,05
Münster  (FMO →  LMP)
Lufthansa
1250 Min
3 Stop
€  1336,17
Stuttgart  (STR →  LMP)
SWISS
1150 Min
3 Stop
€  1339,65
Stuttgart  (STR →  LMP)
Austrian
480 Min
2 Stop
€  1525,16
Stuttgart  (STR →  LMP)
Austrian
430 Min
2 Stop
€  1538,83
Münster  (FMO →  LMP)
Turkish Airlines
985 Min
2 Stop
€  2616,56

Flüge nach Lampedusa

Italien, Lampedusa
Italien, Lampedusa

Flüge nach Lampedusa werden vorrangig vom italienischen Festland angeboten. So stehen regelmäßig Flüge nach Rom, Mailand und in den Norden Italiens auf den Flugplan. Airlines, die Lampedusa ansteuern sind Meridiana und Baboo. Von Deutschland aus ist Lampedusa mit einem Umstieg in Mailand oder Rom beispielsweise erreichbar. Der kleine Flughafen von Lampedusa (LMP) befindet sich nur wenige hundert Meter vom Zentrum der Stadt Lampedusa entfernt. Um von hier aus die Reise fortzusetzen, kann der Bus genommen werden, der über die ganze Insel verkehrt. Auch das Mieten eines Fahrzeuges oder die An- und Abreise mit einem Taxi stellt kein Problem dar.

Sehenswertes auf Lampedusa

Lampedusa eignet sich sehr gut für einen Badeurlaub. So sind im Norden der Insel vor allem Küstenabschnitte mit Klippen zu finden. Der Süden der Insel bietet wiederum kleine Buchten und wundervolle Strandabschnitte, die zum Baden einladen. Auch Taucher und Schnorchler kommen hier auf ihre Kosten. Das Wasser ist kristallklar und bietet eine große Artenvielfalt. So sind entlang der Küste auch Delfine, Wale und verschiedene Arten von Schildkröten zu finden. Die Statue der Madonna di Porto Salvo, der Schutzpatronin der kleinen Insel Lampedusa, befindet sich in einer Kirche an der Südküste. Hierbei handelt es sich um das bekannteste Wahrzeichen der Insel. Weite Teile der Insel stehen unter Naturschutz. Besonders interessant ist die kleine Insel „Isola die Conigli“, die ebenfalls zu Lampedusa zählt. Hier können Karettschildkröten, die vom Aussterben bedroht sind, beim Ablegen der Eier beobachtet werden. Ein weiteres Highlight der Insel ist nicht auf der Insel, sondern unter Wasser zu finden. Die Unterwasserstatue der Madonna del Mare befindet sich in einer Tiefe von 46 m. Vom Monte Rosso oder dem Monte Vulcano können Besucher einen wunderschönen Blick über die Inselzüge erhalten und sich so einen Eindruck von der Insel verschaffen.

Beste Reisezeit

Die durchschnittliche Jahrestemperatur von Lampedusa liegt bei etwa 22 Grad. Somit eignet sich Lampedusa ganzjährig als Reiseziel. In den Sommermonaten, wenn viele Urlauber auf der Insel sind, kann es auf dieser voll werden. Daher sind auch das Frühjahr und die Herbstmonate für eine Reise nach Lampedusa zu empfehlen. Am 24. August wird jedes Jahr ein großes Fest zu Ehren „San Bartolos“ ausgerichtet. Dann erscheint Lampedusa besonders schön.

Flagge Italien

Italien

Italien ist seit jeher ein beliebtes Reiseland, das von Deutschland mit einem Flug nach Italien als Direktflug von Frankfurt und Berlin in gut 2 Stunden erreicht ist.

   Flüge finden
Italien, Milano Segrate

Milano Segrate

   Flüge finden